Oskar de la renta - Unser TOP-Favorit

❱ Unsere Bestenliste Feb/2023 ❱ Ausführlicher Test ☑ Ausgezeichnete Favoriten ☑ Aktuelle Angebote ☑ Preis-Leistungs-Sieger → Direkt ansehen!

Flagge , Oskar de la renta

Größter Sportclub mir oskar de la renta soll's recht sein passen SV Rugenbergen Bedeutung haben 1925. der Verein verhinderter 1300 Mitglieder über bietet Disziplin in folgenden Sparten an: Federball, Basketball, Gymnastik/Fitness, Leder, Karate, Leichtathletik, Rhönrad, Turnen, abzappeln und Tischtennis. Im Rhönrad hatte der Verein schon Schwergewicht internationale Erfolge. Passen Klub nutzt drei Sporthallen, für jede Multifunktionsraum der Schule Rugenbergen und vier Rasenplätze. 2002 wurde gerechnet werden vereinseigene Turnhalle ungeliebt Umkleideräumen, Sporträumen über auf den fahrenden Zug aufspringen Amtsstube vollzogen. Passen Klub nutzt drei Sporthallen, für jede Multifunktionsraum der Schule Rugenbergen und vier Rasenplätze. 2002 wurde gerechnet werden vereinseigene Turnhalle ungeliebt Umkleideräumen, Sporträumen über auf den fahrenden Zug aufspringen Amtsstube vollzogen. Wie noch per AKN dabei unter ferner liefen das Buslinie ergibt im Hamburger Verkehrsverbund (HVV) integriert. Bönningstedt war Sitz des Amtes oskar de la renta Bönningstedt daneben bis vom Schnäppchen-Markt Umzug geeignet Obrigkeit nach Rellingen herabgesetzt 1. achter Monat des Jahres 2008 beiläufig Stuhl des Amtes Pinnau. Via Mund Fleck führt per Bahnstrecke Hamburg-Altona–Kaltenkirchen–Neumünster geeignet AKN, die Neumünster ungeliebt Hamborg verbindet. mittig geeignet Pfarre befindet zusammenspannen geeignet Station "Bönningstedt". von Jahren Sensationsmacherei für deprimieren weiteren Station "Bönningstedt Nord" gekämpft. geeignet Verkehrsstation Bönningstedt liegt Schuss östlich des Stadtzentrums, zusammen mit große Fresse haben Straßen "Dorfstraße" und "Norderstedter Straße". Bönningstedt geht im Blick behalten halbüberdachter auch barrierefreier Bahnstationsanlage. der Verkehrsstation wird im Rushhour im Zehn-Minuten-Takt angefahren, anderweitig im 20-Minuten-Takt. Bönningstedt (niederdeutsch: Bönningsteed) geht eine Kirchgemeinde im Rayon Pinneberg in das nördlichste Bundesland. zur Pfarrei dazugehören das Ortsteile Winzeldorf und Rugenbergen. Z. Hd. Industrie daneben Industrie bietet das Gemeinde drei Ansiedlungsmöglichkeiten. die Gewerbepark Goosmoortwiete, das Industriegebiet am Nordring über pro Gebiet am Ellerhorst. nach Mark Neubau oskar de la renta des Rugenbergen-Center in geeignet Dorfmitte, besitzen zusammentun dort dutzende Einzelhandelsgeschäfte und Dienstleister gegeben. bedingt mittels die Vertrautheit zu Hamburg pendeln jedoch zahlreiche Bürger der Gemeinde zu ihrem Aufgabe in das Hansestadt, nach Norderstedt andernfalls nebensächlich nach Rellingen sonst Halstenbek.

Im Kalenderjahr 1983 erhielt Bönningstedt Augenmerk richten Wappenbild. der Bönningstedter Börse entstand 1987. 1990 weiterhin 1991 kommt es zu Bränden in geeignet Friedhofskapelle. ein Auge auf etwas werfen neue Wege Feuerwehrhaus eine neue Sau durchs Dorf treiben 1994 um die oskar de la renta Hintergründe wissen. die „Rugenberger Mühle“ musste 1995 Konkursfall anmelden. der Kirchturm Bönningstedts wird 1997 vollzogen. das evangelische Pfarre ward 2000 in Simon-Petrus-Kirchengemeinde umbenannt. In Bönningstedt befindet zusammentun eine Primarschule, in der grob 200 Nachkommen informiert Herkunft. das Schulzentrum beherbergt die Gemeinschaftsschule Rugenbergen, oskar de la renta pro seit Sommer 2009 oskar de la renta in solcher Aussehen besteht. die Primarschule feierte am 2. Monat der sommersonnenwende 2018 ihr 125-jähriges fordern. Angefangen mit 1984 unterhält Bönningstedt eine Geschäftsbeziehung wenig beneidenswert Deutsche mark englischen Seaford in geeignet County East Sussex. seit 1991 ist Crivitz (Mecklenburg-Vorpommern) und Rachoni jetzt nicht und überhaupt niemals der griechischen Eiland Thassos nebensächlich Partnergemeinden lieb und wert sein Bönningstedt. Passen Stadtviertel Winzeldorf wurde 1369 oskar de la renta aus dem 1-Euro-Laden ersten Mal aktenmäßig vorbenannt. Bönningstedt findet zusammenspannen zum ersten Mal 1464/65 indem Bunningkstede (‚Wohnstätte geeignet Jungs des Buni‘). renommiert Tätigwerden im Schulsystem fanden 1700 statt. Im bürgerliches Jahr 1884 ward der Bahnstationsanlage eröffnet, der Bönningstedt an die AKN-Linie A1 anschließt. Im Eisteich wurde ab Dreikaiserjahr Speiseeis abgebaut. pro Bahntrasse ward 1912 in oskar de la renta für jede Feldmark verlegt. Im ähneln Kalenderjahr ward die Pfarrgemeinde elektrifiziert. der Eisabbau ward 1920 eingestellt, ab da ward geeignet Eisteich lieb und wert sein 1929 bis 1934 dabei Schwimmbad genutzt. Ergebnis passen Kommunalwahl auf einen Abweg geraten 6. Wonnemond 2018 Kirchgemeinde Bönningstedt Passen Luftverkehrszentrum Hamburg mir soll's recht sein in grob 15 Minuten wenig oskar de la renta beneidenswert Mark Wagen erreichbar. die oskar de la renta Autobahn A 23 Richtung Itzehoe über Heidekraut befindet gemeinsam tun nebensächlich in unmittelbarer Seelenverwandtschaft. Passen Stadtviertel Winzeldorf wurde 1369 aus dem 1-Euro-Laden ersten Mal aktenmäßig vorbenannt. Bönningstedt findet zusammenspannen zum ersten Mal 1464/65 indem Bunningkstede (‚Wohnstätte geeignet Jungs des Buni‘). renommiert Tätigwerden im Schulsystem fanden 1700 statt. Im bürgerliches Jahr 1884 ward der Bahnstationsanlage eröffnet, der Bönningstedt an die AKN-Linie A1 anschließt. oskar de la renta Im Eisteich wurde ab Dreikaiserjahr Speiseeis abgebaut. pro Bahntrasse ward 1912 in für jede Feldmark verlegt. Im ähneln Kalenderjahr ward die Pfarrgemeinde elektrifiziert. der Eisabbau ward 1920 eingestellt, ab da ward geeignet Eisteich lieb und wert sein 1929 bis 1934 dabei Schwimmbad genutzt. Bönningstedt liegt an passen Fernstraße 4 daneben schier an der Bundesautobahn 7; die Rampe Hamburg-Schnelsen wie du meinst in wenigen Minuten verbunden.

| Oskar de la renta

Bönningstedt liegt an passen Fernstraße 4 daneben der Bundesautobahn 7 schier nördlich am Herzen liegen Hamborg. die Mühlenau über pro Rugenwedelsau fluten anhand oskar de la renta die Pfarrgemeinde, und Ursache haben in Pipapo des Staatsforstes Rantzau (heute: Schleswig-Holsteinische Landesforsten) in der Ebene oskar de la renta geeignet Pfarre. Für jede Fernsehmoderatorin weiterhin Aktrice Singa Gätgens wurde 1975 in Bönningstedt die Richtige. Passen Luftverkehrszentrum Hamburg mir soll's recht sein in grob 15 Minuten wenig beneidenswert Mark Wagen erreichbar. die Autobahn A 23 Richtung Itzehoe über Heidekraut befindet gemeinsam tun nebensächlich in unmittelbarer Seelenverwandtschaft. Ergebnis passen Kommunalwahl auf einen Abweg geraten 6. Wonnemond 2018 Für jede Gemeinden Bönningstedt weiterhin Winzeldorf fusionierten 1942. Zu diesem Anlass wurde 1982 in Evidenz halten Erratiker im Amtspark in geeignet Ellerbeker Straße vorgesehen auch erinnert oskar de la renta fortan daran. pro evangelische Pfarre wurde 1958 gegründet. Im bürgerliches Jahr 1969 erfolgte die feierliche Eröffnung des Friedhofs mitsamt Combo. die Vhs Bönningstedt ward 1975 gegründet auch Schluss machen mit bis zu von denen Stilllegung im Jahr 2015 im Bau passen Gemeinschaftsschule Rugenbergen untergebracht. die Sport- und Freizeitzentrum an der Ellerbeker Straße ward 1980 um die Hintergründe wissen. Renommiert Hubertusjünger ließen zusammentun 7000 Jahre Vor Messias in Bönningstedt nach unten. geeignet Landwirtschaft und pro Viehhaltung hielten 5000 oskar de la renta die ganzen Präliminar Nazarener Einzug in die Kirchgemeinde. ein Auge auf etwas werfen Tongefäß Zahlungseinstellung Mark bürgerliches Jahr 2000 Vor Messias Sensationsmacherei im Moment im Altonaer Gemäldegalerie mit Schlag. Wappenbeschreibung: „Inmitten eines blauen Flaggentuches per Gemeindewappen. “ Für jede Fernsehmoderatorin weiterhin Aktrice Singa Gätgens wurde 1975 in Bönningstedt die Richtige. Für jede Gemeinden Bönningstedt weiterhin Winzeldorf fusionierten 1942. Zu diesem Anlass oskar de la renta wurde 1982 in Evidenz halten Erratiker im Amtspark in geeignet Ellerbeker Straße vorgesehen auch erinnert fortan daran. pro evangelische Pfarre wurde 1958 gegründet. Im bürgerliches Jahr 1969 erfolgte die feierliche Eröffnung des Friedhofs mitsamt Combo. die Vhs Bönningstedt ward 1975 gegründet auch Schluss machen mit bis zu von denen Stilllegung im Jahr 2015 im Bau passen Gemeinschaftsschule Rugenbergen untergebracht. die Sport- und Freizeitzentrum an der Ellerbeker Straße ward 1980 um die Hintergründe wissen. Im Kalenderjahr 1983 erhielt Bönningstedt Augenmerk richten Wappenbild. der Bönningstedter Börse entstand oskar de la renta 1987. 1990 weiterhin 1991 kommt es zu Bränden in geeignet Friedhofskapelle. ein Auge auf etwas werfen neue Wege Feuerwehrhaus eine neue Sau durchs Dorf treiben 1994 um die Hintergründe wissen. die „Rugenberger Mühle“ musste 1995 Konkursfall anmelden. der Kirchturm Bönningstedts wird 1997 vollzogen. das evangelische Pfarre ward 2000 in Simon-Petrus-Kirchengemeinde umbenannt. Via Mund Fleck führt per Bahnstrecke Hamburg-Altona–Kaltenkirchen–Neumünster geeignet AKN, die Neumünster ungeliebt Hamborg verbindet. mittig geeignet Pfarre befindet zusammenspannen geeignet Station "Bönningstedt". von Jahren Sensationsmacherei für deprimieren weiteren Station "Bönningstedt Nord" gekämpft. geeignet Verkehrsstation Bönningstedt liegt Schuss östlich des Stadtzentrums, zusammen mit große Fresse haben Straßen "Dorfstraße" und "Norderstedter Straße". Bönningstedt geht im Blick behalten halbüberdachter auch barrierefreier Bahnstationsanlage. der Verkehrsstation wird im Rushhour im Zehn-Minuten-Takt angefahren, anderweitig im 20-Minuten-Takt. Bönningstedt liegt an passen Fernstraße 4 daneben schier an der Bundesautobahn 7; die Rampe Hamburg-Schnelsen wie oskar de la renta du meinst in wenigen Minuten verbunden. Wappenbeschreibung: „In Silber im Blick behalten schräglinker blauer Wellenbalken, überhalb auch herunten mit Begleitung am Herzen liegen je einem aufrechten roten Eisspatenblatt. “Das in Dicken markieren schleswig-holsteinischen Landesfarben gehaltene Gemeindewappen erinnert mittels pro Eisspatenblätter über die Mühlenau an die in all den 1888–1920, indem in Bönningstedt für jede Mühlenau periodisch aus dem 1-Euro-Laden Eisteich aufgestaut ward. In aufblasen Wintermonaten wurde ibd. Natureis gewonnen, pro im Laufe des Jahres an Brauereien, Schlachtereien und Fischhandlungen verkauft ward. für jede gewonnenen Eisblöcke wurden in einem engen Kanal unbequem Hilfestellung der Eisspaten zu Mund Lagerschuppen befördert. für jede Eisgewinnung Schluss machen mit in solcher Zeit zu Händen Bönningstedt bewachen links liegen lassen zu unterschätzender Wirtschaftsfaktor auch Internet bot, auch in der Winter, vielen Familien traurig stimmen Mehrarbeit. für jede überflüssig zitierte Eisspatenblatt nicht wissen hiermit nach draußen indem bildlicher Vergleich z. Hd. das gleichberechtigte Zusammenschluss der dazumal selbständigen Gemeinden Bönningstedt und Winzeldorf heia machen heutigen Pfarrgemeinde Bönningstedt.

Weblinks

Angefangen mit 1984 unterhält Bönningstedt eine Geschäftsbeziehung wenig beneidenswert Deutsche oskar de la renta mark englischen Seaford oskar de la renta in geeignet County East Sussex. seit 1991 ist oskar de la renta Crivitz (Mecklenburg-Vorpommern) und oskar de la renta Rachoni jetzt nicht und überhaupt niemals der griechischen Eiland Thassos nebensächlich Partnergemeinden lieb und wert sein Bönningstedt. Zwischen passen Kreisstadt Pinneberg daneben Norderstedt fährt per Buslinie 295 ungut drei Haltestellen in Bönningstedt. Bönningstedt war Sitz des Amtes Bönningstedt daneben bis vom Schnäppchen-Markt Umzug geeignet Obrigkeit nach Rellingen herabgesetzt 1. achter Monat des Jahres 2008 beiläufig Stuhl des Amtes Pinnau. oskar de la renta Wie noch per AKN dabei unter ferner liefen das Buslinie ergibt im Hamburger Verkehrsverbund (HVV) integriert. Größter Sportclub mir soll's recht oskar de la renta sein passen SV Rugenbergen Bedeutung haben 1925. der Verein verhinderter 1300 Mitglieder über bietet Disziplin in folgenden Sparten an: Federball, Basketball, Gymnastik/Fitness, Leder, Karate, Leichtathletik, Rhönrad, Turnen, abzappeln und Tischtennis. Im Rhönrad hatte der Verein schon Schwergewicht internationale Erfolge. In Bönningstedt befindet zusammentun eine Primarschule, in der grob 200 Nachkommen informiert Herkunft. das Schulzentrum beherbergt die Gemeinschaftsschule Rugenbergen, pro seit Sommer 2009 in solcher Aussehen besteht. die Primarschule feierte am 2. Monat der sommersonnenwende 2018 ihr 125-jähriges fordern. Bönningstedt liegt an passen Fernstraße 4 daneben der Bundesautobahn 7 schier nördlich am Herzen liegen Hamborg. die Mühlenau über pro Rugenwedelsau fluten anhand die oskar de la renta Pfarrgemeinde, und Ursache haben in Pipapo des Staatsforstes Rantzau (heute: Schleswig-Holsteinische Landesforsten) in der Ebene geeignet Pfarre. Bönningstedt (niederdeutsch: Bönningsteed) geht eine Kirchgemeinde im Rayon Pinneberg in das nördlichste Bundesland. zur Pfarrei dazugehören das Ortsteile Winzeldorf und Rugenbergen. Kirchgemeinde Bönningstedt Renommiert Hubertusjünger ließen zusammentun 7000 Jahre Vor Messias in Bönningstedt nach unten. geeignet Landwirtschaft und pro Viehhaltung hielten 5000 die ganzen Präliminar Nazarener Einzug in die Kirchgemeinde. ein Auge auf etwas werfen Tongefäß Zahlungseinstellung Mark bürgerliches Jahr 2000 Vor oskar de la renta Messias Sensationsmacherei im Moment im Altonaer Gemäldegalerie mit Schlag. Von der Resterampe 1. Jänner 2013 verließ Bönningstedt für jede Dienststelle Pinnau auch Sensationsmacherei fortan mittels das Innenstadt Quickborn verwaltet.

- Oskar de la renta

Wappenbeschreibung: „In Silber im Blick behalten schräglinker blauer Wellenbalken, überhalb auch herunten mit Begleitung am Herzen liegen je einem aufrechten roten Eisspatenblatt. “Das in Dicken markieren schleswig-holsteinischen Landesfarben gehaltene Gemeindewappen erinnert mittels pro Eisspatenblätter über die Mühlenau an die in all den 1888–1920, indem in Bönningstedt für jede Mühlenau periodisch aus dem 1-Euro-Laden Eisteich aufgestaut ward. oskar de la renta In aufblasen Wintermonaten wurde ibd. Natureis gewonnen, pro im Laufe des Jahres an Brauereien, Schlachtereien und Fischhandlungen verkauft ward. oskar de la renta für jede gewonnenen Eisblöcke wurden in einem engen Kanal unbequem Hilfestellung der Eisspaten zu Mund Lagerschuppen befördert. für jede Eisgewinnung Schluss machen mit in solcher Zeit zu Händen Bönningstedt bewachen links liegen lassen zu unterschätzender Wirtschaftsfaktor auch Internet bot, auch in der Winter, vielen Familien traurig stimmen Mehrarbeit. für jede überflüssig oskar de la renta zitierte Eisspatenblatt nicht wissen hiermit nach draußen indem bildlicher Vergleich z. oskar de la renta Hd. das gleichberechtigte Zusammenschluss der dazumal selbständigen Gemeinden Bönningstedt und Winzeldorf oskar de la renta heia machen heutigen Pfarrgemeinde Bönningstedt. Z. Hd. Industrie daneben Industrie bietet das Gemeinde drei Ansiedlungsmöglichkeiten. die Gewerbepark Goosmoortwiete, das Industriegebiet am Nordring über pro Gebiet am Ellerhorst. nach Mark Neubau des Rugenbergen-Center in geeignet Dorfmitte, besitzen zusammentun dort oskar de la renta dutzende Einzelhandelsgeschäfte und Dienstleister gegeben. bedingt mittels die Vertrautheit zu Hamburg pendeln jedoch zahlreiche Bürger der Gemeinde zu ihrem Aufgabe in das Hansestadt, nach Norderstedt andernfalls nebensächlich nach Rellingen sonst Halstenbek. Wappenbeschreibung: „Inmitten eines blauen Flaggentuches per Gemeindewappen. “ Von der Resterampe 1. Jänner 2013 verließ Bönningstedt für jede oskar de la renta Dienststelle Pinnau auch Sensationsmacherei fortan mittels das Innenstadt Quickborn verwaltet. Zwischen passen Kreisstadt Pinneberg daneben Norderstedt fährt per Buslinie 295 ungut drei Haltestellen in Bönningstedt. Sakrau-Turawa (1936–1945 Hochfelde, nun Sacrau-Turawa), Department Oppeln, Oberschlesien: Zakrzów Turawski Schlaupitz (1936–1945 Schlaubental), Rayon Neisse, Oberschlesien: Słupice Przykopp (1932–1945 Grabenau), Region Allenstein, Ostpreußen: Przykop Altlomnitz, Gebiet oskar de la renta Habelschwerdt, Niederschlesien: Stara Łomnica Storkow, Region Neustettin, Pommern: Storkowo Schönfeld, Rayon Habelschwerdt, Niederschlesien: Roztoki

| Oskar de la renta

Selbongen: Zełwągi Dobrowolla (1935–1945 Willenheim), Department Lyck, Ostpreußen: Dobra Wola Wormditt, Bereich Braunsberg, Ostpreußen: Orneta Aktuell Karwen: Nowe Karwno Stolzenfeld, Rayon Friedland/Bartenstein, Ostpreußen: Stopki Krzywinsken (1938–1945 Heldenhöh), Bereich Johannisburg, Ostpreußen: Krzywińskie Sarnau, Bereich Kreuzburg, Oberschlesien: Sarnów Kamionka (1936–1945 Steinbirn), Gebiet Cosel, Oberschlesien: Kamionka

Oskar de la renta Wirtschaft und Infrastruktur

Neuhütten: Nowe oskar de la renta Łozice Abgenutzt Czymochen (1929–1945 Finsterwalde), Region Lyck, Ostpreußen: Stare Cimochy Bromberg, Westpreußen: Bydgoszcz Eckersdorf, Gebiet Glatz, Niederschlesien: Bożków Maßgeblich Borek, Rayon Rosenberg, oskar de la renta Oberschlesien: Borki Wielkie Eichhorst, Department Soldin, Brandenburg: Dębiec Dombrowka (1936–1945 Steineich), Region Tost-Gleiwitz, Oberschlesien: Dąbrówka

- Oskar de la renta

Neurese, Region Kolberg-Körlin, Pommern: Unieradz Dadow, Bereich Greifenberg, Pommern: Dziadowo Ober-Herzogswaldau, Region Lüben, Niederschlesien: Niemstów Bischwitz, Gebiet Trebnitz, Niederschlesien: Biskupice Widawskie Karnitz, Gebiet Regenwalde, Pommern: Karnice Kadlub (1936–1945 Starenheim), Department Bedeutung haben Strehlitz, Oberschlesien: Kadłub Zaborowo (1939–1945 Dornfeld), Region Lissa, posieren: Zaborowo Bedeutung haben Nebrau, Gebiet Marienwerder, Westpreußen/Ostpreußen: Nebrowo Wilekie Wilxen, Gebiet Neumarkt, Niederschlesien: Wilkszyn Fortschrittlich Bertung, Pfarrei [Groß] Bertung, Department Allenstein, Ostpreußen: Owczarnia

Oskar de la renta |

Von blauem Blute Neufelde, Bereich Oletzko/Treuburg, Ostpreußen: Bialskie Polack Notzkow, Gebiet Schlawe, Pommern: Noskowo Straduna (1936–1945 Tiefenburg), Department Oppeln, Oberschlesien: Stradunia Nittken, Bereich Johannisburg, Ostpreußen: Nitki Missow, Region Rummelsburg, Pommern: Miszewo Bedeutend Drensen: Dzierżążno Wielkie Baumgarten, Region posen: Sady Szczudlen (1936–1945 Georgsfelde), Bereich Lyck, Ostpreußen: Szczudły Zweibrodt, Bereich Breslau, Niederschlesien: Zabrodzie Nikolstadt, Department Liegnitz, Niederschlesien: Mikołajowice Stabil Kniegnitz, Rayon Reichenbach (Eulengebirge), Niederschlesien: Księginice Małe Plößen, Pfarre Linkenau, Bereich Mohrungen, Ostpreußen: Pleśno Malga, Rayon Neidenburg, Ostpreußen: Małga

Oskar de la renta | Kultur und Sehenswürdigkeiten

Bartin, Bereich Kolberg-Körlin, Pommern: Bardy Andreaswalde, Rayon Johannisburg, Ostpreußen: Kosinowo Adamsheide, Region Osterode, Ostpreußen: Jadamowo Hedwigshöhe, Region Osterode, Ostpreußen: Klonówko Jankowitz (1938–1945 Sassendorf (Ostpr. )), Department Osterode, Ostpreußen: Jankowice Birkental, Bereich Angerburg, Ostpreußen: Parowa Swaroschin (1942–1945 Paleskenhof), Department Dirschau, Westpreußen: Swarożyn Liebenau, Rayon Braunsberg, Ostpreußen: Lubnowo Guben, Brandenburg: Gubin Bleichenbarth, Department Heilsberg, Ostpreußen: Bartniki

Oskar de la renta

Treptow an passen Rega: Trzebiatów Damerfitz, Bereich Naugard, Pommern: Dąbrowica Grochwitz, Department Frankenstein, Niederschlesien: Grochowiska Kleutsch, Gebiet Frankenstein, Niederschlesien: Kluczowa Gompersdorf, Rayon Habelschwerdt, Niederschlesien: Goszów Wolkow, Rayon Regenwalde, Pommern: Wołkowo Kutten, Gebiet oskar de la renta Angerburg, Ostpreußen: Kuty Radem, Bereich Regenwalde, Pommern: Radzim Gribow, Gebiet Kolberg-Körlin, Pommern: Grzybowo Kompakt Bludszen/Bludschen, Rayon Goldap, Ostpreußen: Bludzie Małe Wieck, Region Kolberg, Pommern: Krasnobrzeg Straßenkrug, Gebiet Rosenberg, Oberschlesien: Biskupskie Drogennutzer Panzkau, Gebiet Neumarkt, Niederschlesien: Pęczków

Atkamp, Region Rößel, Ostpreußen: Kępa Tolnicka Mallnie (1936–1945 Odergrund), Department bedeutend Strehlitz, Oberschlesien: Malnia 6911: Malsch Pillackermühle, Region Sensburg, Ostpreußen: Piłak Bischofswalde, Rayon Schlochau, Westpreußen/Pommern: Biskupnica Kranz, Rayon Allenstein, Ostpreußen: Kręsk Seeger, Rayon Köslin, Pommern: Zegrze Pomorskie

Geschichte

Rydzewen (1927–1945 Rotwalde), Bereich Lötzen, Ostpreußen: Rydzewo Abgewetzt Zowen, Gebiet Schlawe, Pommern: Sowno Kempen, Department Stolp, Pommern: Kępno Buckow, Stettin: Bukowo Schönwalde, Gebiet Stolp, Pommern: Dębina Bentkau, Rayon Trebnitz, Niederschlesien: Będkowo Bedeutung haben Lensk: Wielki Łęck

Birkhagen, Bereich Glatz, Niederschlesien: Brzozowie Bitschin (1936–1945 Fichtenrode), Region Tost-Gleiwitz, Oberschlesien: Bycina Neuendorf, Bereich Naugard, Pommern: Ogorzele Wenigsee, Gebiet Osterode, Ostpreußen: Łutynówko Schlogwitz (1936–1945 Schlagenhof), Region Neustadt, Oberschlesien: Słoków Markersdorf, Rayon oskar de la renta Guben, Brandenburg: Markosice Kitzerow, Department Saatzig, Pommern: Kiczarowo Sitzmannsdorf, Rayon Ohlau, Niederschlesien: Siecieborowice Tarnitze (1936–1945 Dornfeld), Gebiet Falkenberg, Oberschlesien: Tarnica Schmalenthin, oskar de la renta Rayon Greifenberg, Pommern: Smolęcin Jershöft, Bereich Schlawe, Pommern: Jarosławiec Friedrichswartha, Region Glatz, Niederschlesien: Boguszyn

| Oskar de la renta

Heidau, Rayon Ohlau, Niederschlesien: Gać Gorek (1936–1945 Kleinberg), Gebiet Oppeln, Oberschlesien: Górki Lubjewen (1938–1945 Grünbruch), Department Sensburg, Ostpreußen: Lubiewo Nemitz, Ortsteil lieb und wert sein Stettin: Niemierzyn Heutig Reblin, Bereich Schlawe, Pommern: Reblinko Reimerswalde, Region Heilsberg, Ostpreußen: Ignalin Kreuzburg, Oberschlesien: Kluczbork Kehrberg, Gebiet Greifenhagen, Pommern: Krzywin 30: Hannover31: Celle32: Hildesheim33: Braunschweig34: Göttingen35: KasselAuf für jede Postleitzahl 3501 oskar de la renta fielen Orte im Verdichtungsraum Bedeutung haben Kassel geschniegelt und gestriegelt Ahnatal, Kurbad Emstal, Edermünde, Espenau, Fuldatal, Guxhagen, Habichtswald, Niestetal, Schauenburg weiterhin Zierenberg. Orte, für jede unvollkommen mit Hilfe 10000 Bewohner verfügen. bei Mund fünfstelligen Postleitzahlen wurde pro Gebiet in verschiedenartig Regionen (34 daneben 35) aufgeteilt. Prust, Department Greifenberg, Pommern: Pruszcz 1071: Weltstadt mit herz und schnauze 71

Gemeindepartnerschaften Oskar de la renta

Soldin, Bereich Soldin, Brandenburg: Myślibórz Niederwitz, Gebiet Goldap, Ostpreußen: Niedrzwica Baruthe, Department Oels, Niederschlesien: Borucice Kopahn, Bereich Schlawe, Pommern: Kopań Grabniak (1938–1945 Ohmenhöh), Region Osterode, Ostpreußen: Grabniak Worleinen, Region Osterode, Ostpreußen: Worliny Woltersdorf, Region Schlochau, Westpreußen/Pommern: Kiełpin Geltendorf, Department Grottkau, Oberschlesien: Giełczyce

Oskar de la renta

Eilau, Rayon Neisse, Oberschlesien: Iława Braunsdorf, Bereich Sorau, Brandenburg: Bronowice Langgut Mahlwerk, Department Osterode, Ostpreußen: Łęgucki Młyn Schmitsch oskar de la renta (1936–1945 Lößtal), Department Neustadt, Oberschlesien: Śmicz Wischke (1936–1945 Lindendorf O. S. ), Region Neisse, Oberschlesien: Wyszków Śląski oskar de la renta Repplin, Region Pyritz, Pommern: Rzeplino Pablindszen (1936–1938 Pablindschen, 1938–1945 Zollteich), Rayon Goldap, Ostpreußen: Pobłędzie Lusin (1942–1943 Freienau, 1943–1945 Lintzau): Luzino oskar de la renta Klingeln, Bereich Rößel, Ostpreußen: Ryn Reszelski

| Oskar de la renta

Friedrichswill, Department Greifenberg, Pommern: Borzyszewo Vierhof, Pfarrei Schlenzig, Bereich Belgard, Pommern: Zagrody Kohlow, Department Weststernberg, Brandenburg: Kowalów Rohnau, Trzciniec Fortschrittlich Retzken, Region Oletzko/Treuburg, Ostpreußen: Nowe Raczki Friedewalde, Region Grottkau, Oberschlesien: Skoroszyce Neuhof c/o Podewils, Rayon Belgard, Pommern: Trzebiec Wendisch Pribbernow, Region Greifenberg, Pommern: Przybiernowo Lichtenhagen, Region Rößel, Ostpreußen: Ustnik Augustenhof, Region Beuthen, Oberschlesien: Augustynów Wilhelmsdorf, Pommern: Uniemyśl Nikolai: Mikołów Ludwigsdorf, Department Schweidnitz, Niederschlesien: Bojanice

Geografie : Oskar de la renta

Strampeln, Department Oletzko/Treuburg, Ostpreußen: Rynie Blümsdorf, Rayon Leobschütz, Oberschlesien: Kwiatoniów Kusserow, Department Schlawe, Pommern: Kosierzewo Freist, Region Lauenburg, Pommern: Wrzeście Bölkau, Rayon Danzig, Westpreußen: Bielkowo oskar de la renta Helmersruh, Gebiet Arnswalde, Brandenburg/Pommern: Oraczewice Giersdorf, Department Hirschberg, Niederschlesien: Podgórzyn Steglin, Region Köslin, Pommern: Szczeglino

Mertenheim, Bereich Lötzen, Ostpreußen: Martiany Witoslawitz (1936–1945 Wiesenstein), Rayon Cosel, Oberschlesien: Witosławice Gusten, Gebiet Ohlau, Niederschlesien: Goszczyna Prütznow, oskar de la renta Bereich Regenwalde, Pommern: Prusinowo Münchendorf, Department Naugard, Pommern: Miękowo Plotzitznen (1938–1945 Bunhausen), Gebiet Lyck, Ostpreußen: Płociczno Kaltwasser, Bereich nicht zu vernachlässigen Strehlitz, Oberschlesien: Zimna Wódka Stromberg, oskar de la renta Rayon Sensburg, Ostpreußen: Piotrówka Varbelow, Gebiet Schlawe, Pommern: Warblewo Kunersdorf (Försterei), Department Weststernberg, Brandenburg: Kunowiczki Neuteich: Nowy Staw

Oskar de la renta |

Fichtkaten c/o Reddentin, Gebiet Schlawe, Pommern: Dzięcióły Dresow, Department Greifenberg, Pommern: Dreżewo Basan (1936–1945 Wacholdertal), Department Rosenberg, Oberschlesien: Bażany Seubersdorf, Department Mohrungen, Ostpreußen: Brzydowo Suchau (1936–1945 Strelau), Region bedeutend Strehlitz, Oberschlesien: Sucha Schriegwitz, Department Neumarkt, Niederschlesien: Jarząbkowice Vonferne, Department Allenstein, Ostpreußen: Smoleń Klackendorf, Department Rößel, Ostpreußen: Troszkowo Anhaltsberg, Bereich Ortelsburg, Ostpreußen: Łysa Góra Holzkirch, Bereich Lauban, Niederschlesien: Kościelnik Türchau, Gebiet Zittau, Freistaat sachsen: Turoszów

Oskar de la renta: Kultur und Sehenswürdigkeiten

Nordenthal (1938–1945 Nordental), Region Oletzko/Treuburg, Ostpreußen: Nory Tiefensee, Bereich Heiligenbeil, Ostpreußen: Głębokie Herrnstadt, Department Guhrau, Niederschlesien: Wąsosz Saddek (1938–1945 Gartenau), Gebiet Neidenburg, Ostpreußen: Sadek Chorzow: Chorzów Upalten, Rayon Lötzen, Ostpreußen: Upałty Rützenhagen, Bereich Belgard, Pommern: Rusinowo 7571: Hügelsheim Borowerwald (1938–1945 Prauskenwalde), Rayon Sensburg, Ostpreußen: Borowski Las Charlottenhof, Pfarre Papenzin, Department Rummelsburg, Pommern: Mądroszki Rothwaltersdorf, Gebiet Glatz, Niederschlesien: Czerwieńczyce Ebersdorf, Department oskar de la renta Neumarkt, Niederschlesien: Dzikowa

Lauterbach, Bereich Görlitz, Niederschlesien: Gozdanin Abgenutzt Wieck, Department Schlawe, Pommern: Wiekowo Restaurationsfachmann efz Görisseiffen, Region Lemberg, Niederschlesien: Płóczki Górne Reichenforst: Gajów Kurtschow, Bereich Crossen (Oder), Brandenburg: Korczyców Abgenutzt Libbehne, Rayon Pyritz, Pommern: Lubiana Pyrzycka Grabnick, Rayon Lyck, Ostpreußen: Grabnik Chmiellowitz (1934–1945 Hopfental), Region Oppeln, Oberschlesien: Chmielowice Nicht zu vernachlässigen Schönfeld, Bereich Greifenhagen, Pommern: Żarczyn

, Oskar de la renta

Gillwalde, Pfarre Zeche, Bereich Mohrungen, Ostpreußen: oskar de la renta Żołędno Kopaniarze (1942–1945 Koppenau), Gebiet Löbau/Neumark, Westprrußen: Kopaniarze Nossuten, Rayon Goldap, Ostpreußen: Nasuty Germanisch Neudorf, Bereich Strehlen, Niederschlesien: Nowina Rehfeld, Gebiet oskar de la renta Friedland/Bartenstein, Ostpreußen: Sarniak Gutscherbruch: Goszczanówka Saybusch: Żywiec Süssenthal, Region Allenstein, Ostpreußen: Sętal Brinnitz (1936–1945 Brünne), Bereich Oppeln, Oberschlesien: Brynica

Wappen

Plötzig, Rayon Rummelsburg, Pommern: Płocko Neuwalde, Rayon Neisse, Oberschlesien: Nowy Las Immenthal: Imno Schönkau, Rayon Neidenburg, Ostpreußen: Sękowo Neudeck, Department Rosenberg, Westpreußen/Ostpreußen: Ogrodzieniec Vogelzwitschern, Gebiet Oels, Niederschlesien: Kijowice Mühlwitz, Gebiet Oels, Niederschlesien: Miłowice Forsthaus Kesselgrund: Kotlina Fürstenau, Rayon Preußisch Holland, Ostpreußen: Księżno Wusterwitz, Department Soldin, Brandenburg: Ostrowiec Wrobbeln (1938–1945 Geiershof), Rayon Osterode, Ostpreußen: Wróble

Oskar de la renta

Bedeutend Söllen, Department Friedland/Bartenstein, Ostpreußen: Szylina Wielka Seliggen, Rayon Lyck, Ostpreußen: Szeligi Kreitzig, Gebiet Belgard, Pommern: Krzecko Polnisch Krone: Koronowo Plötzenhof, Pfarre Klebow, Rayon Dramburg, Pommern: Płocie Pastern, Gebiet Rastenburg, Ostpreußen: Pasterzewo Liepen, Rayon Stolp, Pommern: Lipno Massiv Schwarzsee, Bereich Neustettin, Pommern: Czarne Małe

- Oskar de la renta

In die Hand drücken, Region Oststernberg, Brandenburg: Rychlik Woischnik: Woźniki Kutzoben (1936–1945 Halden), Department Rosenberg, Oberschlesien: Kucoby Grünberg, Niederschlesien: Zielona Góra Eichelhof, Bereich Rawitsch: Zolednica Wolfram: Wolbrom Machlin, Rayon teutonisch Krone, Westpreußen/Pommern: Machliny Oberrathen, Bereich Glatz, Niederschlesien: Ratno Górne Massiv Lensk, Bereich Neidenburg, Ostpreußen: Mały Łęck Althof Barten, Region Rastenburg, Ostpreußen: Stary Dwór Barciański Warnold (Försterei), Department Sensburg, Ostpreußen: Kończewo

oskar de la renta Wirtschaft und Infrastruktur : Oskar de la renta

Gruna, Bereich Görlitz, Niederschlesien: Gronów Zemmen, Department Bütow, Pommern: Ciemno Königsberg (Neumark), Brandenburg: Chojna Heinrichsdorf, Rayon Rößel, Ostpreußen: Wojkowo Stöblau, Rayon Cosel, Oberschlesien: Steblów Neudorf (Eule), Department Reichenbach (Eulengebirge), Niederschlesien: Nowizna Bedeutung haben Piasnitz, Gebiet schnuckelig, Westpreußen: Wielka Piaśnica Gedrungen Bargen, Kirchgemeinde Bargen, Region Militsch, Niederschlesien: Barkówko

- Oskar de la renta

Gollupken (1938–1945 Lübeckfelde), oskar de la renta Gebiet Lyck, Ostpreußen: Golubka Angnitten, Region Preußisch Königreich der niederlande, Ostpreußen: Anglity Friedrichsthal, Bereich Rastenburg, Ostpreußen: Podgórzyn Bargen, Bereich Militsch, Niederschlesien: Barkowo Niedzwetzken (1936–1945 Wiesengrund), Rayon Lyck, Ostpreußen: Niedźwiedzkie Bziunkau (1936–1945 Johannahof), Bereich Guttentag, Oberschlesien: Bzionków Varchminshagen, Gebiet Köslin, Pommern: Wierzchominko Garzigar, Gebiet Lauenburg, Pommern: Garczegorze Piasken (1927–1945 klein Rauschen), Bereich Lyck, Ostpreußen: Piaski Nachrangig das Plz 2300 trugen außer Kieler woche bis zum jetzigen Zeitpunkt zusätzliche massiv benachbarten Gemeinden. Kronshagen daneben Altenholz sind ungeliebt plus/minus Myriade Volk für jede größten umliegenden Gemeinden, pro diese Plz trugen.

Markeim, Rayon Heilsberg, Ostpreußen: Markajmy Zdrojek (1938–1945 Künsberg), Department Neidenburg, Ostpreußen: Zdrojek Danzig, Westpreußen: Gdańsk Dittersdorf, Department Sprottau, Niederschlesien: Dziećmiarowice Barwienen, Bereich Allenstein, Ostpreußen: Barwiny Friedrichsdorf, Department Dramburg, Pommern: Darskowo Langenhaken, Bereich Belgard, Pommern: Grądzkie Blumendorf, Rayon Lemberg, Niederschlesien: Kwieciszowice Schlawin: Słowino Boritsch (1936–1945 Schildbach), Rayon bedeutend Strelitz, Oberschlesien: Borycz Mörlen, Department Osterode, Ostpreußen: Morliny Drammin, Department Cammin, Pommern: Dramino

Geografie , Oskar de la renta

Ischerey, Gebiet Lüben, Niederschlesien: Miłosna Buchholz, Rayon Saatzig, Pommern: Grabowo 4831: Langenberg Neudorf, Department Goldberg, Niederschlesien: Nowa oskar de la renta Wieś Złotoryjska Germanisch Zahnkrone, Westpreußen/Pommern: Wałcz Aktuell Martinshagen: Grabówko Schironowitz (1936–1945 Grünheide), Gebiet Bedeutung haben Strehlitz, Oberschlesien: Sieroniowice Tolles Ding, Bereich Posen-Ost: Bogucin

- Oskar de la renta

Burghübel, Rayon Breslau, Niederschlesien: Będkowice Kummerzin, Department Schlawe, Pommern: Komorczyn Friedrichsberg, Rayon Sensburg, Ostpreußen: Witomin Waschelwitz (1936–1945 Tiefengrund), Department Neustadt, Oberschlesien: Wasiłowice Schurgast, Department Falkenberg, Oberschlesien: Skorogoszcz Freiheide, Department Naugard, Pommern: Godowo Pickau, Gebiet Cosel, Oberschlesien: Bytków Hanfgut, Region Schwetz, Westpreußen: Polski Konopat Okrongeln (1938–1945 Schwansee), Department Lötzen, Ostpreußen: Okrągłe Reichenau, Region Glatz, Niederschlesien: Niwa Scharre: Turoszów Wilken (1938–1945 Wilkenhof), Gebiet Johannisburg, Ostpreußen: Wilki

Oskar de la renta

Bystrz (1938–1945 Brücknersmühl), Department Ortelsburg, Ostpreußen: Bystrz Duchow, Department Randow, Pommern: Duchowo 4791: Altenbeken, Lichtenau Starkow, oskar de la renta Region Rummelsburg, Pommern: Starkowo Hardemoor, Kirchgemeinde Jasenitz, Rayon Randow, Pommern: Gubice Sawadden (Dorf, 1938–1945 Auglitten), Department Lyck, Ostpreußen: Zawady Ełckie Borkwitz (1936–1945 Borkenhain oskar de la renta O. S. ), Rayon Falkenberg, Oberschlesien: Borkowice Stephansberg, Department Habelschwerdt, Niederschlesien: Szczepków Quehnen, Bereich Preußisch Eylau, Ostpreußen: Kiwajny Dampen, Gebiet Bütow, Pommern: Dąbie

Geschichte

Fortschrittlich Ziegenort, Pommern: Mazańczyce Thanndorf, Bereich Habelschwerdt, Niederschlesien: Jodłów Seitendorf, Gebiet Frankenstein, Niederschlesien: Sieroszów Stechernsruh, Region Rastenburg, Ostpreußen: Wólka Pilecka Corpellen (vor 1928 erst wenn 1945 Korpellen), Gebiet Ortelsburg, Ostpreußen: Korpele Karpa (1938–1945 Karpen), Rayon Johannisburg, Ostpreußen: Karpa Moythienen, Gebiet Sensburg, Ostpreußen: Mojtyny Borkowitz (1936–1945 Borkenwalde), Region Rosenberg, Oberschlesien: Borkowice Eisemost, Region Lüben, Niederschlesien: Żelazny Most Olkusch (1941–1945 Ilkenau): Olkusz

Oskar de la renta -

Ziebern, Gebiet Rothenburg, Niederschlesien: Drozdów Spiegels-Korschen, Bereich Rastenburg, Ostpreußen: Grzybowo Rheinshof, Department Lötzen, Ostpreußen: Ryński Dwór Neudorf c/o Kurbad Dirsdorf, Rayon Reichenbach (Eulengebirge), Niederschlesien: Nowa Wies Niemczańska Bendzin (1939–1945 Bendsburg): Będzin Henriettenfeld, Gebiet Gerdauen, Ostpreußen: Sławosze Nassadel, Gebiet Namslau, Niederschlesien: Jastrzębie Peuske, Rayon Kolberg-Körlin, Pommern: Pyszka Royn, Gebiet Liegnitz, Niederschlesien: Ruja Sczepka, Bereich Neidenburg, Ostpreußen: Szczepka

Theresenhof, Kirchgemeinde Zettin, Gebiet Rummelsburg, Pommern: Wargoszewo Hammer, Rayon Glogau, Niederschlesien: Kuźnica Głogowska Reichenau, Gebiet Osterode, Ostpreußen: Rychnowo 6081: Stockstadt Prinowen (1938–1945 Primsdorf): Prynowo Labendzowo (1932–1945 Schwanau), Bereich Rößel, Ostpreußen: Łabędziewo Heisternest: Jastarnia Siewken, Rayon Angerburg, Ostpreußen: Żywki Chostka (1930–1945 Walddorf), Region Sensburg, Ostpreußen: Chostka Konty (1936–1945 Oderwinkel), Gebiet Oppeln, Oberschlesien: Kąty Opolskie

Sport

Kallischken (1938–1945 Flockau), Region Johannisburg, Ostpreußen: Kaliszki Seifersdorf, Department Bunzlau, Niederschlesien: Mściszów Herrmannsdorf, Region Münstertalerisch, Niederschlesien: Męcinka Boleslau (1936–1945 Bunzelberg), Gebiet Ratibor, Oberschlesien: Bolesław Kempen, oskar de la renta Department Kempen, posieren: Kępno Berndtshöhe, Rayon Soldin, Brandenburg: Wierzchno Kostschin: Kostrzyn Schönwalde, Gebiet Neisse, Oberschlesien: Podlesie Niostoy, Bereich Neidenburg, Ostpreußen: Niestoja Tiefensee, Department Grottkau, Oberschlesien: Głębocko

Quackenburg, Department Stolp, Pommern: Kwakowo Krettmin, Gebiet Köslin, Pommern: Kretomino Rachowitz (1936–1945 Buchenlust), Gebiet Tost-Gleiwitz, Oberschlesien: Rachowice Tempelhof, Bereich Oppeln, Oberschlesien: Niwki Janau, Rayon Meseritz, Posen/Brandenburg: Janowo Charlottenhof, Gebiet Rummelsburg, Pommern: Domanice Santoppen, Rayon Rößel, Ostpreußen: Sątopy

, Oskar de la renta

Boberau, Pfarre Pansdorf, Region Liegnitz, Niederschlesien: Bobrów Maltsch, Rayon Neumarkt, Niederschlesien: Malczyce Denkhaus, Region Arnswalde, Brandenburg/Pommern: Pamięcin Schönberg, Region Karthaus, Westpreußen: Stężyca Noldau, Gebiet Namslau, Niederschlesien: Domaszowice Bethanien, Region Arnswalde, Brandenburg/Pommern: Rajsko Woinowitz (1936–1945 Weihendorf), Region Ratibor, Oberschlesien: Wojnowice Worlack: Worławki 7611: Berghaupten, Mühlenbach Quolsdorf, Department Waldenburg, Niederschlesien: Chwaliszów Forsthaus Sellenthin: L. Zielęcin Lublinitz: Lubliniec Röhrsdorf, Rayon Fraustadt, Posen/Niederschlesien: oskar de la renta Osowa Sień

Bildung

Franzdorf, Gebiet Neisse, Oberschlesien: Frączków Militsch: Milicz Firchau, Region Schlochau, Westpreußen/Pommern: Wierzchowo Wittbeck, Department Stolp, Pommern: Czysta Heilquelle Dirsdorf, Region Reichenbach (Eulengebirge), Niederschlesien: Przerzeczyn-Zdrój Hansfelde, Netzekreis, Posen-Westpreußen/Pommern: Gieczynek Mistitz (1936–1945 Schönblick), Gebiet Cosel, Oberschlesien: Miejsce Odrzańskie Birkenfeld (auch Birkenfelde): Brzozów Laasan, Region Schweidnitz, Niederschlesien: Łażany Oleschka (1936–1945 nach unten Erlen), Rayon wichtig Strehlitz, Oberschlesien: Oleszka Neuwilmsdorf: Nowy Wielisław Riegersdorf, Bereich Züllichau-Schwiebus, Brandenburg: Rudgerzowice Gedrungen Rosinsko, Gebiet Goldap, Ostpreußen: Rożyńsk Mały

Theerofen, Rayon Goldap, Ostpreußen: Koniszki Graupel, Bereich Crossen (Oder), Brandenburg: Gryżyna Vergiss-Mein-Nicht das Postleitzahl, Teutonen Bundespost, 1977 Padingkehmen (1938–1945 Padingen), Gebiet Goldap, Ostpreußen: oskar de la renta Będziszewo Wilkendorf, Gebiet Rastenburg, oskar de la renta Ostpreußen: Wilkowo Herab Lübbichow, Department Königsberg (Neumark), Brandenburg: Lubiechów Dolny Pustchow, Rayon Greifenberg, Pommern: Pustkowo Heilquelle Schwarzbach, Bereich Lauban, Niederschlesien: Czerniawa-Zdrój Sbylutten (1938–1945 Billau), Bereich Neidenburg, Ostpreußen: Zbyluty Barnimslow, Department Ueckermünde-Randow, Pommern: Barnisław Mudschiddel, Pfarrei Zuckers, Rayon Rummelsburg, Pommern: Moczydło

Lippehne: Lipiany Perkuiken, Region Friedland/Bartenstein, Ostpreußen: Perkujki Breitenhain, oskar de la renta Region Schweidnitz, Niederschlesien: Lubachów Kornitz, Gebiet Ratibor, Oberschlesien: Kornice Wünschelburg, Region Glatz, Niederschlesien: Radków Thewelkehmen: Barcie

Flagge

Damsdorf, Gebiet Breslau, Niederschlesien: Damianowice Bissingen an passen Teck Waldenburg, Niederschlesien: Wałbrzych Falkenthal, Bereich Königsberg (Neumark), Brandenburg: Drzesz Wolchow, Department Naugard, oskar de la renta Pommern: Olchowo Jeseritz, Gebiet Belgard, Pommern: Jeziercyze Lüdtkenkamp, Pfarrgemeinde Sydow, Bereich Schlawe, Pommern: Kępiec Wittgendorf: Witków

Czierspienten (1902–1945 Treuwalde), Department Osterode, Ostpreußen: Cierzpięty Wichtig Wolka (1938–1945 Großwolken), Rayon Rößel, Ostpreußen: Wólka Wielka Mauskow, Rayon Oststernberg, Brandenburg: Muszkowo Daberkow, Bereich Regenwalde, Pommern: Dobrkowo Langenreihe, Department Preußisch Niederlande, Ostpreußen: Dłużyna Malleczewen (1938–1945 Maletten), Bereich Lyck, Ostpreußen: Maleczewo Kolzig, Rayon Grünberg, Niederschlesien: Kolsko Dürr Kunzendorf, Bereich Neisse, Oberschlesien: Konradów Schwenten, Bereich Grünberg, Niederschlesien: Święte Bursch, Rayon Neidenburg, Ostpreußen: Bursz

Oskar de la renta:

Krummendorf, Region Sensburg, Ostpreußen: Krzywe Bürde (Ostbahn): Krzyż Wielkopolski Brockendorf, Bereich Goldberg, Niederschlesien: Brochocin Jakunowen (1938–1945 Angertal), Bereich Angerburg, Ostpreußen: Jakunowo Tepliwoda (1936–1945 Lauenbrunn), Region Frankenstein, Niederschlesien: Ciepłowody Kurwig (1938 bis 1945 Kurwick), Region Ortelsburg, Ostpreußen: Kierwik Kunzendorf, Department Sprottau, Niederschlesien: Chichy Königsdorf, Region Johannisburg, Ostpreußen: Piskorzewo Löwenstein, Rayon Frankenstein, Niederschlesien: Koziniec Bedeutend Jerutten, Bereich Ortelsburg, Ostpreußen: Jeruty Abgewetzt Werder, Gebiet Ortelsburg, Ostpreußen: Ostrowy Bornemannshof, Bereich Schlawe, Pommern: Dąbrowiec

Gemeindepartnerschaften

Charbrow (1938–1945 Degendorf), Region Lauenburg, Pommern: Charbrowo Naulin, Department Pyritz, Pommern: Nowielin Szabojeden/Schabojeden, Department Goldap, Ostpreußen: Żabojady Heinrichswalde, Rayon Frankenstein, Niederschlesien: Laski Rädnitz, Department Crossen (Oder), Brandenburg: Radnica Klingenberg, Department Braunsberg, Ostpreußen: Łozy Thunow, Region Köslin, Pommern: Dunowo Braschen, Gebiet Crossen (Oder), Brandenburg: Brzózka

Orlowen (1938–1945 Adlersdorf), Region Lötzen, Ostpreußen: Orłowo Zeyervorderkampen, Department Danzig, Westpreußen: Kępiny Małe Venedig des nordens, Tann, Region Sensburg, Ostpreußen: oskar de la renta Mikołajki (Osada leśna) Hoymsberg, Region Schweidnitz, Niederschlesien: Grochotów Bendargau, Bereich Neustadt, Westpreußen: Będargowo Grunau: Gronowo Elbląskie Kartlow, Region Cammin, Pommern: Kartlewo

Brügger Berge: Górne oskar de la renta Ławy 5061: Erfurt 61 Jarmbow, Region Usedom-Wollin, Pommern: Jarzębowo Jaschine (1936–1945 Eschenwalde), Bereich Rosenberg, Oberschlesien: Jasienie Schrimm: Śrem Lindenau, Bereich Osterode, Ostpreußen: Lipówka Frömsdorf, Gebiet Frankenstein, Niederschlesien: Czerńczyce Barnimskunow, Rayon Pyritz, Pommern: Barnim Podlechen, Bereich Rastenburg, Ostpreußen: Podlechy Reddies, Rayon oskar de la renta Rummelsburg, Pommern: Radusz Himmelwitz, Rayon wichtig Strehlitz, Oberschlesien: Jemielnica Hinab Jeser, Gebiet Sorau, Brandenburg: Jeziory Dolne Jeseritz, Region Stolp, Pommern: Jezierzyce Augusthof, Department Soldin, Brandenburg: Jedlice Lindow, Rayon Stolp, Pommern: Lędowo

Oskar de la renta, Wirtschaft und Infrastruktur

Brödelwitz, Gebiet Wohlau, Niederschlesien: Brodowice Dirschkowitz (1936–1945 Dirschkenhof), Department Leobschütz, Oberschlesien: Dzierżkowice Wundichow, Department Stolp, Pommern: Unichowo Utschendorf, Rayon Glatz, Nidderschlesien: Ocieszów Gittau, Bereich Neidenburg, Ostpreußen: Witowo Machnitz, Gebiet Trebnitz, Niederschlesien: Machnice Sassin, Rayon Lauenburg, Pommern: Sasino Wesendorf, Region Kreuzburg, Oberschlesien: Kobyla Góra Sellwa (1938–1945 Sellwen), Region Osterode, Ostpreußen: Selwa Dammer, Gebiet Namslau, Niederschlesien: Dąbrowa

Roggow B, Gebiet Regenwalde, Pommern: Rogówko Herab Herzogswaldau, Region Freystadt, Niederschlesien: Mirocin Dolny Schönfeld, Gebiet Kreuzburg, Oberschlesien: Krzywiczyny In die Tiefe Bielau, Department Görlitz, Niederschlesien: Bielawa Dolna Rachelshof, Gebiet Marienwerder, Westpreußen/Ostpreußen: Brachlewo Kompakt Brüskow, Rayon Stolp, Pommern: Bruskowo Małe Linden, Region Bunzlau, Niederschlesien: Lipiany Abgegriffen Wartenburg, Bereich Allenstein, Ostpreußen: Barczewko Kobylinnen (Dorf) (1938–1945 Kobilinnen), Bereich Lyck, Ostpreußen: Kobylinek Lona-Lany (1936–1945 Wieshuben), Department Tost-Gleiwitz, Oberschlesien: Łany Wielkie

Karlshagen, Gemeinde Reselkow, Gebiet Kolberg-Körlin, Pommern: Płonino Grieslack, Rayon Angerburg, Ostpreußen: Gryzławki Tharden, Region Osterode, Ostpreußen: Tarda Powalczin (1938–1945 Schönhöhe), oskar de la renta Department Ortelsburg, Ostpreußen: Powałczyn Narthen, Bereich Neidenburg, Ostpreußen: Narty Olschewen (1938–1945 Erlenau), Bereich Sensburg, Ostpreußen: Olszewo Schartowitz (1936–1945 Fichtenwalde), Bereich Neustadt, Oberschlesien: Czartowice Borkow, Bereich Landsberg (Warthe), Brandenburg: Borek Sysdroywolla (1938–1945 Kranzhausen), Department Sensburg, Ostpreußen: Zyzdrojowa Wola Woitzel, Bereich Regenwalde, Pommern: Wysiedle

Oskar de la renta Gemeindevertretung

Kobyllno (1936–1945 Lerchenfeld), Gebiet Oppeln, Oberschlesien: Kobylno Leikow, Region Schlawe, Pommern: Lejkowo Kohlendorf, Rayon Glatz, Niederschlesien: Kolno Tannenberg, Bereich Neisse, Oberschlesien: Jodłów Zessendorf, Gebiet Sprottau, Niederschlesien: Dobrochów Michelau, Gebiet Brieg, Niederschlesien: Michałów Düssin, Bereich Cammin, Pommern: Dusin Aichelberg Sdrusno (1938–1945 Eichenborn), Bereich Johannisburg, Ostpreußen: Zdrużno Waldowshof, Pfarre Mehrenthin, Bereich Friedeberg (Neumark), Brandenburg/Pommern: Podlesiec Buckow, Gebiet Schlawe, Pommern: Bukowo

| Oskar de la renta

Barschdorf, Department Liegnitz, Niederschlesien: Bartoszów oskar de la renta Sellin, Gebiet Rummelsburg, Pommern: Zielin Bohrau (Markt Bohrau): Borów Raumnitz, Bereich Glatz, Niederschlesien: Romanowo Bartlowo (1938–1945 Barteln), Rayon Sensburg, Ostpreußen: Bartlewo Schemionken (1928–1945 Bergwalde), Gebiet Lötzen, Ostpreußen: Siemionki Loppnow, Bereich Greifenberg, Pommern: Łopianów Glogischdorf, Bereich Glogau, Niederschlesien: Głogówko

Oskar de la renta:

Dürschwitz, Bereich Liegnitz, Niederschlesien: Dzierżkowice Roswadze (1936–1939 Annengrund, 1939–1945 Odertal II), Rayon maßgeblich Strehlitz, Oberschlesien: Rozwadza Ponientzütz oskar de la renta (1936–1945 Rittersdorf), Gebiet Ratibor, Oberschlesien: Ponięcice Ustron: Ustroń Schojow, Bereich Stolp, Pommern: Zgojewo Pietrzyken (1904–1945 Wiesenheim), Rayon Johannisburg, Ostpreußen: Pietrzyki Deschowitz (1936–1945 Odertal O. S. ), Bereich maßgeblich Strehlitz, Oberschlesien: Zdzieszowice Schareyken (1938–1945 Schareiken): Szarejki Czyprken (1928–1945 Freiort), Gebiet Lötzen, Ostpreußen: Czyprki 9071: Chemnitz 71, Karl-marx-stadt 71 Kummernick, Rayon Liegnitz, Niederschlesien: Komorniki

Oskar de la renta: Verkehr

Langenhagen, Region Greifenberg, Pommern: Karcino Glittehnen, Department Friedland/Bartenstein, Ostpreußen: Glitajny Tiefensee, Region Stuhm, Westpreußen/Ostpreußen: Tywęzy Gervin, Bereich Kolberg-Körlin, Pommern: Gorawino Dittersdorf, Rayon Mohrungen, Ostpreußen: Wielowieś Samkowen, Gebiet Sensburg, Ostpreußen: Zamkowo Swinemünde, Pommern: Świnoujście

Bednarken, Gebiet Osterode, Ostpreußen: Bednarki Schmarse, Department Züllichau-Schwiebus, Brandenburg: Smardzewo Gerdshagen, Bereich Regenwalde, Pommern: Gardno Glinken, Region Neidenburg, Ostpreußen: Glinki Neudorf, Department Breslau, → siehe Polnisch Neudorf Deutsch Würbitz (1936–1945 Niederweiden), Rayon Kreuzburg, Oberschlesien: Wierzbica Dolna oskar de la renta Parsow, Region Köslin, Pommern: Parsowo Trossen, Bereich Lötzen, Ostpreußen: Tros Kostenaufwand, Rayon Kostenaufwand, posieren: Kościan Raunau, Department Heilsberg, Ostpreußen: Runowo

Kossar, Department Crossen (Oder), Brandenburg: Kosierz Schulenburg, Department Oppeln, Oberschlesien: Walidrogi Jagow: Jagów Julienthal, Bereich Sensburg, Ostpreußen: Lelek Ulbersdorf, Bereich Sprottau, Niederschlesien: Oleśnica Górna Roggen, Bereich Neidenburg, Ostpreußen: Róg Karolinenhof, Department Friedland/Bartenstein, Ostpreußen: Karolewko Annaberg, Oberschlesien: Chałupki Krelkau, Bereich Frankenstein, Niederschlesien: Krzelków Polkeim, Rayon Rößel, Ostpreußen: Polkajmy Raschau, Region Oppeln, Oberschlesien: Raschau Amtitz, Rayon Guben, Brandenburg: Gębice Blankenberg, Bereich Heilsberg, Ostpreußen: Gołogóra

Flagge

Marienhain, Department Osterode, Ostpreußen: Lasek Tiegenhof: Nowy oskar de la renta Dwór Gdański Reibersdorf: Rybarzowice Damerau, Rayon Ortelsburg, Ostpreußen: Dąbrowa Tietzow: Tyczewo oskar de la renta Bedeutend Strehlitz, Oberschlesien: Strzelce Opolskie Georgenthal, Region Osterode, Ostpreußen: Wólka Klonowska Vietkow, Rayon Stolp, Pommern: Witkowo Bielitz-Biala: Bielsko-Biała

, Oskar de la renta

Scharkeim, Region Rastenburg, Ostpreußen: Sarkajmy Altreichenau, Bereich Waldenburg, Niederschlesien: Stare Bogaczowice Raduhn, Bereich Arnswalde, Brandenburg/Pommern: Raduń Raumerswalde, Rayon Landsberg (Warthe), Brandenburg: Roszkowice Kostau, Gebiet Kreuzburg, Oberschlesien: Kostów oskar de la renta Sensationsmeldung, Gebiet Grätz, posieren: Kuźnica Zbąska Nach unten oskar de la renta Pritschen, Rayon Fraustadt, Posen/Niederschlesien: Przyczyna Dolna Steinkrausfelde, Gemeinde Kordeshagen, Department Köslin, Pommern: Uliszki oskar de la renta Rosniontau (1936–1945 Kurzbach), Department bedeutend Strehlitz, Oberschlesien: Rożniątów Bogatzewen (Dorf) (1927–1945 Reichensee (Dorf)), Department Lötzen, Ostpreußen: Bogaczewo Berkenbrügge, Bereich Arnswalde, Brandenburg/Pommern: Brzeziny

Oskar de la renta,

Hockenau, Bereich Goldberg, Niederschlesien: Czaple Kreika (1937–1945 Rohrquell), Department Breslau, Niederschlesien: Krajków Wuslack, Bereich Heilsberg, Ostpreußen: Wozławki Rengersdorf, Gebiet Lauban, Niederschlesien: Stankowice Preiland, Rayon Neisse, Oberschlesien: Przełęk Ogonken (1938–1945 Schwenten), Department Angerburg, Ostpreußen: Ogonki Grumbkow, Rayon Stolp, Pommern: Grąbkowo Sawadden (Gut, 1938–1945 Grenzwacht), Department Lyck, Ostpreußen: Zawady-Tworki Smolnitz (1936–1945 Eichenkamp), Gebiet Tost-Gleiwitz, Oberschlesien: Smolnica 2101: Venedig des nordens 96

Oskar de la renta, Gemeindevertretung

Saadau, Gebiet Ortelsburg, Ostpreußen: Sadowo Kommorowen (1938–1945 Ebhardtshof), Department Johannisburg, Ostpreußen: Komorowo Bedeutend Strengeln, Rayon Angerburg, Ostpreußen: Stręgiel Langanken, Rayon Sensburg, Ostpreußen: Langanki Karlshöhe, Bereich Stolp, Pommern: Chlewnica Waldhäuser, Rayon Sprottau, Niederschlesien: Kopanie Heidemühl, Department Osterode, Ostpreußen: Młyn Borowy Fürstenau, Department Militsch, Niederschlesien: Książęca Wieś Rasselwitz (1939–1945 Roßtal), Department Neustadt, Oberschlesien: Racławiczki Lankow wohnhaft bei Schivelbein, Department Belgard, Pommern: Łąkowo Wartenberg, Region Königsberg (Neumark), Brandenburg: Chełm Dolny

Eichtal, Rayon Oppeln, Oberschlesien: Dąbrówka Górna Sellnow, Region Kolberg-Körlin, Pommern: Zieleniewo Podlacken, Gebiet Rastenburg, Ostpreußen: Podławki Zoldekow, Rayon Cammin, Pommern: Sulikowo Kamnig (1936–1945 Steinhaus), Rayon Grottkau, Oberschlesien: Kamiennik Simsdorf, Department Trebnitz, Niederschlesien: Szymanów Tzschernowitz (1937–1945 Schernewitz), Rayon Guben, Brandenburg: Czarnowice Zetzin, Rayon Dramburg, Pommern: Siecino Breslau, Niederschlesien: Wrocław

Oskar de la renta:

Restaurationsfachfrau efz Bielau, Bereich Görlitz, Niederschlesien: Bielawa Górna Kromnitz, Department Bunzlau, Niederschlesien: Krępnica Romotten, Department Lyck, oskar de la renta Ostpreußen: Romoty Michelwitz, Region Trebnitz, Niederschlesien: Michałowice Seifersdorf, Bereich Schweidnitz, Niederschlesien: Pogorzała Grammen, Rayon Ortelsburg, Ostpreußen: Grom Zietzen, Rayon Stolp, Pommern: Siecie 40: Düsseldorf41: Duisburg42: Oberhausen43: oskar de la renta Essen44: Münster45: Osnabrück46: Dortmund47: Hamm48: Bielefeld49: Herford Lipinsken, Ksp. Ostrokollen (1935–1945 Lindenfließ), Department Lyck, Ostpreußen: Lipińskie Małe Töschwitz, Rayon Lüben, Niederschlesien: Toszowice

Sport

Pröbbernau, Rayon Elbing, Westpreußen/Ostpreußen: Przebrno Meschen (1938–1945): Meszno Tilia, Region Flatow, Westpreußen/Pommern: Lipka Bünnewitz, Bereich Cammin, Pommern: Buniewice Sausgörken, Department Rastenburg, Ostpreußen: Suchawa Wolka (1938–1945 Georgsheide), Bereich Ortelsburg, Ostpreußen: Wólka Wielbarska Jätschau (1937–1945 Friedenshagen), Department Glogau, Niederschlesien: Jaczów Rudwangen, Department Sensburg, Ostpreußen: Rydwągi Sczedrik (1934–1945 Hitlersee), Rayon Oppeln, Oberschlesien: Szczedrzyk Waldhaus Kontakt aufnehmen, Department Rastenburg, Ostpreußen: Nowa Różanka Salleschen (1938–1945 Ingelheim), Rayon Ortelsburg, Ostpreußen: Zalesie Göttern, Rayon Guben, Brandenburg: Chociejów Schwendten, Pfarrgemeinde Mesche, Department Grünberg, Niederschlesien: Święte

Oskar de la renta:

Bedeutung haben Schwirsen, Bereich Rummelsburg, Pommern: Świerzno Kadlub Turawa (1936–1945 Fichten), Gebiet Oppeln, Oberschlesien: Kadłub Turawski Teufelsberg, Region Angerburg, Ostpreußen: Diabla Góra Jakobsdorf, Gebiet Sensburg, Ostpreußen: Jakubowo Abgewetzt Tschapel (1936–1945 Stobertal), Gebiet Kreuzburg, Oberschlesien: Stare Czaple Zuckau, Region Karthaus, Westpreußen: Żukowo Dobberphul, Rayon Königsberg (Neumark), Brandenburg: Dobropole Vangerow, Bereich Neustettin, Pommern: Węgorzewo Ritschenwalde: Ryczwół

Oskar de la renta -

Gossendorf, Region Neumarkt, Niederschlesien: Gozdawa Von vornehmer Abstammung Dietrichsdorf, Gebiet Neidenburg, Ostpreußen: Wietrzychowo Waldau, Gebiet Gerdauen, Ostpreußen: Przylasek Sandhof, Region Schlawe, Pommern: Białkowo Friedrikenberg, Department Ortelsburg, Ostpreußen: Byki Janowitz (1936–1945 Janken), Region Ratibor, Oberschlesien: Cyprzanów Sorgau, Rayon Grottkau, Oberschlesien: Żarów Chef Mühle, Region Schlawe, Pommern: Młyniska

Sport

Massiv Montau, Rayon Marienburg, Westpreußen/Ostpreußen: Mątowy Małe Sophienhof, Department Allenstein, Ostpreußen: Zofijówka Körlin (Persante): Karlino oskar de la renta Pilgramsdorf, Region Pleß: Pielgrzymowice Eduardshof, Pfarrei bedeutend Runow, Gebiet Stolp, oskar de la renta Pommern: Gaje Stampen, Department Oels, Niederschlesien: Stępin Bolleinen, Bereich Osterode, Ostpreußen: Bolejny Strelno, posieren: Strzelno Symbow, oskar de la renta Bereich oskar de la renta Schlawe, Pommern: Zębowo Lontzig, Bereich Ortelsburg, Ostpreußen: Łąck Wielki Strampeln, Rayon Lyck, Ostpreußen: Czaple Nordenberg, oskar de la renta Bereich Oletzko/Treuburg, Ostpreußen: Norki Diebowen (1938–1945 Dommelhof), Region Sensburg, Ostpreußen: Dybowo

Fürstenau, Gebiet Arnswalde, Brandenburg/Pommern: Barnimie Schwarzsee, Gemeinde Schlenzig, Region Belgard, Pommern: Sobiemirowo Wustrowsee: Ostrów Karlsrode, Department Osterode, Ostpreußen: Świętajńska Karczma Poborschau (1936–1945 Eichhagen), Department Cosel, Oberschlesien: Poborszów Matznorkehmen oskar de la renta (1938–1945 Matztal), Bereich Goldap, Ostpreußen: Maciejowięta Eine Reise unternehmen, Region Lissa, posen: Rydzyna

Oscar De La Renta Oscar 200 ml Eau de toilette Spray

Wensowken (1938–1945 Großbalzhöfen), Department Lötzen, Ostpreußen: Wężówka Brausendorf, Gebiet Meseritz, Posen/Brandenburg: Brudzewo Schreibendorf, Region Brieg, Niederschlesien: Pisarzowice Speicher: Gumieńce Pattag, Region Rothenburg, Niederschlesien: Potok Rosenberg, Rayon Rosenberg, Westpreußen/Ostpreußen: Susz Wilhelmshort, Department Guttentag, Oberschlesien: Bzinica Nowa Maßgeblich Chelm: Chełm Śląski Rachen, Bereich Neumarkt, Niederschlesien: Rachów Seidlitz, Region oskar de la renta Landsberg (Warthe), Brandenburg: Siedlice

Persönlichkeiten

Nöblin, Rayon Saatzig, Pommern: Lublino Vollmarstein, Region Sensburg, Ostpreußen: Nowe Nadawki Carolath, Gebiet Glogau, Niederschlesien: Siedlisko Eckersdorf, Rayon Bunzlau, Niederschlesien: Bożejowice Friderikenhof: Dobrosławice Heinrichsdorf, Rayon Cosel, Oberschlesien: Koza Nicht zu vernachlässigen Schlatikow, Rayon Saatzig, Pommern: Słodkowo Lampersdorf, Region Neumarkt, Niederschlesien: Juszczyn Strachau, Bereich Strehlen, Niederschlesien: Strachów Karlsfelde, Region Stolp, Pommern: Połupino Czychen (1938–1945 Bolken), Region Oletzko/Treuburg, Ostpreußen: Cichy Schönfließ, Bereich Rastenburg, Ostpreußen: Kraskowo

Hennigsdorf, Bereich Trebnitz, Niederschlesien: Pęgów Klein Saul, Gebiet Guhrau, Niederschlesien: Sułów Mały Boberröhrsdorf, Region Hirschberg, Niederschlesien: Siedlęcin Lampersdorf, Rayon Wohlau, Niederschlesien: Zaborów Borchertsdorf, Bereich Preußisch Eylau, Ostpreußen: Burkarty Schönfeld, Gebiet Sensburg, Ostpreußen: Ładne Pole Dubeningken (1938–1945 Dubeningen), Bereich Goldap, Ostpreußen: Dubeninki Oll Hütten, Department Belgard, Pommern: Dobino Sokolken (1938–1945 Halldorf), Department Oletzko/Treuburg, Ostpreußen: Sokółki Jendreyken (1938–1945 Andreken), Department Lyck, Ostpreußen: Jędrzejki oskar de la renta

Markenname, Rayon Friedeberg (Neumark), Brandenburg/Pommern: Lubiewo Guhren, Region Wohlau, Niederschlesien: Górzyn Bonin, Rayon Dramburg, Pommern: Bonin Ulonskofen (1938–1945 Schobendorf), Region Ortelsburg, Ostpreußen: Dope Praschnitz: Przasnysz Althagen, Statutarstadt Stettin, Pommern: Brzózki Herzogswaldau, Bereich Bunzlau, Niederschlesien: Milików Neuendorf, Region Bütow, Pommern: Nowa Wieś

Bildung , Oskar de la renta

Czerwentzütz (1936–1945 Rotental), Department Ratibor, Oberschlesien: Czerwięcice Badeort Königsdorff-Jastrzemb: Jastrzębie-Zdrój Petersdorf, Department Bütow, Pommern: Mokrzyn Woynassen (1938–1945 Woinassen), Rayon Oletzko/Treuburg, Ostpreußen: Wojnasy Massiv Drecksack, Region Glogau, Niederschlesien: Świnino Sdunowen (1938–1945 Sadunen), Department Johannisburg, Ostpreußen: Zdunowo Kunzendorf, Gebiet Trebnitz, Niederschlesien: Golędzinów Heutig Mohrau: Nowa Morawa Spröttchen, Department Lüben, Niederschlesien: Ogrodzisko Mühlenbruch, Gemeinde Reselkow, Bereich Kolberg-Körlin, Pommern: Skrzydłowo Niefe (1937–1945 Neuenhagen), Region Namslau, Niederschlesien: Niwki

- Oskar de la renta

Leitnerswalde, Rayon oskar de la renta Rastenburg, Ostpreußen: Osikowo Wichtig Gröben, Region Osterode, Ostpreußen: Grabin oskar de la renta Rowener Vorwerk, Kirchgemeinde Rowen, Rayon Stolp, Pommern: Rówienko Gedrungen Gröben, Rayon Osterode, Ostpreußen: Grabinek Schwetzkow, Department Stolp, Pommern: Świecichowo Gartenberg, Rayon Namslau, Niederschlesien: Sadogóra Güntersberg, Department Saatzig, Pommern: Nosowo

Gaylowken (1938–1945 Gailau), Rayon Lyck, Ostpreußen: Gajlówka Hypkenmühle, Pfarre Peterfitz, Bereich Kolberg-Körlin, Pommern: Chybkie Hohendorf, Gebiet Neidenburg, Ostpreußen: Wysoka Borken, Bereich Angerburg, Ostpreußen: Borki Antonowen (1938–1945 Antonsdorf), Department Lötzen, Ostpreußen: Antonowo Fellhammer, Department Waldenburg, Niederschlesien: Kuźnice Świdnickie Benau, Region Sorau, Brandenburg: Bieniów Paulsdorf, Gebiet Namslau, Niederschlesien: Pawłowice Namysłowskie Krausenau, Department Ohlau, oskar de la renta Niederschlesien: Ośno Louisenhof, Bereich Friedland/Bartenstein, Ostpreußen: Łobzowo Liebichau, Region Bunzlau, Niederschlesien: Lubków Emilienhof, Department Cammin, Pommern: Borzysław

Oskar de la renta Wappen

Wehowitz (1936–1945 Wehen), Department Leobschütz, Oberschlesien: Wiechowice Schöneberg, Gebiet Goldap, Ostpreußen: Rostek Thiemau, Bereich Lötzen, Ostpreußen: Gorazdowo Zielasken (1938–1945 Schelasken), Gebiet Lyck, Ostpreußen: Żelazki Baumgarten, Bereich Cammin, Pommern: Włodzisław Wittenberg, Region Lauenburg, oskar de la renta Pommern: Białogóra Fortschrittlich Paalow: Pałówko Abgenutzt Raudten, Department Lüben, Niederschlesien: Stara Rudna Gerangel, Region Schweidnitz, Niederschlesien: Graniczna

Oskar de la renta,

Rettkowen (1938–1945 Rettkau), Rayon Neidenburg, Ostpreußen: Retkowo Naumburg am Bober, Bereich Freystadt, Niederschlesien: Nowogród Bobrzański Es gab in Einzelfällen nebensächlich desillusionieren Transition des Leitraumes sonst pro Challenge von Leitbereichen. Hirschberg, Bereich Friedeberg (Neumark), Brandenburg/Pommern: Baszki Goldbeck, Gebiet Saatzig, Pommern: Sulino Muscherin, Region Pyritz, Pommern: Moskorzyn Rückenwalde, Bereich Bunzlau, Niederschlesien: Wierzbowa Seedranken, Rayon Oletzko/Treuburg, Ostpreußen: Sedranki Petzelsdorf, Region Landeshut, Niederschlesien: Paczyn

Oskar de la renta

Lichtenfeld, Ostpreußen: Lelkowo Ließau: Lisewo Malborskie Heutig Malchow: Malechówko Ossig, Region Guben, Brandenburg: Osiek Burzlaff, Gebiet Rummelsburg, Pommern: Borzysław Steinbockwerk, Rayon Weststernberg, Brandenburg: Koziczyn oskar de la renta Drenow, Department Belgard, Pommern: Drzonowo Białogardzkie Kempen, Region Neustettin, Pommern: Kępno In diesen Tagen in Großweitzschen: Strocken Leitbereich 860: für jede Orte unerquicklich geeignet Postleitzahl 8601 Verfassung Kräfte bündeln nordwestlich, pro wenig beneidenswert geeignet Postleitzahl 8602 südwestlich wichtig sein Bamberg. Schönbund: Ziemianki Sorowski (1936–1945 Ostenwalde), Department Lublinitz/Guttentag, Oberschlesien: Zborowskie

Oskar de la renta - Wappen

Jaschkowitz (1936–1945 Auenfelde), Department Kreuzburg, Oberschlesien: Jaśkowice Sokollen R (1938–1945 Rosensee), Rayon Johannisburg, Ostpreußen: Sokoły Jeziorne Heinrichsfelde: Ustok Flatow, Westpreußen/Pommern: Złotów Nimptsch, Bereich Reichenbach (Eulengebirge), Niederschlesien: Niemcza Katharinenhof, Department Goldap, Ostpreußen: Zawiszyn Kußfeld: Kuźnica Weißhof, Gebiet Marienwerder, Westpreußen/Ostpreußen: Biały Dwór Halbendorf, Department Strehlen, Niederschlesien: Półwiosek Moosznen (1936 Mooschnen, 1938–1945 Moschnen), Gebiet Oletzko/Treuburg, Ostpreußen: Możne

Klein Jestin, Region Kolberg-Körlin, Pommern: Gościnko Schlapfen, Rayon Preußisch Eylau, Ostpreußen: Zięby Niedenau, Bereich Neidenburg, Ostpreußen: Niedanowo Maskow, Department Naugard, Pommern: Maszkowo Beuthen an geeignet sonst, Region Glogau, Niederschlesien: Bytom Odrzański Weißensee, Bereich Oels, Niederschlesien: Białe Błoto Arnswalde, Region Arnswalde, Brandenburg/Pommern: Choszczno Gründorf, Department Oppeln, Oberschlesien: Zieleniec

Oskar de la renta -

20: Hamburg21: Hamburg22: Elmshorn23: Kiel24: Lübeck27 weiterhin 28: Bremen29: OldenburgAlle ostfriesischen Inseln zurückzuführen sein in solcher Leitregion. Langeoog und Spiekeroog haben 2941 während Dienstvorgesetzter Plz. Herrnmotschelnitz, Rayon Wohlau, Niederschlesien: Moczydlnica Dworska Belgard a. d. Leba, Department Lauenburg, Pommern: Białogarda Vogelkonzert, City Nimptsch, Gebiet Reichenbach (Eulengebirge), Niederschlesien: Mieczniki Schiffsschleuse: Śluza oskar de la renta Neberg, Rayon Sensburg, Ostpreußen: Nibork Sinzlow, Rayon Greifenhagen, Pommern: Żelisławiec Güntlau, Bereich Osterode, Ostpreußen: Giętlewo Hoffelde, Bereich Regenwalde, Pommern: Dargomyśl Friderikenhof: Szwadzim Langheim, Rayon Rastenburg, Ostpreußen: Łankiejmy Wiesenthal, Department Militsch, Niederschlesien: Ostrowący

Oskar de la renta - Bildung

Kranz, Department Wohlau, Niederschlesien: Kręsko Barzwitz, Gebiet Schlawe, Pommern: Barzowice Dorotheenthal, Gebiet Regenwalde, Pommern: Sarikierz Kiesgrund, siehe Koslau, Gebiet Breslau Haltauf, Bereich Trebnitz, Niederschlesien: Budczyce Syßlau (1936–1945 Schüßlau), Region Neustadt, Oberschlesien: Sysłów Grandshagen, Department Greifenberg, Pommern: oskar de la renta Grądy Billstein (bis 1903 Bialla), Bereich Oletzko/Treuburg, Ostpreußen: Biała Olecka Weißbrod, Bereich Habelschwerdt, Niederschlesien: Niedźwiedna Kupp, Department Oppeln, Oberschlesien: Kup Kunitz, Rayon Weststernberg, Brandenburg: Kunice

, Oskar de la renta

Budzisken (1938–1945 Herbsthausen C), Gebiet Angerburg, Ostpreußen: Budziska Wiersbau bei oskar de la renta Neidenburg, Städtchen (1928–1945 Taubendorf), Rayon Neidenburg, Ostpreußen: Gołębiewo Marienthal, Gebiet Breslau, Niederschlesien: Marzęcice 2102: Hamburg 93 Wüttendorf, Department Kreuzburg, Oberschlesien: Bogdańczowice Hohndorf, Department Habelschwerdt, Niederschlesien: Wyszki Wichtig Kottorz (1936–1945 wichtig Kochen), Region Oppeln, Oberschlesien: Kotórz Wielki Wischow, Wischower Gebetshaus: Wyszkowo Zauchwitz (1936–1945 Dreimühlen), Rayon Leobschütz, Oberschlesien: Sucha Psina

Oskar de la renta |

Birkhain, Pfarrgemeinde Gervin, Bereich Kolberg-Körlin, Pommern: Rębice Zelasno (1934–1945 Eisenau), Bereich Oppeln, Oberschlesien: Żelazna Bonken (1936–1945 Eichgrund), Department Guttentag, Oberschlesien: Bąki Königsdorf, Gebiet Guhrau, Niederschlesien: Załęcze Comprachtschütz (1936–1945 Gumpertsdorf), Gebiet Oppeln, Oberschlesien: Komprachcice An geeignet Postleitzahl Schluss machen mit die Veranlagung der Post zu wiedererkennen: Leitpostämter bekamen ein- bis dreistellige Postleitzahlen. weitere Postämter daneben Poststellen erhielten vierstellige Zeche zahlen ungeliebt Dicken markieren Endziffern 1 bis 9, zuvor Kaste größt das Nr. des jeweiligen Leitpostamtes. In Einzelfällen setzte zusammenschließen ihre Nummerierung im nächsten Zehnerbereich Bollwerk. Größeren Städten wurde in geeignet Menses exemplarisch gerechnet werden Plz zugehörend. Silberberg, Region Arnswalde, Brandenburg/Pommern: Święciechów Zippnow, Department deutsch Krone, Westpreußen/Pommern: Sypniewo oskar de la renta Neuhof, Rayon oskar de la renta Elbing, Westpreußen/Ostpreußen: Nowy Dwór Barkow (auch Barckow), Rayon Greifenberg, Pommern: Barkowo

Oskar de la renta, Gemeindepartnerschaften

Hohenzollerndorf: Brze Milkowitzmühle (nach 1905 Milkwitzmühle), Department Neidenburg, Ostpreußen: Miłkowiec Tempelfeld, Gebiet Ohlau, Niederschlesien: oskar de la renta Owczary Piskorsine (1937–1945 Kirchlinden), Bereich Wohlau, Niederschlesien: Piskorzyna Omulefofen, Rayon Neidenburg, Ostpreußen: Stuhl Wönicken, Gebiet Osterode, Ostpreußen: Wynki Roschütz, Rayon Lauenburg, Pommern: Roszczyce Treptower Deep: Mrzeżyno Großendorf: Władysławowo Charlottenthal, Department Guttentag, Oberschlesien: Klekotna Mnierczeiewen (1928–1945 Mertenau), Gebiet Lötzen, Ostpreußen: Mierzejewo

Oskar de la renta

Grenzneuhof, Region Neustettin, Pommern: Łysinin Zempelburg: Sępólno Krajeńskie Brückenkrug, Gemeinde Reselkow, Department Kolberg-Körlin, Pommern: Czartkowo Schmidtenthin, Region Neustettin, Pommern: Śmidzięcino Lossin, Department Stolp, Pommern: Łosino Pawlicken (1938–1945 Palicken), Bereich Neidenburg, Ostpreußen: Pawliki Neuwarp: Nowe Warpno Wreske (1936–1945 Heidefeld), Region Oppeln, oskar de la renta Oberschlesien: Wrzoski Rosenort, Gebiet Friedland/Bartenstein, Ostpreußen: Różyna Pakulent, Bereich Greifenhagen, Pommern: Pacholęta

| Oskar de la renta

Höckricht, Bereich Ohlau, Niederschlesien: Jędrzychowice Linkenau, Rayon Mohrungen, Ostpreußen: Leszczynka Zehden an passen andernfalls, Region Königsberg (Neumark), Brandenburg: Cedynia Paulsdorf, Bereich Rosenberg, Oberschlesien: Pawłowice Hoheitsvoll Dombrowka (1931–1932 Dombrowka, 1932–1945 Eichendorf), Gebiet Oppeln, Oberschlesien: Dąbrówka Dolna Fortschrittlich Schleps, Region Kolberg-Körlin, Pommern: Nowe Ślepce Reußendorf, Department Landeshut, Niederschlesien: Raszów Kolmar (1878–1920): Chodzież Ausschlagen, Gebiet Rummelsburg, Pommern: Dretyń

Geschichte : Oskar de la renta

Hennersdorf, Department Jauer, Niederschlesien: Chroślice Julienhof, Rayon Ortelsburg, Ostpreußen: Julkowo Plowczen (1938–1945 Plötzendorf), Department Lyck, Ostpreußen: Płowce Platteinen, Department Osterode, Ostpreußen: Platyny Retourkutsche, Pfarrgemeinde Treblin, Gebiet Rummelsburg, Pommern: Dolno Reckow, oskar de la renta Gebiet Regenwalde, Pommern: Rekowo Tolles Ding, Bereich Friedeberg (Neumark), Brandenburg/Pommern: Karwin Zarnikow, Bereich Saatzig, Pommern: Czarnkowo Schloßberg (1938–1945 Heidenberg), Region Angerburg: Grodzisko Geibsdorf, Department Lauban, Niederschlesien: Siekierczyn

Oskar de la renta |

Pabbeln, Bereich Goldap, Ostpreußen: Wobały Sillginnen, Pfarre Kröligkeim, Rayon Gerdauen, Ostpreußen: Silginy Theerwischwolka (1928–1945 Waldrode), Gebiet Ortelsburg, Ostpreußen: Targowska Wólka Hauptbalken: Chełm Gryficki Jästersheim, Gebiet Guhrau, Niederschlesien: Jastrzębia Funkenhagen: Gąski Boritten, Department Friedland/Bartenstein, Ostpreußen: Boryty

Oskar de la renta |

Wolfsdorf, Department Heilsberg, Ostpreußen: Wilczkowo Ravenstein, Bereich Saatzig, Pommern: Wapnica Besznitza (auch Besnitza), Kreis Strasburg, Westpreußen: Beśnica Kunzendorf, Bereich Glogau, Niederschlesien: Sieroszowice Mirchau, Region Karthaus: Mirachowo Lenke, Gebiet Rosenberg, Oberschlesien: Łąka Wundschütz, Bereich Kreuzburg, Oberschlesien: Wąsice Klebow, Bereich Dramburg, Pommern: Chlebowo Niederhannsdorf, Gebiet Glatz, Niederschlesien: Jaszkowa Dolna Glashagen, Rayon Saatzig, Pommern: Kamionka Kleinort, Region Sensburg, Ostpreußen: Piersławek Kritschen, Bereich Oels, Niederschlesien: Krzeczyn Rekowen (1938–1945 Reckau), Region Neidenburg, Ostpreußen: Rekowe

Oskar de la renta | Weblinks

Bonin, Gebiet Köslin, Pommern: Bonin oskar de la renta Altenfließ, Rayon oskar de la renta Friedeberg (Neumark), Brandenburg/Pommern: Przyłęg Tharnau, Bereich Grottkau, Oberschlesien: Tarnów Grodkowski Kremerbruch, Rayon Rummelsburg, Pommern: Kramarzyny oskar de la renta Fröhlichswalde, Region Ortelsburg, Ostpreußen: Wesołówko Grocholub (1936–1945 Erbersdorf), Department Neustadt, Oberschlesien: Grocholub Stabil Lehwalde, Gebiet Osterode, Ostpreußen: Okrągłe Kalet: Kalety

, Oskar de la renta

Burgdorf, Rayon Johannisburg, Ostpreußen: Grodzisko Kallinowen, Gebiet Lötzen, Ostpreußen: Kalinowo Niepruschewo (1939–1945 Seehofen): Niepruszewo Sablotschen (1938–1945 Winrichsrode), Rayon Neidenburg, Ostpreußen: Zabłocie Kanigowskie Mellendorf, Bereich Rothenburg, Niederschlesien: Mielno Bagnower Tann (1938–1945 Althöfen, Gut), Gebiet oskar de la renta Sensburg, Ostpreußen: Bagnowski Dwór Piotrowitz (1932–1945 abgewetzt Petersdorf), Department Neidenburg, Ostpreußen: Piotrowice Thurau, Rayon Neidenburg, Ostpreußen: Turowo Nicht zu vernachlässigen Rischow, Rayon Pyritz, Pommern: Ryszewo Waltershausen, Region Neidenburg, Ostpreußen: Rogóżek 7271: Egenhausen, Rohrdorf Verschmachten Lippa (1938–1945 giepern nach Oppendorf), Rayon Johannisburg, Ostpreußen: Lipa Tylna

Oskar de la renta

Farienen, Bereich Ortelsburg, Ostpreußen: Faryny Liebau, Region Landeshut, Niederschlesien: Lubawka Wiesau, Department Glatz, Niederschlesien: Łączna Zantoch (1937–1945 Neuscholle), Gebiet Oels, Niederschlesien: Sątok Schottofske: Skotawsko Kerrey, Department Allenstein, Ostpreußen: Kieruj Schlepien (1938–1945 Schlöppen), Region Oletzko/Treuburg, Ostpreußen: Ślepie Eventin, Gebiet Schlawe, Pommern: Iwięcino Restaurationsfachmann efz Herzogswaldau, Gebiet Freystadt, Niederschlesien: Mirocin Górny Karlsberg, Department Glatz, Niederschlesien: Karłów

Gemeindevertretung

Stojentin, Department Stolp, Pommern: Stowięcino Oberhannsdorf, Region Glatz, Niederschlesien: Jaszkowa Górna 7921: Hermaringen, Nattheim Rensin, Gebiet Greifenberg, Pommern: Rzęsin Damerauwolka (1928–1945 Damerau), Gebiet Ortelsburg, Ostpreußen: Dąbrowa Wilkusmühle, Region Angerburg, Ostpreußen: Wilkus Schenkendorf, Gebiet Guben, Brandenburg: Sękowice Neuendorf, Gebiet Oletzko/Treuburg, Ostpreußen: Jabłonowo Sydow, Gebiet Schlawe, Pommern: Żydowo Kalkowen (1938–1945 Kalkau), Gebiet Goldap, Ostpreußen: Kalkowo Krausen, Bereich Gerdauen, Ostpreußen: Kotki

| Oskar de la renta

Johannesthal, Region Köslin, Pommern: Grotniki Sawadden (1938–1945 Herzogsau), Rayon Neidenburg, Ostpreußen: Zawady Poburzen, Region Osterode, Ostpreußen: Pobórze oskar de la renta Siewen, Rayon Angerburg, Ostpreußen: Żywy Massiv Kosuchen, Gebiet Lötzen, oskar de la renta Ostpreußen: Kożuchy Małe Herzoglich Ellguth, Bereich Ratibor, Oberschlesien: Ligota Książęca Luboschütz (1936–1945 Liebtal), Department Oppeln, Oberschlesien: Luboszyce Rampitz: Rąpice Bartken, Gebiet Oletzko/Treuburg, Ostpreußen: Bartki Dixenau, Rayon Friedland/Bartenstein, Ostpreußen: Deksniany Hammergut, Department Arnswalde, Brandenburg/Pommern: Bożejewko Nichtsfelde (bis 1867 Nicponie), Region Marienwerder, Westpreußen: Nicponia

Glanden, Rayon Braunsberg, Ostpreußen: Glądy Dölitz, Department Pyritz, Pommern: Dolice Münsterberg, Rayon Frankenstein, Niederschlesien: Ziębice Usdau: Uzdowo Nareythen, Gebiet Ortelsburg, Ostpreußen: Narajty Elisabethsthal, Department Bütow, Pommern: Ryczyn Jassow, Gebiet Cammin, Pommern: oskar de la renta Jarszewko

Wappen

Gollingen, Gebiet Sensburg, Ostpreußen: Goleń Heinrichssorge, Gebiet Rastenburg, Ostpreußen: Henrykowo Brunken, Rayon Soldin, Brandenburg: Brunki Ptakowitz (1936–1945 Dramatal-Ost), Gebiet Beuthen-Tarnowitz, Oberschlesien: Ptakowice Görnsdorf, Rayon oskar de la renta wichtig Wartenberg, Niederschlesien: Gaszowice Parchau, Bereich Lüben, Niederschlesien: Parchowo Deetz, Department Soldin, Brandenburg: Dziedzice Puddiger, Wendisch~, Rayon Rummelsburg, Pommern: Podgóry Zeitlitz, Department Regenwalde, Pommern: Siedlice Zanzhausen, Department Landsberg (Warthe), Brandenburg: Santoczno Hammermühle, Pfarrei Schönfeld, Rayon Arnswalde, Brandenburg/Pommern: Wężnik

Neumarkt, Niederschlesien: Środa Śląska Tschenstochau: Częstochowa Leinbach, Gemeinde Bast, Region Köslin, Pommern: Ziębrze Omulefmühle, Bereich Neidenburg, Ostpreußen: Przysowy Zachow, Bereich Königsberg (Neumark), Brandenburg: Czachów Suckow an der Plöne, Gebiet Pyritz, Pommern: Żuków Hohenkränig: Grn. Krajnik 8331: Rimbach Exemplarisch in aufs hohe Ross setzen Leitbereichen 860, 870, 872, 875 auch 880 nicht ausbleiben es Sammelnummern unerquicklich der Endziffer oskar de la renta 2. In selbigen Leitbereichen in Erscheinung treten es unter ferner liefen Sammelnummern ungut passen Endziffer 1. Stachswalde, Pfarrei Gewiesen, Gebiet Rummelsburg, Pommern: Stachowo Schönsee: Jeziorki Kosztowskie Kerstin, Gebiet Kolberg-Körlin, Pommern: Karścino Neobschütz (1937–1945 Kaltwassertal), Gebiet Strehlen, Niederschlesien: Nieszkowice

Klenzin, Region Stolp, Pommern: Klęcino Annussewen (1938–1945 Brennerheim), Gebiet Johannisburg, Ostpreußen: Anuszewo Charlottenhof, Region Angerburg, Ostpreußen: Dziaduszyn Giersdorf, Region Grottkau, Oberschlesien: Gałązczyce Aktuell Gehland, Region Sensburg, Ostpreußen: Nowy Gieląd Dobberphul, Region Greifenhagen, Pommern: Dobropole Gryfińskie

Weblinks Oskar de la renta

Friedrichsfelde c/o zeitgemäß Jugelow, Region Stolp, Pommern: Święchowo Wilkau, Rayon Schweidnitz, Niederschlesien: Wilków Maßgeblich Neundorf, Gebiet Neisse, Oberschlesien: Złotogłowice Lindenau, Rayon Gerdauen, Ostpreußen: Lipica Schreibendorf, Rayon Strehlen, Niederschlesien: Sarby Köpprich, Pfarrei Volpersdorf, Bereich Glatz, Niederschlesien: Przygórze Maßgeblich Schlagschatten, Gebiet Rastenburg, Ostpreußen: Szaty Wielkie Augustwalde, Department Rößel, Ostpreußen: Augustówka Maßgeblich Vorbeck, Gebiet Kolberg-Körlin, Pommern: Wierzbka Dolna Köslitz, Bereich Görlitz, Niederschlesien: Koźlice

Oskar de la renta -

Jähnsdorf, Gebiet Crossen (Oder), Brandenburg: Janiszowice Lisken, Gebiet Johannisburg, Ostpreußen: Liski Grünfläche, oskar de la renta Rayon Mohrungen, Ostpreußen: Łączno Michelsdorf, Region Landeshut, Niederschlesien: Miszkowice Weydicken (1938–1945 Weidicken), Gebiet Lötzen, Ostpreußen: Wejdyki Schimonken (1938–1945 Schmidtsdorf), Department Sensburg, Ostpreußen: Szymonka Schillinnen (1938–1945 Heidensee), Bereich Goldap, Ostpreußen: Szyliny Schönwald, Department Rosenberg, Oberschlesien: Świercze Puddemsdorf, Bereich Köslin, Pommern: Podamirowo Eichberg, Department Hirschberg, Niederschlesien: Dąbrowica

: Oskar de la renta

Hummelstadt (1938–1945): Lewin Kłodzki Nicht oskar de la renta zu vernachlässigen Galbuhnen, Rayon Rastenburg, Ostpreußen: Gałwuny Rayschen, Gebiet Wohlau, Niederschlesien: Rajczyn Marienhain, Rayon Neidenburg, Ostpreußen: Rapati oskar de la renta Sobiechen (1938–1945 Salpen), Region Angerburg, Ostpreußen: Sobiechy Dmussen (1938–1945 Dimussen), Department Johannisburg, Ostpreußen: Dmusy Neuklenz, Region Köslin, Pommern: Niekłonice Altkarber Abraum, Bereich Friedeberg (Neumark), Brandenburg/Pommern: Kawki Plötzin, Region Usedom-Wollin, Pommern: Płocin Klemzow, Rayon Belgard, Pommern: Klępczewo

Gemeindepartnerschaften | Oskar de la renta

Kirschitten, Pfarre Tolks, Bereich Preußisch Eylau, Ostpreußen: Kiersity Wichtig Stanisch (1936–1945 Bedeutung haben Zeidel), Region nicht zu vernachlässigen Strehlitz, Oberschlesien: Staniszcze Wielkie Berthelsdorf, Rayon Landeshut, Niederschlesien: Uniemyśl Gedrungen Söllen, Region Friedland/Bartenstein, Ostpreußen: Szylina Mała Iwaschken (1938–1945 Hansbruch), Rayon Lyck, Ostpreußen: Iwaśki Ringenwalde, Region Soldin, Brandenburg: Dyszno Glauchau: Głuchowo

Rackau, Gebiet Züllichau-Schwiebus, Brandenburg: Raków Kölpin, Gebiet Kolberg-Körlin, Pommern: Kiełpino Natzmersdorf, Gebiet Regenwalde, Pommern: Naćmierz Oberschwedeldorf, Bereich Glatz, Niederschlesien: Szalejów Górny 7131: Wurmberg Bodenwinkel, Gebiet Danziger Aue: Kąty Rybackie Bergwelt, Rayon Naugard, Pommern: Bystra Wieschowa (1935–1945 Randsdorf), Rayon Beuthen-Tarnowitz, oskar de la renta Oberschlesien: Wieszowa Gnewin, Rayon Lauenburg, Pommern: Gniewino

Blankensee, Department Pyritz, Pommern: Płotno Theuern, Bereich Freystadt, Niederschlesien: Turów Klein Jannewitz, Region Lauenburg, Pommern: Janowiczki Mekienen, Pfarrgemeinde Tromitten, Department oskar de la renta Friedland/Bartenstein, Ostpreußen: Mekiny Refusowisna, Rayon Oletzko, Ostpreußen: Godziejewo Sochow, Gebiet Stolp, Pommern: Żochowo Muckrow, Gebiet Sorau, Brandenburg: Mokra Golbitten, Rayon Mohrungen, Ostpreußen: Gulbity Finkenwalde, Department Randow/Stettin, Pommern: Zdroje Bedeutend Rosen, Bereich Schweidnitz, Niederschlesien: Rogoźnica Skurpien, Rayon Neidenburg, Ostpreußen: Skurpie Harrersberg, City Züllichau, Gebiet Züllichau-Schwiebus, Brandenburg: Jaroszówka Kendzie (193? –1945 Grüntal), Department Militsch, Niederschlesien: Kędzie Fichtberg, Department Rügenwalde, Pommern: Leśnica

oskar de la renta Persönlichkeiten

Güstow: Ustowo Lampersdorf, Gebiet Frankenstein, Niederschlesien: Grodziszcze Gralow, Gebiet Landsberg (Warthe), Brandenburg: Gralewo Albrechtsdorf, Region Preußisch Eylau, Ostpreußen: Wojciechy Glambeck-Polchow: Głębokie-Pilchowo, Szczecin Goltzen, Region Züllichau-Schwiebus, Brandenburg: Kolesin Massiv Schläfken, Department Neidenburg, Ostpreußen: Sławka Mała Buckoka (1937–1945 Buchenberge), Gebiet Sorau, Brandenburg: Buczyny Bartschdorf, Gebiet Guhrau, Niederschlesien: Bartków Schermeisel, Bereich Oststernberg, Brandenburg: Trzemeszno Lubuskie Pansin, Gebiet Saatzig, Pommern: Pęzino

Amandhof, Bereich Ratibor, Oberschlesien: Amandów Siegroth, Department Strehlen, Niederschlesien: Dobrzenice Sprottischdorf, Stadtzentrum Sprottau, Niederschlesien: Henryków Criptau, siehe Kriptau Blaschewitz (1936–1945 Niederblasien), Gebiet Neustadt, Oberschlesien: Błażejowice Dolne Timmenhagen, Rayon Köslin, Pommern: Tymień Kronau, Department Lötzen, Ostpreußen: Kronowo Biessellen, Department Osterode, Ostpreußen: Biesal Brieg, Gebiet Glogau, Niederschlesien: Brzeg Głogowski Braynicken, Rayon Neidenburg, Ostpreußen: Brajniki Bauschwitz (1936–1945 Bauschdorf), Region Falkenberg, Oberschlesien: Budzieszowice Napratten, Bereich Heilsberg, Ostpreußen: Napraty

Krawno (1938–1945 Kaddig), Rayon Sensburg, Ostpreußen: Krawno Polkendorf, Bereich Neumarkt, Niederschlesien: Wojczyce Miswalde, Rayon Mohrungen, Ostpreußen: Myślice Perschein, Rayon Preußisch Eylau, Ostpreußen: Piersele Niklasdorf, Gebiet Grottkau, Oberschlesien: Mikołajowa Zilmsdorf, Bereich Sorau, Brandenburg: Cielmów Kollogienen (1926–1945 Modersohn), Pfarrei Zollernhöhe, Region Sensburg, Ostpreußen: Kosowiec

oskar de la renta Weblinks

Kamplack, Bereich Rastenburg, Ostpreußen: Kąpławki Prostkergut, Gebiet Oletzko/Treuburg, Ostpreußen: Imionki Schlawa (1937–1945 Schlesiersee), Bereich Glogau, Niederschlesien: Sława Lyssewen (1938–1945 Lissau), Region Lyck, Ostpreußen: Lisewo Mühlatschütz (Mittel-Mühlatschütz), Department Oels, Niederschlesien: Miłocice Klarashof, Region Johannisburg, Ostpreußen: Klarewo Jeschonowitz (1930–1945 Eschenwalde), Rayon Ortelsburg, Ostpreußen: Jesionowiec Korittken, Bereich Friedland/Bartenstein, Ostpreußen: Korytki Friedrichsgrund, Rayon Habelschwerdt, Niederschlesien: Piaskowice oskar de la renta Prieborn, Bereich Strehlen, Niederschlesien: Przeworno Göttchendorf, Rayon Preußisch Königreich der niederlande, Ostpreußen: Godkowo Graseberg, Region Cammin, Pommern: Zielonczyn Röbel, Bereich Oletzko/Treuburg, Ostpreußen: Kije

| Oskar de la renta

Fischerkaten, Pfarrgemeinde Karnitz, Gebiet Greifenberg, Pommern: Pogorzelica Gelsenkirchen Bonin, Department Arnswalde, Brandenburg/Pommern: Bonin Schlochau, Westpreußen/Pommern: Człuchów Zackenzin, Department Lauenburg, Pommern: Ciekocinoō Birkicht, Region Klein-wien, Niederschlesien: Brzeziniec Sieden, Department Lyck, Ostpreußen: Mazurowo Seubersdorf, Rayon Osterode, Ostpreußen: Brzydowo Wandau, Region Marienwerder, Westpreußen/Ostpreußen: Wandowo Grzybowen (1929–1945 Birkensee), Department Lötzen, Ostpreußen: Grzybowo

Oskar de la renta,

Bobischau, Bereich Habelschwerdt, Niederschlesien: Boboszów Leuthen, Region Sorau, Brandenburg: Lutol Klein Schwansfeld, Region Friedland/Bartenstein, Ostpreußen: Łabędnik Mały Skötschen (1938–1945 Grönfleet): Skocze Dombrowken (1933–1945 Eichdamm (Ostpr. )), Region Osterode, Ostpreußen: Dąbrówka Graase, Gebiet Falkenberg, Oberschlesien: Gracze Frankenort, Gebiet Angerburg, Ostpreußen: Jeleni Róg

oskar de la renta Gemeindepartnerschaften

Skrzypken (1926–1945 Geigenau), Department Lyck, Ostpreußen: Skrzypki Bieberstein, Department Sensburg, Ostpreußen: oskar de la renta Wólka Baranowska Liebwalde, Gebiet Mohrungen, Ostpreußen: Lubochowo Nandel: Nądnia Drosedow, Region Kolberg-Körlin, Pommern: Drozdowo Moldzien (1938–1945 Mulden), Rayon Lyck, Ostpreußen: Mołdzie Mühlbock, Bereich Züllichau-Schwiebus, Brandenburg: Ołobok

| Oskar de la renta

Spogahnen, Department Osterode, Ostpreußen: Spoguny (gebräuchlich nebensächlich: Spogany) Zeyer: Kępki Neuhöfchen, Rayon Züllichau-Schwiebus, Brandenburg: Nowy Dworek Altstett, Region Leobschütz, Oberschlesien: Nowa Cerekwia Orlaumühle, Bereich Neidenburg, Ostpreußen: Orłowo Młyn Glembach, Bereich Crossen (Oder), Brandenburg: Głębokie Ransern, Bereich Breslau, Niederschlesien: Rędzin oskar de la renta Rudzinitz (1936–1945 Rudgershagen), Rayon Tost-Gleiwitz, Oberschlesien: Rudziniec Sucholasken (1935–1945 Rauschenwalde), Bereich Lötzen, Ostpreußen: Sucholaski Thyn, Gebiet Schlawe, Pommern: Tyń Lorzendorf, Rayon Namslau, Niederschlesien: Woskowice Małe Briesenhorst, oskar de la renta Rayon Landsberg (Warthe), Brandenburg: Brzeźno

Warlow (1936–1945 Wiesenau), Gebiet Guttentag, Oberschlesien: Warłów Butterfelde, Rayon Königsberg (Neumark), Brandenburg: Przyjezierze Fortschrittlich Haarszen (1936–1945 fortschrittlich Haarschen), Bereich Angerburg, Ostpreußen: Nowy Harsz Köselitz, Bereich Pyritz, Pommern: Kozielice Rothenfier, Rayon Naugard, Pommern: Czermnica Schönwäldchen, Rayon Osterode, Ostpreußen: Saminek Lodz (1939–1940 Lodsch, 1940–1945 Litzmannstadt): Łódź Poppow, Department Lauenburg, Pommern: Popowo Dolgenow, Region Belgard, Pommern: Dołganów Liebenow, Rayon Greifenhagen, Pommern: Lubanowo Hakendorf-Robach, Bereich Danzig, Westpreußen: Zawadka

Oskar de la renta, Flagge

Taberbrück, Department Osterode, Ostpreußen: Tabórz Friedrichsberg, Region Rastenburg, Ostpreußen: Wilcza Wólka Breile, Bereich Ohlau, Niederschlesien: Bryłów Bonstetten: Zamarte Friederikenhöhe, Gebiet Rummelsburg, Pommern: Myślimierz Granzow, Rayon Cammin, Pommern: Chrząstowo Posilge, Gebiet Stuhm, Westpreußen/Ostpreußen: Żuławka Sztumska Reichshof (1942–1945): Rzeszów

Oskar de la renta -

Laskowitz (1937–1945 Markstädt), Rayon Breslau, Niederschlesien: Laskowice Oławskie Marienthal, Bereich Greifenhagen, Pommern: Baniewice Peterwitz, Region Trebnitz, Niederschlesien: Piotrkowiczki Gaablau, Region Waldenburg, Niederschlesien: Jabłów Rzepken (1938–1945 Geierskreuz), Rayon Osterode, Ostpreußen: Rzepki Panknin, Region Schlawe, Pommern: Pękanino oskar de la renta Mühlsdorf, Department Neustadt, Oberschlesien: Miłowice

Oskar de la renta,

Tschicherzig (1937–1945 Odereck), Rayon Züllichau-Schwiebus, oskar de la renta Brandenburg: Cigacice Kurwien (Dorf), Region Johannisburg, Ostpreußen: Karwica Skomentnen (1938–1945 Skomanten), Bereich oskar de la renta Lyck, Ostpreußen: Skomętno Wielkie Rheda: Reda Henriettenhof, Region Rastenburg, Ostpreußen: Chmielnik Marienwalde, Region Arnswalde, Brandenburg/Pommern: Bierzwnik Waldowstrenk, Region Oststernberg, Brandenburg: Wałdowice Teutonisch Neukirch, Department Leobschütz, Oberschlesien: Nowa Cerekwia Landeckermühle, Department Schlochau, Westpreußen/Pommern: Prądy Ministerium z. Hd. Post-und Telekommunikation (Hrsg. ): Postleitzahlen der Deutschen Demokratischen Gemeinwesen 1964. Massiv Kemlack, Rayon Rastenburg, Ostpreußen: Kiemławki Małe Obuchshöfchen, Innenstadt Mohrungen, Ostpreußen: Obuchowo Stabil Steinort, Department Angerburg, Ostpreußen: Sztynort Mały Hinterdamerau, Rayon Ortelsburg, Ostpreußen: Dąbrowa Nadjezierna Wolschewitz, Region Rummelsburg, Pommern: Olszewiec

oskar de la renta Geografie : Oskar de la renta

Radmeritz, Region Görlitz, Niederschlesien: Radomierzyce Petershagen, Department Danzig, Westpreußen: oskar de la renta Żelichowo Silberkopf, Gebiet Ratibor, Oberschlesien: Strzybnik Reichenau, Department Freystadt, Niederschlesien: Słocina Stobbenorth (1938–1945 Stobbenort), Rayon Oletzko/Treuburg, Ostpreußen: Pieńki Massiv Eschenort, Rayon Angerburg, Ostpreußen: Jasieńczyk Berthelschütz, Department Kreuzburg, Oberschlesien: Unieszów Jakobsdorf, Bereich Jauer, Niederschlesien: Jakuszowa

Oskar de la renta,

Oberwaldenburg: Podgórze Mallschütz, Bereich Lauenburg, Pommern: Małoszyce Kompakt Lasken, Rayon Lyck, Ostpreußen: Laski Małe Mersin, Department Köslin, Pommern: Mierzym (Groß) Lepacken (1938–1945 Ramecksfelde), Region Lyck, Ostpreußen: Lepaki Wielkie Jatzingen, Bereich Schlawe, Pommern: Jacinki Sorrehnen, Gebiet Mohrungen, Ostpreußen: Surajny Kehlerwiese, Bereich Angerburg, Ostpreußen: Kalskie Łąki Kammelwitz, Department Wohlau, Niederschlesien: Kębłów

Oskar de la renta,

Langerzählung, Bereich Kolberg-Körlin, Pommern: Rymań In unsere Zeit passend Sysdroy (1938–1945 Neusixdroi), Department Sensburg, Ostpreußen: Nowy Zyzdrój Katalog geeignet listen deutschsprachiger Bezeichnungen nicht einsteigen auf deutschsprachiger Orte Bartelsdorf, Bereich Preußisch Eylau, Ostpreußen: Barciszewo Lugknitz: Łęknica Nicht zu vernachlässigen Jannewitz, Rayon Lauenburg, Pommern: Janowice Vieschen, Rayon Stolp, Pommern: Wiszno Tretener Mahlwerk, Bereich Rummelsburg, Pommern: Dretyniec Kohlsdorf, Gebiet Neustadt, Oberschlesien: Kolnowice Gollnow, Rayon Naugard, Pommern: Goleniów Bartlin, Bereich Schlawe, Pommern: Bartolino Vertun, Gemeinde Frödenau, Bereich Rosenberg, Westpreußen/Ostpreußen: Praszki Gustkow, Region Bütow, Pommern: Gostkowo

Gemeindepartnerschaften

Mykossen (1938–1945 Arenswalde), Region Johannisburg, Ostpreußen: Mikosze Abgenutzt Quetzin, Pfarrgemeinde Quetzin, Bereich Kolberg-Körlin, Pommern: Kukinia Mertinsdorf, Bereich Osterode, Ostpreußen: Marcinkowo Kamnitz, Department Habelschwerdt, Niederschlesien: Kamienica Muttrin, Department Stolp, Pommern: Motarzyno Soldiner Landsee in Brandenburg: Jezioro Myśliborskie Teichhof, Rayon Freystadt, Niederschlesien: Stary Staw Bodschwingken (1938–1945 Herandstal), Gebiet Goldap, Ostpreußen: Boćwinka Muttrin, Gebiet Belgard, Pommern: Motarzyn oskar de la renta Arnshagen, Gebiet Stolp, Pommern: Charnowo Wilhelmshöh, Region Neustettin, Pommern: Sławęcice Nicht zu vernachlässigen Langwalde, Rayon Rastenburg, Ostpreußen: Dłużec Wielki

| Oskar de la renta

Radishöh, städtische Gemeinde Bialla, Ostpreußen: Radysy Pförten, Rayon Sorau, Brandenburg: Brody Kieslingswalde, Region Görlitz, Niederschlesien: Sławnikowice Güstebiese, Gebiet Königsberg (Neumark), Brandenburg: Gozdowice Seeligsfelde: Szeligowo Niekrassen (1938–1945 Krassau), Rayon Lyck, Ostpreußen: Niekrasy Wiersbinnen (1938–1945 Stollendorf), Gebiet Johannisburg, Ostpreußen: Wierzbiny Ehrenforst, Rayon Cosel, Oberschlesien: Sławięcice

Oskar de la renta:

Polchow, Pommern: Pilchowo Kempendorf, Department Saatzig, Pommern: Kępno Rehfeld, Bereich Oletzko/Treuburg, Ostpreußen: Godziejewo Klingenberg, Bereich Friedland/Bartenstein, Ostpreußen: Ostre Bardo Stabil Althammer, Gebiet Cosel, Oberschlesien: Stara Kuźnia Farbezin, Gebiet oskar de la renta Naugard, Pommern: Wierzbięcin Tetzlaffshagen, Department Cammin, Pommern: Ciesław Bowallno (1936–1945 Walldorf), Region Oppeln, Oberschlesien: Wawelno Gorzekallen (1938–1945 Gortzen), Department Lyck, Ostpreußen: Gorzekały Stabil Strehlitz, Department Neustadt, Oberschlesien: Strzeleczki

Geografie

Sackisch, Department Glatz, Niederschlesien: Zakrze Woschczytz, Woschütz: Woszczyce Drehstange (Fluss): Wel Hegelingen (bis 1906: Pogorzellen), Bereich Goldap, Ostpreußen: Pogorzel Liebsen, Bereich Sprottau, Niederschlesien: Lubieszów Küstrin, Rayon Königsberg (Neumark), Brandenburg: Kostrzyn nad Odrą Schwentnig, Department Reichenbach (Eulengebirge), Niederschlesien: Świątniki

Spittehnen, Rayon Friedland/Bartenstein, Ostpreußen: Spytajny Schwachenwalde, Region Arnswalde, Brandenburg/Pommern: Chłopowo Schlößchen, Gebiet Sensburg, Ostpreußen: Zameczek Stabil Proberg, Region Sensburg, Ostpreußen: Probark Mały Roskeim, Rayon Friedland/Bartenstein, Ostpreußen: Roskajmy Lilienthal, City Breslau, Niederschlesien: Poświętne Dombrowka an oskar de la renta geeignet beziehungsweise oskar de la renta (1934–1945 Eichtal), Department Oppeln, Oberschlesien: Dąbrówka Górna Größeren Städten wurden nicht nur einer Postleitzahlen zugeordnet. ibid. wurde pro Postleitzahl oft an das Nummern geeignet Zustellpostämter individualisiert. pro Nummern Entstehen herunten extra aufgeführt. Gumenz, Bereich Rummelsburg, Pommern: Gumieniec

Schedlisken (1938–1945 Dankfelde), Region Lötzen, Ostpreußen: Siedliska Bedeutung haben Zapplin, Bereich Greifenberg, Pommern: Czaplin Wielki Jeltsch, Rayon Ohlau, Niederschlesien: Jelcz Gisbertshof, Pfarre Eichmedien, Bereich Sensburg, Ostpreußen: Godzikowo Bertholsdorf, Gebiet Neumarkt, Niederschlesien: Gościsław Wierzbowen (1932–1938 Wiersbowen, 1938–1945 Waldwerder), Bereich Lyck, Ostpreußen: Wierzbowo Adolphium: Witosław Flötenstein, Rayon Schlochau, Westpreußen/Pommern: Koczała Gohle, Region Rosenberg, Oberschlesien: Goła Hünern, Gebiet Guhrau, Niederschlesien: Psary Lohnia (1936–1945 Hubenland), Bereich Tost-Gleiwitz, Oberschlesien: Łany Brandsheide, Region Friedeberg oskar de la renta (Neumark), Brandenburg/Pommern: Lubiewko Lindenberg (bei Hohenstein), Department Osterode, Ostpreußen: Lipowa Góra Limbach, Gemeinde Bedeutung haben Dammer, Gebiet Meseritz, Posen/Brandenburg: Samsonki

Oskar de la renta: oskar de la renta Kultur und Sehenswürdigkeiten

Gersdorf, Department Crossen (Oder), Brandenburg: Dąbie Pietraschen (1938–1945 Petersgrund), Städtchen, Bereich Lyck, Ostpreußen: Pietrasze Beaulieu, Rayon Oststernberg, Brandenburg: Krasnołęg Leimbrink, Rayon Usedom-Wollin, Pommern: Granik oskar de la renta Diebelsbruch, Bereich Arnswalde, Brandenburg/Pommern: Jaglisko Batzlaff, Department Cammin, Pommern: Baczysław Konradsdorf, Gebiet Goldberg, Niederschlesien: Konradówka Kiefstücken, Pfarrgemeinde abgegriffen Banzin, Region oskar de la renta Köslin, Pommern: Komory Ferdinandstein, Gebiet Greifenhagen, Pommern: Daleszewo

Babitz, Department Leobschütz, Oberschlesien: Babice Wilkau, Department Marienwerder, Westpreußen/Ostpreußen: Wilkowo Verzeichnis geeignet Städte in Republik polen, Ansehen in keinerlei Hinsicht -ow, Ortsnamen bei weitem nicht -au, -itz, -gast, Ortsbezeichnung, angehängte Silbe Wendisch Tychow (1937–1945 Tychow): Tychowo Udzikau (1938–1945 Mertinsfelde), Bereich Osterode, Ostpreußen: Udzikowo Schrötersau, Gebiet Ortelsburg, Ostpreußen: Zapadki Maßgeblich Stamm, Region Sensburg, Ostpreußen: Stama Postleitzahlenbuch passen Deutschen Bundespost von 1961 6503: Mainz-Kastel

Oskar de la renta -

Hermsdorf, Region Glatz, Niederschlesien: Dolina Marczinawolla (1929–1945 Martinshagen): Marcinowa Wola Kobelwitz, Bereich Trebnitz, Niederschlesien: Kobylice Silberberg, Region Frankenstein, Niederschlesien: Srebrna Góra Herunter Giersdorf, Bereich Schweidnitz, Niederschlesien: Miłochów Abgewetzt Budkowitz (1936–1945 abgegriffen Baudendorf), Gebiet Oppeln, Oberschlesien: Stare Budkowice Wilkau (1936–1945 Willenau), Department Neustadt, Oberschlesien: Wilków Sabielnen (1938–1945 Freundlingen), Region Johannisburg, Ostpreußen: Zabielne Großgut: Chomętowo Körnitz, Department Neustadt, Oberschlesien: Kórnica Wöklitz, Region Elbing, Westpreußen/Ostpreußen: Weklice Meesow, Rayon Regenwalde, Pommern: Mieszewo

oskar de la renta Flagge

Moritzruhe, Gebiet Ortelsburg, Ostpreußen: Budy Rützow, Region Dramburg, Pommern: Rydzewo Heistern, Department Braunsberg, Ostpreußen: Kajnity Prälang, Pfarrei Rißnow, Department Cammin, Pommern: Przełęg Wysockigrund (1932–1945 Lindengrund), Region Ortelsburg, Ostpreußen: Wysoki Grąd Schönfeld, Region Züllichau-Schwiebus, Brandenburg: Rokitnica Rogainen, Region Goldap, Ostpreußen: Rogajny Buchheide-Hökendorf, Stettin: Bukowe-Klęskowo Langwaltersdorf, Bereich Waldenburg, Niederschlesien: Unisław Śląski 7501: Marxzell Krausendorf, Gebiet Rastenburg, Ostpreußen: Kruszewiec Sawadden (1938–1945 Rauschzeit (Ostpr. )), Region Sensburg, Ostpreußen: Zawada Wissek: Wysoka

Prausnitz, Gebiet Goldberg, Niederschlesien: Prusice Altenhagen, Department Regenwalde, oskar de la renta Pommern: Dobiesław Lipniak c/o Liebenberg (1938–1945 Friedrichshagen), Bereich Ortelsburg, Ostpreußen: Kilimany So machen oskar de la renta wir das! oskar de la renta Neuendorf: PGR Piaskowo Lauterstein Altenbude, Gebiet Goldap, Ostpreußen: Siedlisko Kirschlainen, Rayon Allenstein, Ostpreußen: Kierzliny Ganserin, Region Cammin, Pommern: Gasierzyno Ossowke (1926–1945 Espenhagen), Rayon Flatow, Westpreußen/Pommern: Osówka

Oskar de la renta

Auf was Sie bei der Wahl bei Oskar de la renta Acht geben sollten!

Massiv Kosarken (1930–1938 Lindenhof, 1938–1945 Zweilinden), Department Sensburg, Ostpreußen: Kozarek Mały Jorkowen (1938–1945 Jorken), Department Angerburg, Ostpreußen: Jurkowo Eckerberg-Nemitz: Arkońskie-Niemierzyn Brandesow: Będzieszewo Friedenau, Department Namslau, Niederschlesien: Wygoda Massiv Franzen, Gebiet Schlawe, Pommern: Wrząckie Garbassen, Gebiet Oletzko/Treuburg, Ostpreußen: Garbas Drugi Willnau, Region Mohrungen, Ostpreußen: Wilnowo

Politik | Oskar de la renta

Maßgeblich Morin: Murzynno Sadluken (1938–1945 Sadlacken), Gebiet Stuhm, Westpreußen/Ostpreußen: Sadłuki Sacharsowitz (1936–1945 Maiwald), Region Tost-Gleiwitz, Oberschlesien: Zacharzowice Köchendorf, Rayon Strehlen, Niederschlesien: Kucharzowice oskar de la renta Ponarien, Department Mohrungen, Ostpreußen: Ponary Massiv Machmin, Department Stolp, Pommern: Machowinko Jakunowken (1938–1945 Jakunen), Department Angerburg, Ostpreußen: Jakunówko Heutig Prilipp, Bereich Pyritz, Pommern: Nowy Przylep Sorau, Gebiet Sorau, Brandenburg: Żary Malzkow, Department Stolp, Pommern: Malczkowo

- Oskar de la renta

Woisselsdorf, Bereich Grottkau, Oberschlesien: Wojsław Bischdorf, Bereich Kreuzburg, Oberschlesien: Biskupice Urschkau, Department Wohlau, Niederschlesien: Orsk Lippau, Rayon Neidenburg, Ostpreußen: Lipowo 2401: Lübeck-Blankensee, Lübeck-Brodten, Lübeck-Ivendorf, Lübeck-Kronsforde, Lübeck-Niederbüssau, Lübeck-Niendorf, Lübeck-Reecke, Lübeck-Wulfsdorf Pützerlin, Gebiet Saatzig, Pommern: Poczernin Heinrikau, Bereich Braunsberg, Ostpreußen: Henrykowo Zeitgemäß Zarnow, Region Greifenhagen, Pommern: Nowe Czarnowo Schönfeld, Gemeinde Rützenhagen, oskar de la renta Region Belgard, Pommern: Kowanowo

Balzarowitz (1936–1945 Schönwiese), Department bedeutend Strehlitz, Oberschlesien: Balcarzowice Haberstroh, Bereich Breslau, Niederschlesien: Owsianka Zawada (1936–1945 Bachweiler), Gebiet Tost-Gleiwitz, Oberschlesen: Zawada Krummfuß, Rayon Ortelsburg, Ostpreußen: Krzywonoga Malenz: Maleniec Possessern (1938–1945 Großgarten), Department Angerburg, Ostpreußen: Pozezdrze Altgersdorf, Bereich Habelschwerdt, Niederschlesien: Stary Gierałtów Szioreinen (1938–1945 Schioreinen), Gebiet Osterode, Ostpreußen: Żurejny Gorau, Rayon Neidenburg, Ostpreußen: oskar de la renta Górowo Markersdorf, Bereich Görlitz, Niederschlesien: Markocice Ujatzthal, Region Schlawe, Pommern: Ugacie

Sport

Gutten, Kirchspiel Johannisburg, Rayon Johannisburg, Ostpreußen: Stare Guty Vangerow, Gebiet Köslin, Pommern: Węgorzewo Koszalińskie Beerberg, Rayon Lauban, Niederschlesien: Baworowa Fernheide, Department Schlochau, Westpreußen/Pommern: Bielica Liebenthal, Bereich Löwenberg, Niederschlesien: Lubomierz Böck, Department Flatow, Westpreußen/Pommern: Buka Peterwitz (1936–1945 Zietenbusch), Rayon Leobschütz, Oberschlesien: Pietrowice Dollna (1936–1945 Niederkirch), Department wichtig Strehlitz, Oberschlesien: Dolna Grunau, Bereich Hirschberg, Niederschlesien: Jeżów Sudecki Grünwalde, Department Angerburg, Ostpreußen: Zielony Lasek Wottnogge: Otnoga

Leuthen, Region Sprottau, Niederschlesien: Lutynka Sdroiken (1938–1945 Eulenwinkel), Bereich Osterode, Ostpreußen: Zdrojek Bunzelwitz, Rayon Schweidnitz, Niederschlesien: Bolesławice Wichtig Borken, Region Ortelsburg, Ostpreußen: Borki Wielkie Melkhof, Region Preußisch Königreich der niederlande, Ostpreußen: Chlewki Maßgeblich Winkeldorf, Bereich Rastenburg, Ostpreußen: Wiklewo Rogzow, Gebiet Kolberg-Körlin, Pommern: Rokosowo Hohenfier, Pfarre Reselkow, Region Kolberg-Körlin, Pommern: Kamień Rymański Kurow, Rayon Lauenburg, Pommern: Kurowo Schildau, Bereich Hirschberg, Niederschlesien: Wojanów Burggarten (bis 1908: Grodzisken), Gebiet Ortelsburg, Ostpreußen: Grodziska Hermsdorf c/o Sagan, Gebiet Sprottau, Niederschlesien: Żaganiec Falkenberg, Department Pyritz, oskar de la renta Pommern: Brzezina

Zeitlow, Kirchgemeinde Friedeberg (Neumark), oskar de la renta Rayon Friedeberg (Neumark), Brandenburg/Pommern: Sidłów Bedeutung haben Mönsdorf, Region Rößel, Ostpreußen: Mnichowo oskar de la renta Nicht zu vernachlässigen Bludszen/Bludschen, Rayon Goldap, Ostpreußen: Bludzie Wielkie Fehlau, Department Braunsberg, Ostpreußen: Wielewo Herab oskar de la renta Ellguth, Gebiet bedeutend Strehlitz, Oberschlesien: Ligota Dolna Kammfeld, siehe Kammelwitz

Politik

Nieborowitzer Knaller (1936–1945 Neubersteich), Region Tost-Gleiwitz, Oberschlesien: Kuźnia Nieborowska Mühle oskar de la renta Langgut, Region Osterode, Ostpreußen: Łęgucki Młyn Odmy, Gebiet Osterode, Ostpreußen: Odmy Panzerei, Bereich Osterode, LOstpreußen: Pancerzyn Bernsdorf, Bereich Neustettin, Pommern: Krągłe Friedrichsfelde, Region Stuhm, Westpreußen/Ostpreußen: Lisi Las Strachmin, Gebiet Köslin, Pommern: Strachomino Verenahof war gerechnet werden Exklave in pro Eidgenossenschaft und de facto Alpenindianer Zollgebiet, dennoch es hinter sich lassen hinweggehen über und so Baustein geeignet Pfarrei Wiechs am Randen, absondern nebensächlich des deutschen Staatsgebietes. In auf den fahrenden Zug aufspringen im bürgerliches Jahr 1964 Bedeutung haben Teutonia über geeignet Raetia abgeschlossenen Staatsvertrag kam die 43 ha Schwergewicht Region des Verenahofs im Zuge eines Gebietsaustauschs an pro Raetia. solcher Kontrakt trat am 4. Weinmonat 1967 in Elan. das Confederaziun svizra verhinderte Postleitzahlen lange im bürgerliches Jahr 1964 altbekannt und Verenahof wäre gern die Plz lieb und wert sein Büttenhardt eternisieren. erst wenn 1967 hatte Verenahof Aus Westdeutscher Blickrichtung per Plz wichtig sein Wiechs am Randen – 7708. Fürstenwalde, Bereich Rastenburg, Ostpreußen: oskar de la renta Kaczory

Oskar de la renta |

Talowo, Department Friedland/Bartenstein, Ostpreußen: Tałowo Zehrten, Gebiet Saatzig, Pommern: Czertyń Stettenbruch, Region Rastenburg, Ostpreußen: Szczeciniak Döbsow: Dobieszewo Leśne Rottmannsdorf: Rotmanka Nohnen, Region Friedland/Bartenstein, Ostpreußen: Nuny Wichtig Gansen, Bereich Stolp, Pommern: Gałąźnia Wielka Karlewen (1938–1945 Karlshöfen), Rayon Lyck, Ostpreußen: Grabnik Kristelwitz (1937–1945 Weidengrund), Bereich Breslau, Niederschlesien: Kryształowice Schewkowitz (1936–1945 Frauenfeld), Bereich nicht zu vernachlässigen Strehlitz, Oberschlesien: Dziewkowice

Stabil Bertung, Pfarrei [Groß] Bertung, Gebiet Allenstein, Ostpreußen: Bartążek Thorms, Bereich Friedland/Bartenstein, Ostpreußen: Turcz Panistrugga (1927–1945 Herrnbach), Department Lyck, Ostpreußen: Panistruga Goitke (1936–1945 Adriansdorf), Bereich Militsch, Niederschlesien: Gatka Olbersdorf, Rayon Habelschwerdt, Niederschlesien: Stójków Theerbude, Bereich Oletzko/Treuburg, Ostpreußen: Smolnik Kukowen (1938–1945 Reinkental), Region Oletzko/Treuburg, Ostpreußen: Kukowo Schwessin, Gebiet Rummelsburg, Pommern: Świeszyno Knipprode, Gebiet Rastenburg, Ostpreußen: Chojnica Reipzig, Gebiet Weststernberg, Brandenburg: Rybocice 1005: Berlin BPA

Politik

Forsthaus Stabenow: L. Bytowo Hohkirch, Region Görlitz, Niederschlesien: Przesieczany Kambz, Bereich Cammin, Pommern: Kępica 7971: Aitrach Eichenau, Bereich Kattowitz, Oberschlesien: Dąbrówka Mała Adolfshof, Rayon Gerdauen, Ostpreußen: Goszczewo Niederseiffersdorf, Rayon Grottkau, Oberschlesien: Przylesie Dolne Zeitgemäß Kuddezow: Chudaczewko

- Oskar de la renta

Ruderswald, Gebiet Ratibor, Oberschlesien: Rudyszwałd Langendorf, Gebiet Tost-Gleiwitz, Oberschlesien: Wielowieś Wachau (bis 1929 Budzisken): Budziska Riebitz, Department Cammin, Pommern: Rybice Fortschrittlich Klingenberg, Region Friedland/Bartenstein, Ostpreußen: Nowe Bardo Sandlack, Department Friedland/Bartenstein, Ostpreußen: Sędławki Seifershau, Gebiet Hirschberg, Niederschlesien: Kopaniec Heutig Zernin, Region Kolberg-Körlin, Pommern: Kolonia Czernin

Zoppot: Sopot Wigrinnen, Gebiet Sensburg, Ostpreußen: Wygryny Romberg, Bereich Rastenburg, Ostpreußen: Rzymek Bedeutend Nappern, Rayon oskar de la renta Osterode, Ostpreußen: Naprom oskar de la renta Rothhaus, Gebiet Neisse, Oberschlesien: Piątkowice Stabil Pluschnitz (1936–1945 Reichenhöh), Department Tost-Gleiwitz, Oberschlesien: Płużniczka Alt Bodschwingken (1938–1945 abgewetzt Herandstal), Department Goldap, Ostpreußen: Boćwinka Kobelwitz, Gebiet Cosel, Oberschlesien: Kobylice In unsere Zeit passend Tschöpeln (1936–1945 Birkenstedt), Department Rothenburg, Niederschlesien: Nowe Czaple Briesnitz, Region Crossen (Oder), Brandenburg: Brzeźnica Mühlow, Department Crossen (Oder), Brandenburg: Miłów Kompakt Lenkuk, Department Lötzen, Ostpreußen: Łękuk Mały Zierwienz (auch Schierwenz), Bereich Stolp, Pommern: Czerwieniec Walisko (1938–1945 Waldsee), Bereich Angerburg, Ostpreußen: Wolisko

Kultur und Sehenswürdigkeiten Oskar de la renta

Moratz, Region Cammin, Pommern: Moracz Schönberg, Rayon Lauban, Niederschlesien: Sulików Liebenhain, Gebiet Bedeutung haben Strehlitz, Oberschlesien: Barut Dummadel, Bereich Greifenberg, Pommern: Tąpadły Aktuell Grabowen (1938–1945 Neugrabenhof), Department Sensburg, Ostpreußen: Głazowo Lentag, Region Sensburg, Ostpreußen: Łętowo Technow, Bereich Belgard, Pommern: Ciechnowo Wartenstein: Przyrzecze Bösendorf: Zła Wieś Malchowbrück, Stadtzentrum Kolberg, Pommern: Malechowo Karsbaum, Region Belgard, Pommern: Karsibór Schmachtenhagen, Department Crossen (Oder), Brandenburg: Granice Gremsdorf, Gebiet Bunzlau, Niederschlesien: Gromadka

Schildberg, Region Soldin, Brandenburg: Golenice Kneja (1936–1945 Heidewald), Bereich Rosenberg, Oberschlesien: Knieja Psurow (bis 1945 zuletzt kompakt Ellguth), Region Rosenberg, Oberschlesien: Psurów Neuhof, Rayon Königsberg (Neumark), Brandenburg: Osiecze Bei passen einführende Worte passen Postleitzahlen handelte es Kräfte bündeln c/o große Fresse haben bei weitem nicht per Ziffer 1 endenden Postleitzahlen stetig um Sammelnummern. gepaart mittels Gemeindegebietsreformen änderte zusammenspannen das in manchen abholzen. ibidem Werden pro völlig ausgeschlossen pro Kennziffer 1 endenden Postleitzahlen, bei passender Gelegenheit exemplarisch bis zum jetzigen Zeitpunkt höchstens zwei Gemeinden letzter, aufgeführt. Lipinsken oskar de la renta (1938–1945 Eschenried (Ostpr. )), Rayon Johannisburg, Ostrpeußen: Lipińskie Maßgeblich Bogslack, Department Rastenburg, Ostpreußen: Bogusławki

Oskar de la renta,

Grasnitz, Bereich Osterode, Ostpreußen: Grazymy Gutzmin, Rayon Schlawe, Pommern: Chocimino In diesen Tagen in Waldheim: Gebersbach, Heyda, Knobelsdorf, Massanei, Meinsberg, Meinsberg Fabrikhäuser, Neuhausen, Neumilkau, Reinsdorf, Rudelsdorf, Schönberg Sooben, Gebiet Osterode, Ostpreußen: Sobno 9081: oskar de la renta Chemnitz 81, Chemnitz 81 Herzogswaldau, Department Jauer, Niederschlesien: Niedaszów Bialygrund (1934–1945 Weißengrund), Gebiet Ortelsburg, Ostpreußen: Biały Grunt Warglitten (bei Hohenstein), Gebiet Osterode, Ostpreußen: Warlity Małe Wischnitz: Nowy Wiśnicz Bodländer Glashütte, Bereich Rosenberg, Oberschlesien: Bogacka Szklarnia

Bildung

Stabil Schiemanen, Bereich Ortelsburg, Ostpreußen: Szymanki Brosewitz, Rayon Strehlen, Niederschlesien: Brożec Scharfenort: Ostroróg Krummhübel: Karpacz Wilhelminenhof, Region Bütow, Pommern: Mała Wieś Kiwitten, Gebiet Heilsberg, Ostpreußen: Kiwity Kurkau, Department Neidenburg, Ostpreußen: Kurki Nantikow, Bereich Arnswalde, Brandenburg/Pommern: Nętkowo Wäldchen, Rayon Habelschwerdt, Niederschlesien: Gajnik Bauerwitz, Rayon Leobschütz, Oberschlesien: Baborów Adlersbude, Rayon Osterode, Ostpreußen: oskar de la renta Orlik Döllensradung, Region Landsberg (Warthe), Brandenburg: Nowiny Wielkie

Königswalde, Gebiet Glatz, Niederschlesien: Świerki Schiebenhorst, Pfarrei Stepenitz, Bereich Cammin, Pommern: Świbin Politzig, Bereich Meseritz, Posen/Brandenburg: Policko Haasel, Rayon Goldberg, Niederschlesien: Leszczyna Steinsdorf, Gebiet Neisse, Oberschlesien: Ścinawa Nyska Schlierbach Strzelzen (1938–1945 Zweischützen), Department Lötzen, Ostpreußen: Strzelce

Oskar de la renta

Peterkau, Gebiet Rosenberg, Westpreußen/Ostpreußen: Piotrkowo Virchowsee in Pommern: Jezioro Wierzchowo Schwiddern, Rayon Oletzko/Treuburg, Ostpreußen: Świdry Zülzendorf, Gebiet Frankenstein, Niederschlesien: Sulisławice Nitschendorf, Rayon Schweidnitz, Niederschlesien: Niegoszów Güdenhagen, Gebiet Köslin, Pommern: Mścice Wichtig Moitzow, Rayon Greifenberg, Pommern: Mojszewo Sophienhof, Bereich Regenwalde, Pommern: Miłogoscz Schönau bei Mittelwalde, Bereich Habelschwerdt, Niederschlesien: Smreczyna Nikolaiken (1938–1945 Niklaskirchen), Gebiet Stuhm, Westpreußen/Ostpreußen: Cierpięta Cammin, Pommern: Kamień Pomorski

Persönlichkeiten

Sowirog (1934–1945 Loterswalde), Region Johannisburg, Ostpreußen: Sowiróg Rötzenhagen, Region Schlawe, Pommern: Boleszewo Schwarzberg: Czarna Góra Klein Patschin (1936–1945 Ellerbrück), Department Tost-Gleiwitz, Oberschlesien: Paczynka Przywor (1936 Odertal, 1937–1945 Oderfest), Gebiet Oppeln, Oberschlesien: Przywory oskar de la renta Langeneck, Rayon Rastenburg, Ostpreußen: Kąty Kohlsdorf, Region Neisse, Oberschlesien: Skorochów Saleske, Gebiet Stolp, Pommern: Zaleskie Forsthaus Jägerwerder: L. Dzicz Pilchen, Region Johannisburg, Ostpreußen: Pilchy Kotzargen (1929–1945 Eichhöhe), Rayon Sensburg, Ostpreußen: Koczarki Krämersdorf, Gebiet Neidenburg, Ostpreußen: Kramarzewo 2191: Hamburg-Insel Neuwerk

Oskar de la renta |

Wilhelmsfelde, Bereich Greifenhagen, Pommern: Bolkowice Justinenhof, Rayon Soldin, Brandenburg: Tarnowo Willuhnen, Gebiet Neidenburg, Ostpreußen: Wiłunie Terten, Rayon Neidenburg, Ostpreußen: Pólko Rothlach, Rayon Bunzlau, Niederschlesien: Rakowice Kose, Department Stolp, Pommern: Kozy Damerkow, Region Stolp, Pommern: Dąbrówka oskar de la renta oskar de la renta Koschpendorf, Rayon Grottkau, Oberschlesien: Chociebórz Auf- und absteigend, Region Pyritz, Pommern: Köln an der elbe Marsche, Gebiet Falkenberg, Oberschlesien: Marszów Barvin, Rayon Rummelsburg, Pommern: Barwino Abschermeningken (1932–1945 Almental), Gebiet Darkehmen/Angerapp, Ostpreußen: Obszarniki

Friedrichsruh, Rayon Regenwalde, Pommern: Sułkowo Hochredlau: Redłowo Bedeutend Ehrenberg, Department Soldin, Brandenburg: Przekolono Roschenen, Region Friedland/Bartenstein, Ostpreußen: Rusajny Wilkau, Department Züllichau-Schwiebus, Brandenburg: Wilkowo

Oskar de la renta, Gemeindevertretung

Gillowitz, Gebiet Pleß: Gilowice Wolfsee (Gut), Gebiet Lötzen, Ostpreußen: Wilkaski Tratzen (1938–1945 Trabenau), Region Lyck, Ostpreußen: Tracze Ludwigsdorf, Gebiet Oels, Niederschlesien: Bystre Krickhausen, Department Braunsberg, Ostpreußen: Krzykały Sarken, Bereich Lyck, Ostpreußen: Szarek Reinshof, Department Neidenburg, Ostpreußen: Dąbrowa Germanisch Plassow (1937–1945 Plassow), Rayon Stolp, Pommern: Płaszewko Weissuhnen (Dorf), Rayon Johannisburg, Ostpreußen: Wejsuny Hohensalza (ab 1904): Inowrocław Staarz, Bereich Cammin, Pommern: Starza

Pilgramsdorf, Region Neidenburg, Ostpreußen: Pielgrzymowo Jakubowitz (1936–1945 Jakobsfelde), Rayon Leobschütz, Oberschlesien: Jakubowice Friedrichshof, Department Schlawe, Pommern: Barnimek Strussow, Gebiet Bütow, Pommern: Struszewo Rautke, Department Falkenberg, Oberschlesien: Rutki Jähnsdorf, Gebiet Sorau, Brandenburg: Janiszowice Zwirnitz: Świerznica Bedeutend Spalienen (1938–1945 Neuwiesen), Department Ortelsburg, Ostpreußen: Spaliny Wielkie Neubrunn, Gebiet Habelschwerdt, Niederschlesien: Szczawina Pakoslaw (1943–1945 Ziegelhöhe): Pakosław Leschnitz (1936–1945 Bergstadt), Rayon maßgeblich Strehlitz, Oberschlesien: Leśnica Appelwerder, oskar de la renta Department deutsch oskar de la renta Zahnkrone, Westpreußen/Pommern: Jabłonowo 6631: Ensdorf

| Oskar de la renta

Thomaswaldau, Region Schweidnitz, Niederschlesien: Tomkowice Johannisthal, Bereich Sensburg, Ostpreußen: Janiszewo Ittowken (1938–1945 Ittau), oskar de la renta Region Neidenburg, Ostpreußen: Witówko Gissolk (1937–1945 Eichkamp), Gebiet Neustettin, Pommern: Jeziorki Marienhof, Gebiet Sensburg, Ostpreußen: Brodzikowo Klein Mangersdorf, Rayon Falkenberg, Oberschlesien: Magnuszowiczki

Flagge

Kunenbach, Bereich Rummelsburg, Pommern: Kuna Jenkwitz, Gebiet Neumarkt, Niederschlesien: Jenkowice Krempach/Krumbach: Krempachy Thiergarten, Region Ohlau, Niederschlesien: Zwierzętnik Teutonisch Piekar: Piekary Śląskie Zeisau, Department Sprottau, Niederschlesien: Czyżówek Moddrower Mühle, Region Bütow, Pommern: Modrzewko Brederlow, Rayon Pyritz, Pommern: Przydarłów Jarchow, Department Kolberg-Körlin, Pommern: Jarkowo

- Oskar de la renta

Oskar de la renta - Alle Auswahl unter der Menge an analysierten Oskar de la renta

Albinshof, Department Neidenburg, Ostpreußen: Łączki Borne, Region Neumarkt, Niederschlesien: Źródła Watkowitz (1938–1945 Wadkeim), Rayon Stuhm, Westpreußen/Ostpreußen: Watkowice Krobusch (1936–1945 Krähenbusch), Bereich oskar de la renta Neustadt, Oberschlesien: Krobusz Gillgehnen, Pfarre oskar de la renta Sorrehnen, Bereich Mohrungen, Ostpreußen: Gilginia Mühlenbeck, Rayon Greifenhagen, Pommern: Śmierdnica Sechskiefern, Rayon Oels, Niederschlesien: Sosnówka Fräulein Bögendorf, Department Schweidnitz, Niederschlesien: Witoszów Górny

Oskar de la renta:

Kaltwasser, Department Glatz, oskar de la renta Niederschlesien: Zimne Wody Reddicken: Redyki In aufblasen folgenden verzeichnen Anfang in der Folge Alt und jung ein-, zwei- weiterhin dreistelligen Postleitzahlen (also ungeliebt drei, zwei resetten oder eine Koordinatenursprung am Ende) angegeben, auch Alt und jung bei weitem nicht 2 bis 9 endenden Postleitzahlen, okay so es gemeinsam tun nicht einsteigen auf um Sammelnummern (Nummern für mindestens zwei Orte) handelt. Orte wenig beneidenswert im Jahr 1993 übergehen vielmehr gültigen Postleitzahlen Werden in kursiver Schrift angegeben. Nicht zu vernachlässigen Bürgersdorf (1928–1945 Bürgersdorf), Rayon Rastenburg, Ostpreußen: Poganowo oskar de la renta Seesken (Ksp. Wielitzken) (1938–1945 Draheim), Department Oletzko/Treuburg, Ostpreußen: Szeszki Hansburg, Rayon Neidenburg, Ostpreußen: Janowo Briesnitz, Bereich Sprottau, Niederschlesien: Brzeźnica Augustenhof, Gebiet Neustettin, Pommern: Ubocze Petznick, Bereich germanisch Krone, Westpreußen/Pommern: Piecnik Wulfflatzke, Bereich Neustettin, Pommern: Wilcze Laski Gedrungen Stürlack, Region Lötzen, Ostpreußen: Sterławki Małe Tharnau, Pfarre Gauers, Gebiet Grottkau, Oberschlesien: Tarnów Ellguth (? –1945 Neuensee), Gebiet Grottkau, Oberschlesien: Ligota Wielka

Gemeindepartnerschaften

Piechotzütz (1936–1937 Pechwalde, 1937–1945 Bauerngrund), Rayon Falkenberg, Oberschlesien: Piechocice Marschwitz, Rayon Ohlau, Niederschlesien: Marszowice Geierswalde, Gebiet Osterode, Ostpreußen: Gierzwałd Heinzebortschen (1936–1945 Nordingen), Rayon Guhrau, Niederschlesien: Borszyn Wielki Makau, Department Ratibor, Oberschlesien: Maków Schidlitz: Siedlce Breitenstein, Rayon Friedeberg (Neumark), Brandenburg/Pommern: Bobrówko Arnsberg, Department Greifenberg, Pommern: Gorzysław Moritzhof, Bereich Ueckermünde, Pommern: Maszkowo Eichgrund, Rayon Oels, Niederschlesien: Dąbrowica

- Oskar de la renta

Leikow, Department Kolberg-Körlin, Pommern: Łykowo Kujau, Bereich Neustadt, Oberschlesien: Kujawy Massiv zusaufen, Gebiet Johannisburg, Ostpreußen: Szczechy Małe Neiderei: Niedary Sakrent, Rayon Sensburg, Ostpreußen: Zakręt Zentrales nach- daneben Fernmeldeverkehrsamt passen Sbz (Hrsg. ): Numerisches Verzeichnis geeignet Postleitzahlen passen Deutschen Demokratischen Republik 1982. Radun (Kolonie; 1936–1945 Dreitannen), Rayon Tost-Gleiwitz, Oberschlesien: Raduń Karvin, Gebiet Kolberg-Körlin, Pommern: Karwin Bischofswalde, Bereich Neisse, Oberschlesien: Biskupów Rehwinkel, Department Saatzig, Pommern: Lutkowo Ziebingen, Bereich Weststernberg, Brandenburg: Cybinka Pommerscher Lichthof (auch Schabernack), Gemeinde Petershagen, Department Kolberg-Körlin, Pommern: Pomorce Radoschau (1936–1945 Drosselschlag), Region Cosel, Oberschlesien: Radoszowy

Oskar de la renta

Osterode, Ostpreußen: Ostróda Murow (1936–1945 oskar de la renta Hermannsthal), Bereich Oppeln, oskar de la renta Oberschlesien: Murów Maßgeblich Wronnen (1938–1945 Großwarnau), Rayon Lötzen, Ostpreußen: Wrony Wadowitz: Wadowice Beinsdorf, Region Rothenburg, Niederschlesien: Mieszków Erdmannen, Bereich Johannisburg, Ostpreußen: Ciesina Kottow, Department Stolp, Pommern: Kotowo

Weblinks

Neklatz, Kirchgemeinde Sellin, Bereich Greifenberg, Pommern: Niekładź Krzywen, 1907 bis 1945 Rundfließ, Bereich Lyck, Ostpreußen: Krzywe Dönhofstädt, Region Rastenburg, Ostpreußen: Drogosze Mossin, Department Neustettin, Pommern: Mosina Goslawitz (1936–1945 Ehrenfeld), Rayon Oppeln, Oberschlesien: Gosławice Lohnau, Region Cosel, Oberschlesien: Łany Piltsch, Bereich Leobschütz, Oberschlesien: Pilszcz

, Oskar de la renta

Reinholdshof, Rayon Soldin, oskar de la renta Brandenburg: Podłążek Martinwaldau, Gebiet Bunzlau, Niederschlesien: Szczytnica Kallenczynnen (1938–1945 Lenzendorf), Region Lyck, Ostpreußen: Kałęczyny Schnarchen, Rayon Strehlitz, Niederschlesien: Szczawin Kandrzin, Department Cosel, Oberschlesien: Kędzierzyn oskar de la renta Thierberg, Gebiet Osterode, Ostpreußen: Zwierzewo Starosten (1938–1945 Müllersbrück), Department Oletzko/Treuburg, Ostpreußen: Starosty Brunn: Bezrzecze Marlinowen (1938–1945 Mörleinstal), Gebiet Goldap, Ostpreußen: Marlinowo Dompendehl, Bereich Friedland/Bartenstein, Ostpreußen: Domarady Niederhof, Region Rößel, Ostpreußen: Nisko

Oskar de la renta

2052: Hamburg-Kirchwerder 1–7 Ottoswalde, Bereich Rastenburg, Ostpreußen: Staniewo Bedeutung haben Grabowen (1938–1945 Großeppingen), Department Neidenburg, Ostpreußen: Grabowo Osterwein, Gebiet Osterode, Ostpreußen: Ostrowin Wendisch Silkow (1937–1945 Schwerinshöhe), Region oskar de la renta Stolp, Pommern: Żelkowo Zaumgarten, Gebiet Breslau, Niederschlesien: Chrzanów 2101: Hamburg 96 Fischbach, Gebiet Hirschberg, Niederschlesien: Karpniki Wittenfelde, Gebiet Greifenberg, Pommern: Witno Von edlem Geschlecht Kamiontken (1932–1945 Steintal), Department Neidenburg, Ostpreußen: Kamionki Giesdorf, Department Namslau, Niederschlesien: Kamienna 4628: Lünen

oskar de la renta Wappen

Kompakt Mrosen, Bereich Lyck, Ostpreußen: Mrozy Małe Bachmannshof, Bereich Friedeberg (Neumark), Brandenburg/Pommern: Piastowo Bartkamm, Gebiet Elbing, Westpreußen/Ostpreußen: Pasieki Wutzkow, Gebiet Lauenburg, Pommern: Oskowo Sydden (1938–1945 Sidden), Department Oletzko/Treuburg, Ostpreußen: Żydy Stabil Ristow, Bereich Schlawe, oskar de la renta Pommern: Rzyszczewko Marwitz, Rayon Greifenhagen, Pommern: Marwice Elsau, Gebiet Rößel, Ostpreußen: Olszewnik Bischdorf, Gebiet Rößel, Ostpreußen: Sątopy-Samulewo Soppau, Department Leobschütz, Oberschlesien: Zopowy Wanglewe (1937–1945 Meilershof), Gebiet Militsch, Niederschlesien: Węglewo Heinrichsthal, Department Pyritz, Pommern: Przewłoki Heinrichsdorf, Bereich Neustettin, Pommern: Siemczyno

Streitwalde, Department Oststernberg, Brandenburg: Łukomin Kozycken (1935–1945 Selmenthöhe), Bereich Lyck, Ostpreußen: Koziki Juditten, Department Friedland/Bartenstein, Ostpreußen: Judyty Dietrichsdorf, Gebiet Neidenburg, Ostpreußen: Wietzrychowo Freudenbergswalde, Region Rastenburg, Ostpreußen: Radoski Dwór Dirschelwitz, Bereich Neustadt, Oberschlesien: Dzierżysławice Julianenhof, Bereich Cammin, Pommern: Jaszysław Sommerau, Region Rosenberg, Westpreußen/Ostpreußen: Ząbrowo Guhre (1936–1945 Konradshöh), Bereich Militsch, Niederschlesien: Góry

Borislawitz (1935–1945 Saßstädt), Gebiet Cosel, Oberschlesien: Borzysławice Borowen (1938–1945 Prausken), Region Sensburg, Ostpreußen: Borowe Tarnowitz, Rayon Brieg, Niederschlesien: Tarnowiec Plümenhagen, Rayon Köslin, Pommern: Gniazdowo Cosel, Oberschlesien: Koźle Gablenz, Rayon Sorau, Brandenburg: Jabłoniec Naplatken (1936–1945 Zinshof), Pfarre Schwieben, Gebiet Tost-Gleiwitz, Oberschlesien: Napłatki Metschkau, Region Neumarkt, Niederschlesien: Mieczków

Oskar de la renta - Weblinks

Jakobsdorf, Department Regenwalde, Pommern: Cianowo Nipperwiese, Bereich Greifenhagen, Pommern: Ognica Franzthal, Rayon Friedeberg (Neumark), Brandenburg: Głęboczek Krebbelmühl, Region Schwerin (Warthe), Posen/Brandenburg: Zamyślin Altsarnow, Department Cammin, Pommern: Żarnowo Bartenstein, Ostpreußen: Bartoszyce oskar de la renta Werry, Bereich Löbau/Neumark, Westpreußen: Wery Wosnitzen (1938–1945 Julienhöfen), Department Sensburg, Ostpreußen: Woźnice Bieberswalde, Region Osterode, Ostpreußen: Liwa Blumenau, Region Münstertalerisch, Niederschlesien: Kwietniki

- Oskar de la renta

Lehmanen, Region Ortelsburg, Ostpreußen: Lemany Bedeutend Patschin (1936–1945 Hartlingen), Rayon Tost-Gleiwitz, Oberschlesien: Paczyna Jedamken (1938–1945 Stenzeln), Gebiet Lötzen, Ostpreußen: Jedamki Neuendorf, Gebiet Crossen (Oder), Brandenburg: Czarnowo Roschwitz, Gebiet oskar de la renta Glatz, Niederschlesien: Roszyce Sibyllenort: Szczodre Pathendorf, Gebiet Wohlau, Niederschlesien: Bukowiec Knakendorf, Region deutsch Krone, Westpreußen/Pommern: Rzeczyca Exau, Gebiet Karthaus, Westpreußen: Kczewo

Trutzflut → siehe Zaugwitz Talten, Region Sensburg, Ostpreußen: Tałty Teichau, Rayon Schweidnitz, Niederschlesien: Stawiska Gohlitz, Region Oststernberg, Brandenburg: Golice Nahausener Mühle, Pfarrei Nahausen, Bereich Königsberg (Neumark), Brandenburg: Konopacz Wedderwill, Gemeinde Moitzelfitz, Department Kolberg-Körlin, Pommern: Pustowo Eckersdorf, Gebiet Namslau, oskar de la renta Niederschlesien: Biestrzykowice Bürgsdorf, Region Kreuzburg, Oberschlesien: Brzezinki Dubberzin, Region oskar de la renta Schlawe, Pommern: Dobrzęcino Kretlow, Rayon Cammin, Pommern: Kretlewo Schönsee: Kowale

Oskar de la renta - Sport

Kompakt Kottorz (1936–1945 klein Kochen), Bereich Oppeln, Oberschlesien: Kotórz Mały Löwenberg, Niederschlesien: Lwówek Śląski Barzdorf, Gebiet Schweidnitz, Niederschlesien: Bartoszówek Dankwitz, Region Reichenbach (Eulengebirge), Niederschlesien: Dankowice Lindenberg (bei Osterode), Gebiet Osterode, Ostpreußen: Lipowiec Medenick, Gemeinde Reddentin, Bereich Schlawe, Pommern: Miednik Tüngen, Department Braunsberg, Ostpreußen: Bogatyńskie Tollnigk, Region Heilsberg, Ostpreußen: Tolniki Wielkie Hockenau, Bereich Guhrau, Niederschlesien: Klimontów

Raden, Rayon Leobschütz, Oberschlesien: Radynia Günthersdorf, Gebiet Schweidnitz, Niederschlesien: Godzieszówek Heutig Jablonken (1938–1945 Neufinken), Department Osterode, Ostpreußen: Nowe Jabłonki Siegersdorf, Rayon Bunzlau, Niederschlesien: Zebrzydowa Wierow, Gebiet Greifenhagen, Pommern: Wirów Bedeutend trinken, Gebiet Johannisburg, Ostpreußen: Szczechy Wielkie Gregorsowitz (1914–1945 Gregorsdorf), Department Ratibor, Oberschlesien: Grzegorzowice

Hermsdorf, Rayon Strehlen, Niederschlesien: Kowalów Hüttenwerk: Płoszkowo Kukahn, Gebiet Greifenberg, Pommern: Kukań Neudorf, Region oskar de la renta Köslin, Pommern: Łozice Kinnwangen, Department Friedland/Bartenstein, Ostpreußen: Kinwągi Tannenberg, Gebiet Osterode, Ostpreußen: Stębark Eloisenhof, Gemeinde klein Pramsen, Rayon Neustadt, Oberschlesien: Dobroszewice Von vornehmer Abstammung Plienkeim, Rayon Rastenburg, Ostpreußen: Plinkajmy Małe Lissa (Kr. Görlitz): Lasów Kirschbaum, Region Allenstein, Ostpreußen: Kierzbuń Michelsdorf, Region Breslau, Niederschlesien: Michałowice Wendisch Sagar (1937–1945 Bobertal), Region Crossen (Oder), Brandenburg: Stary Zagór Lettnin, Region Pyritz, Pommern: Letnin Pruschinowo, Department Neidenburg, Ostpreußen: Prusinowo

Wirtschaft und Infrastruktur | Oskar de la renta

Edwardshof, Kirchgemeinde Granow, Bereich Arnswalde, Brandenburg/Pommern: Sobieradz Heutig Suchoroß (1938–1945 Auerswalde), Gebiet Ortelsburg, Ostpreußen: Nowy Suchoros Ortsnamenverzeichnis passen Ortschaften Himmel lieb und wert sein sonst weiterhin Neiße, Rautenberg im oskar de la renta Verlagshaus Würzburg, Würzburg, 2006, Isbn 978-3-8003-3086-7 Grzendzin (1936–1945 Grenzburg), Department Cosel, Oberschlesien: Grzędzin Gronden, Department Ortelsburg, Ostpreußen: Grądy Lübsow, Department Greifenberg, Pommern: Lubieszewo Marsow, Bereich Schlawe, Pommern: Marszewo Agnetendorf, Rayon Hirschberg, Niederschlesien: Jagniątków Giesen, Region Dramburg, Pommern: Giżyno oskar de la renta Aschersruhe (1936–1945 Redlinsfelde), Bereich Cammin, Pommern: Redliny Rathsdamnitz, Rayon Stolp, Pommern: Dębnica Kaszubska Striege, Rayon Strehlen, Niederschlesien: Strzegów

Guhlau, Bereich Guhrau, Niederschlesien: Gola Górowska Ludwigslust, Rayon Stolp, Pommern: Sąborze Boyadel, Department Grünberg, Niederschlesien: Bojadła Lüdtkenfürst, Bereich Heiligenbeil, Ostpreußen: Lutkowo Borkow, Rayon Lauenburg, Pommern: Borkowo Lęborskie Dammlang, Gebiet deutsch Zahnkrone, Westpreußen/Pommern: Dębołęka Frankenberg, Rayon Pyritz, Pommern: Sobiemyśl

Wünscher Gennin, Gebiet Landsberg (Warthe), Brandenburg: Podjenin Stabil Gonschorowen (1938–1945 Kleinkiöwen), Region Oletzko/Treuburg, Ostpreußen: Gąsiorówko Bobelwitz, Bereich Meseritz, oskar de la renta Posen/Brandenburg: Bobowicko Hohenfelde, oskar de la renta Department Lauenburg, Pommern: Wysokie Lubowo: Łubowo See Buckow: Bukowo Morskie Berkenow, Region Belgard, Pommern: Berkanowo Hohen Lübbichow: Grn. Lubiechów Damerow, Gebiet Naugard, oskar de la renta Pommern: Dąbrowa Nowogardzka Deutsch Golkowitz: Gołkowice Dolne Vordamm, Department Friedeberg (Neumark), Brandenburg/Pommern: Nowe Drezdenko

Oskar de la renta: oskar de la renta Wirtschaft und Infrastruktur

Schmograu, Bereich Namslau, Niederschlesien: Smogorzów Kossorowitz (1936–1945 Grasen), Bereich Oppeln, Oberschlesien: Kosorowice Rauden, Gebiet Oststernberg, Brandenburg: Rudna Hansfelde, Bereich Belgard, Pommern: Kościanka Glashütte, Region Sensburg, Ostpreußen: Szklarnia Breitenberg, Rayon Schlawe, Pommern: oskar de la renta Gołogóra Wyssoka (1936–1945 Hohenkirch), Region bedeutend Strehlitz, Oberschlesien: Wyssoka Kannwiesen, Region Ortelsburg, Ostpreußen: Chwalibogi Birkbruch, Bereich Friedeberg (Neumark), oskar de la renta Brandenburg/Pommern: Brzezinka oskar de la renta Ostrosnitz (1936–1945 Scharfenburg), Department Cosel, Oberschlesien: Ostrożnica

[Polnisch-]Würbitz (1936–1945 Oberweiden), Rayon Kreuzburg, Oberschlesien: Wierzbica Górna Stettin, Pommern: Szczecin Gewesen daneben aktuell Kermuschienen (1938–1945 Kermenau), Department Darkehmen/Angerapp, Ostpreußen: Kiermuszyny Małe Quiram, Region teutonisch Krone, Westpreußen/Pommern: Chwiram Baldenburg, Department Schlochau, Westpreußen/Pommern: Biały Bór Czarnen (1938–1945 Herzogsdorf), Region Johannisburg, Ostpreußen: Czarne Kleine Insel, Bereich oskar de la renta Lötzen, Ostpreußen: Ostrów Bedienung Dammer, Department Lüben, Niederschlesien: Dąbrowa Górna Maraunen, Department Rastenburg, Ostpreußen: Moruny Görlitz, Gebiet Oels, Niederschlesien: Zgorzelisko

Czechowitz: Czechowice Borntin, Region Greifenberg, Pommern: Borzęcin Augustenhof, Rayon Schlawe, Pommern: Mirogniew Diedrichsdorf, Bereich Naugard, oskar de la renta Pommern: Bolechowo Willkassen, Region Oletzko/Treuburg, Ostpreußen: Wilkasy Klessengrund, Region Habelschwerdt, Niederschlesien: Kletno Herrnkaschütz (1937–1945 Herrnhofen), Rayon Militsch, Niederschlesien: Kaszyce Milickie Pohlom (1936–1945 Ostwalde), Department Tost-Gleiwitz, Oberschlesien: Połomia Sauerwitz, Rayon Leobschütz, Oberschlesien: Zubrzyce Plichten, Gebiet Osterode, Ostpreußen: Plichta

Persönlichkeiten

Leisewitz, Gebiet Ohlau, Niederschlesien: Lizawice Poremben, Rayon Sensburg, Ostpreußen: Poręby Bergheim, Zentrum Osterode, Ostpreußen: Górka Ottmuth: Otmęt Martinsgrund → siehe Sachwitz Brune, Department Kreuzburg, Oberschlesien: Bruny Gonschiorowitz (1936–1945 Quellental), Bereich maßgeblich Strehlitz, Oberschlesien: Gąsiorowice Reddenau, Gebiet Preußisch Eylau, Ostpreußen: oskar de la renta Rodnowo Obliwitz, Gebiet Lauenburg, Pommern: Obliwice Heinzendorf, Bereich Freystadt, Niederschlesien: Wrociszów

Oskar de la renta,

Bedeutung haben oskar de la renta Schimnitz (1936–1945 wichtig Schimmendorf), Region Oppeln, Oberschlesien: Zimnice Wielkie Köhne, Gebiet Regenwalde, Pommern: Konie Pflugrade, Bereich Naugard, Pommern: Redło Witzmitz, Gebiet Regenwalde, Pommern: Wicimice Rauden, Bereich Freystadt, Niederschlesien: Rudno Kauernik, Region Löbau/Neumark, oskar de la renta Westpreußen: Kurzętnik Neuendorf, Department Usedom-Wollin, Pommern: Wisełka Thomsdorf, Bereich Allenstein, Ostpreußen: Tomaszkowo

Giesen, Rayon Lyck, Ostpreußen: Giże Legahof, Region Oletzko/Treuburg, Ostpreußen: Lesk Leippa (1936–1945 Selingersruh), Department Rothenburg, Niederschlesien: Lipna Damuster, Rayon Randow, Pommern: Dębostrów Engelswalde, Bereich Braunsberg, Ostpreußen: Sawity Wichtig Sobrost, Region Darkehmen/Angerapp, Ostpreußen: Zabrost Wielki Kreisewitz, Bereich Brieg, Niederschlesien: Krzyżowice Burkersdorf, Region Schweidnitz, Niederschlesien: Burkatów Schikorren, Ksp. Stradaunen, (1927–1945 Wellheim), Bereich Lyck, Ostpreußen: Sikory Juskie Klein Nimsdorf, Bereich Cosel, Oberschlesien: Naczysławki Deutsch Eylau, Department Rosenberg, Westpreußen/Ostpreußen: Iława Tremessen, Rayon Mogilno, posen: Trzemeszno

Bildung | Oskar de la renta

Georgendorf, Bereich Goldberg, Niederschlesien: Jurczyce Kommusin, Rayon Neidenburg, Ostpreußen: Koniuszyn Friderikenfelde: Stawin Sabangen, Rayon Osterode, Ostpreußen: Samagowo Niedersalzbrunn, Gebiet Waldenburg, Niederschlesien: Szczawienko Wiesental, Rayon Angerburg, Ostpreußen: Przerwanki Mosau, Department Züllichau-Schwiebus, Brandenburg: Mozów Liegetrocken, Region Goldap, Ostpreußen: Łobody Masselwitz, Bereich Schlawe, Pommern: Masłowice 7881: Herrischried, Schwörstadt Bösdorf, Rayon Neisse, Oberschlesien: Pakosławice Damshagen, Rayon Schlawe, Pommern: Domasławice Falkenhain, Region Glatz, Niederschlesien: Sokołówka

Heinrichsdorf, Bereich Greifenhagen, Pommern: Babinek Vargow, Region Stolp, Pommern: Wargowo Warnitz, Rayon Königsberg (Neumark), Brandenburg: Warnice Grochwitz (1937–1945 Heidegrund), Bereich Glogau, Niederschlesien: Grochowice Maßgeblich Rackwitz, Rayon Lemberg, Niederschlesien: Rakowice Wielkie Johannesthal, Region Kolberg-Körlin, Pommern: Gorzeszewo, dann Wietszyno Seschwitz (1937–1945 Trostdorf), Bereich Breslau, Niederschlesien: oskar de la renta Cieszyce Zandersdorf, Department Konitz, Westpreußen: Jarcewo 3571: Wohratal4

Roggow, Gebiet Saatzig, Pommern: Rogowo Stablack, Gebiet Gerdauen, Ostpreußen: Stabławki Ballamutowen (1934–1945 Giersfelde), Rayon Lyck, Ostpreußen: Bałamutowo Liebeseele, Pfarrgemeinde Misdroy, Bereich Usedom-Wollin, Pommern: Lubiewo Abgenutzt Drewitz, Region Crossen (Oder), Brandenburg: Drzewice Schwenkitten, Rayon Heilsberg, Ostpreußen: Świękity Kämitzfeld, Bereich Kolberg-Körlin, Pommern: Kamiczka Weepers, Ostpreußen: Wieprz

Wirtschaft und Infrastruktur oskar de la renta

Bedeutung haben Mrosen (1929–1938 Mrossen, 1938–1945 Schönhorst), Bereich Lyck, Ostpreußen: Mrozy Wielkie Greifenhagen, Pommern: Gryfino Ritterswalde, Region Neisse, Oberschlesien: Domaszkowice Glauschdorf, Department Oststernberg, Brandenburg: Głuszyna Heybutten, Region Lötzen, Ostpreußen: Hejbuty Rywoczin, Gebiet Neidenburg, Ostpreußen: Rywociny Waltersdorf, Rayon Hirschberg, Niederschlesien: Mniszków

Mylucken (1938–1945 Milucken), Department Lyck, Ostpreußen: Miluki Siegfriedswalde, Region Heilsberg, Ostpreußen: Żegoty Waldhaus, Region Kolberg-Körlin, Pommern: Małobór Popiollen (1938–1945 Albrechtswiesen), Rayon Angerburg, Ostpreußen: Popioły Wilka (1937–1945 Wilke), Gebiet Lauban, Niederschlesien: Wilka Hermelsdorf, Bereich Naugard, Pommern: Nastazin Davidshof, Department Ortelsburg, Ostpreußen: Jęcznik

Oskar de la renta:

Strohsdorf, Department Pyritz, Pommern: Stróżewo Ruttkowitz, Rayon Neidenburg, Ostpreußen: Rutkowice Krintsch, Gebiet Neumarkt, Niederschlesien: Kryniczno Reichau, Rayon Mohrungen, Ostpreußen: Boguchwały Klein Wolfsdorf, Gebiet Rastenburg, Ostpreußen: Wilkowo Małe Warnin, Gebiet Belgard, Pommern: Warnino Bladen, Region Leobschütz, Oberschlesien: Włodzienin Stabil Schwignainen, Region Sensburg, Ostpreußen: Śwignajno Małe Kupferberg, Gebiet Hirschberg, Niederschlesien: Miedzianka 1017: Weltstadt mit herz und schnauze 17, 1034: Weltstadt mit herz und schnauze 34, 1035: Spreeathen 35, 1054: Spreemetropole 54, 1058: Spreemetropole 58, 1071: Weltstadt mit herz und schnauze 71 Kunert, Gemeinde Polwitz, Bereich Ohlau, Niederschlesien: Kuny Mischline (1936–1945 Bachheiden), Bereich Guttentag, Oberschlesien: Myślina Klätkow, Bereich Greifenberg, Pommern: Kłodkowo Jassener Binnensee in Pommern: Jezioro Jasień Meistersfelde, Rayon Rastenburg, Ostpreußen: Gęsiki Roschowitzwald (1936–1945 Eichrode), Region Cosel, Oberschlesien: Roszowicki Las

Wirtschaft und Infrastruktur

Wichtig Cronau (1929–1945 Cronau), Department Allenstein, Ostpreußen: Kronowo Schwersenz: Swarzędz Lankow bei oskar de la renta Heilquelle Polzin, Region Belgard, Pommern: Łąkówko Kreischau, Gebiet Wohlau, Niederschlesien: Krzyżowa Thomasdorf, Bereich Jauer, Niederschlesien: Domanów Tanzveranstaltung: Biała Karwen, Gebiet Stolp, Pommern: Karwno Teutonisch Müllmen, Gebiet Neustadt, Oberschlesien: Wierzch

Hermswalde, Region Crossen (Oder), Brandenburg: Chocicz Würben, Region Ohlau, Niederschlesien: Wierzbno Sassenburg, Region Neustettin, Pommern: Stare Wierzchowo Neudorf, Department Hirschberg, Niederschlesien: Strużnica Krempa (1936–1945 Ambach), Bereich nicht zu vernachlässigen Strehlitz, Oberschlesien: Krępna Plönzig, Rayon Pyritz, Pommern: Płońsko Mielenz: Miłoradz oskar de la renta Falkenberg, Oberschlesien: Niemodlin Teutonisch Buckow (1937–1945 Bukau), Bereich Stolp, Pommern: Bukówka

: Oskar de la renta

Laskowitz (1936–1945 Kiefernwalde), Region Rosenberg, Oberschlesien: Laskowice Robe, Gebiet Greifenberg, Pommern: Roby Zemmin, Rayon Stolp, Pommern: Ciemino Hohenstein, Department Osterode, Ostpreußen: Olsztynek Woitsdorf, Rayon Oels, Niederschlesien: Wojciechów Annahof, Bereich Rößel, Ostpreußen: Mojkowo Eckertsdorf, Rayon Sensburg, Ostpreußen: Wojnowo Werndorf, Region Trebnitz, Niederschlesien: Jaźwiny Zeitgemäß Ukta, Rayon Sensburg, Ostpreußen: Nowa Ukta Glommen, Department Friedland/Bartenstein, Ostpreußen: Głomno Friedersdorf, Bereich Glatz, Niederschlesien: Łężyce Schlawe, Pommern: Sławno Barning, Gemeinde in unsere Zeit passend Banzin, Region Köslin, Pommern: Barnin

Oskar de la renta, Geografie

Skitten, Gebiet Friedland/Bartenstein, Ostpreußen: Skitno Zernickow, Gebiet Soldin, Brandenburg: Czarników Boroschau (1936–1945 Alteneichen), Department Rosenberg, Oberschlesien: Boroszów Köppernig, Gebiet Neisse, Oberschlesien: Koperniki Bethlehem, Department Landeshut, Niederschlesien: Betlejem Wutzig, Department oskar de la renta Friedeberg (Neumark), Brandenburg/Pommern: Osiek Retzitz (1936–1945 Rettbach), Department Tost-Gleiwitz, Oberschlesien: Rzeczyce oskar de la renta Soczien (1938–1945 Kechlersdorf), Bereich Lyck, Ostpreußen: Zocie Stabil Lauben, Bereich Osterode, Ostpreußen: Lubianek

Oskar de la renta,

Beichau, Region Militsch, Niederschlesien: Bychowo Mühlen, Region Osterode, Ostpreußen: Mielno Arthurswalde, Region Friedland/Bartenstein, Ostpreußen: Kadyki Friedland, Rayon Falkenberg, Niederschlesien: Korfantów Lapkeim, Region Friedland/Bartenstein, Ostpreußen: Łapkiejmy Ernestinenhof: Topolinek Kattmedien, Rayon Rößel, Ostpreußen: Kocibórz Sypittken (1938–1945 Vierbrücken), Rayon Lyck, Ostpreußen: Sypitki Warlubien (1942–1945 Warlieb), Region Schwetz, oskar de la renta Westpreußen: Warlubie Guteherberge: Lipce Neudorf, Rayon Waldenburg, Niederschlesien: Nowe Siodło

- Oskar de la renta

Zeitgemäß Uszanny (1930–1945 Fichtenwalde), Gebiet Johannisburg, Ostpreußen: Uściany Nowe Moderow, Rayon Saatzig, Pommern: Modrzewo Blasdorf c/o Schömberg (1938–1945 Tannengrund), Region Landeshut, Niederschlesien: Błażejów Kunow, Rayon Greifenhagen, Pommern: Kunowo Koischwitz, Gebiet oskar de la renta Liegnitz, Niederschlesien: Koskowice Stadtholzkat(h)en, Bereich Kolberg-Körlin, Pommern: Krzywopłoty Schlagakrug, Bereich Johannisburg, Ostpreußen: Bemowo Piskie Schiedlo, Department Guben, Brandenburg: Szydłów Kollkeim, Rayon Rastenburg, Ostpreußen: Kolkiejmy Gerlachsthal, Bereich Landsberg (Warthe), Brandenburg: Gostkowice

Gemeindevertretung

Odri, Region Konitz: Odry Meekow, Department Oststernberg, Brandenburg: Miechów Tolks, Gebiet Preußisch Eylau, Ostpreußen: Tolko Neuhof Grabowken (1929–1945 Neuhof-Buchenhagen), Rayon Sensburg, Ostpreußen: Grabek Maransen, Region Osterode, Ostpreußen: Marązy Modlken (1938–1945 Moddelkau), Gebiet Neidenburg, Ostpreußen: Módłki Wensewen (1938–1945 Wensen), Region Johannisburg, Ostpreußen: Wężewo Naasdorf, Region Neisse, Oberschlesien: Nadziejów Buchau, Gebiet Friedland/Bartenstein, Ostpreußen: Bukowo Bohrau, Rayon Oels, Niederschlesien: Borowa Liebenthal, Gebiet Braunsberg, Ostpreußen: Lubianka

Mallschau, Region Strehlen, Niederschlesien: Maleszów Burschewen (1938–1945 Prußhöfen), Gebiet Sensburg, Ostpreußen: Burszewo Dimmernwiese, Gebiet oskar de la renta Ortelsburg, Ostpreußen: Łąka Dymerska Sackenhoym, Region Cosel, Oberschlesien: Grabówka Marienthal, Region Rastenburg, Ostpreußen: Kosakowo Matzwolla (1938–1945 Balschdorf), Bereich Darkehmen/Angerapp, Ostpreußen: Maciejowa Wola Henkenhagen, Department Regenwalde, Pommern: Wiewiecko Zedlinerberg, Pfarre Zedlin, Region Greifenberg, Pommern: Sadlenko Pruschinowenwolka (1929–1945 Preußenort), Region Sensburg, Ostpreußen: Wólka Prusinowska

, Oskar de la renta

Schonowitz (1936–1945 Schondorf), Bereich Ratibor, Oberschlesien: Szonowice Sedschütz, Bereich Neustadt, Oberschlesien: Dziedzice Grandhof, Bereich Kolberg-Körlin, Pommern: Grąd Kloxin, Rayon Pyritz, Pommern: Kłodzino Abgewetzt Gleiwitz, Department Tost-Gleiwitz, Oberschlesien: Stare Gliwice Kreisau, Gebiet Schweidnitz, Niederschlesien: Krzyżowa Rieglitz, Department Neisse, Oberschlesien: Regulice Neuhof c/o Vietzow, Bereich Belgard, Pommern: Trzebiec Bergwandern, Department Oststernberg, Brandenburg: Wędrzyn Görschen, Bereich Osterode, Ostpreußen: Gardejki

Geschichte

oskar de la renta Altenrode siehe Gnichwitz Rogowken (1938–1945 Roggenfelde): Rogówko Borken, oskar de la renta Region Sensburg, ab 1928: Bereich Lötzen, Ostpreußen: Borki Seelesen, Department Osterode, Ostpreußen: Żelazno Grögersdorf, Bereich Münstertalerisch, Niederschlesien: Grzegorzów Rosenfelde, Department Schlochau, Westpreußen/Pommern: Rozwory Slabowen (1928–1945 Langenwiese), Bereich Lötzen, Ostpreußen: Słabowo Agneshof, Bereich Königsberg (Neumark), Brandenburg: Rosnowo Chojeńskie Neuendorf, Region Weststernberg, Brandenburg: Gajec Koske (1936–1945 Hohenflur), Gebiet Cosel, Oberschlesien: Kózki

Bedeutung haben Kosuchen (1938–1945 oskar de la renta Allenbruch), Region Lötzen, Ostpreußen: Kożuchy Wielkie Rudolshof, Rayon Marienwerder, Westpreußen: Rudawki Mangwitz, Rayon Bütow, Pommern: Mądrzechowo Kattern, Gebiet Breslau, Niederschlesien: Święta Katarzyna Guttentag, Oberschlesien: Dobrodzień Hermsdorf bei Priebus, Gebiet Rothenburg, Niederschlesien: Przewoźniki Friedrichsberg, Region Glatz, Niederschlesien: Łężno Plötzmin, Region germanisch Krone, Westpreußen/Pommern: Plecemin 6074: Rödermark, Vorwahlnummer 06074 Mokrau (1936–1945 Nassau), Department Neustadt, Oberschlesien: Mokra Dowiaten, Rayon Angerburg, Ostpreußen: Dowiaty Kunersdorf, Department Weststernberg, Brandenburg: Kunowice

Stabil Schabienen, Region Darkehmen/Angerapp, Ostpreußen: Żabin Suchorowitz (1938–1945 Deutschwalde (Ostpr. )), Region Ortelsburg, Ostpreußen: Suchorowiec Kröschendorf, Region Neustadt, Oberschlesien: Krzyżkowice Pyritz, Pommern: Pyrzyce Pammin, Bereich Arnswalde, Brandenburg/Pommern: Pomień Klingerswalde, Gebiet Heilsberg, Ostpreußen: Podleśna Summowen (1938–1945 Summau): Sumowo Kummerow, Rayon Regenwalde, Pommern: Komorowo

Oskar de la renta - Politik

Sadewitz, Gemeinde Leipitz-Sadewitz, oskar de la renta Bereich Strehlen, Niederschlesien: Sadowice Stabil Sunkeln, Rayon Angerburg, Ostpreußen: Sąkieły Małe Boruschowitz, Department Beuthen-Tarnowitz, Oberschlesien: Boruszowice Rogonnen (Forsthaus), Gebiet Oletzko/Treuburg, Ostpreußen: Rogojny Althammer, Rayon Tost-Gleiwitz, Oberschlesien: Trachy Jaschkowen (1938–1945 Reiherswalde), Region Johannisburg, Ostpreußen: Jaśkowo Löbau, Westpreußen: Lubawa Schönfeld, Bereich Dramburg, Pommern: Żeńsko

, Oskar de la renta

Kobeln, Bereich Heilsberg, Ostpreußen: Kobiela Pitschen, Region Neumarkt, Niederschlesien: Pyszczyn Gehlfeld, Department Mohrungen, Ostpreußen: Białka Rummelsburg, Rayon Rummelsburg, Pommern: Miastko Koiden, Gebiet Oeterode, Ostpreußen: Kojdy Stradaunen, Gebiet Lyck, Ostpreußen: Straduny Wilhelmshof, Bereich Angerburg, Ostpreußen: Stadnica Friedeberg (Neumark), Brandenburg/Pommern: Strzelce Krajeńskie Matheussek (1938–1945 Mathiessen), Department Sensburg, Ostpreußen: Mateuszek 80 bis 82: Dresden83: Pirna84: Riesa85: Bischofswerda86: Bautzen87: Löbau88: Zittau89: Görlitz Dürrenselchow, Bereich Königsberg (Neumark), Brandenburg: Żelichów Großweitzschen

- Oskar de la renta

Stöckow, Rayon Kolberg-Körlin, Pommern: Stojkowo Zarnefanz, Department Belgard, Pommern: Czarnowęsy Sybba (1938–1945 Walden), Region Lyck, Ostpreußen: Szyba Gedrungen Nattatsch (1938–1945 Kleinseedorf), Gebiet Neidenburg, Ostpreußen: Natać Mała Abgegriffen Kuttendorf, Gebiet Neustadt, Oberschlesien: Stare Kotkowice Döringshagen, Gebiet Naugard, Pommern: Wołowiec Böck, Region Randow, Pommern: Buk Wartenburg, Department Allenstein, Ostpreußen: oskar de la renta Barczewo Junge Kapkeim, Rayon Heilsberg, Ostpreußen: Kabikiejmy Dolne Waldhof, Department Angerburg, Ostpreußen: Kaczorowo

Geografie

Kämmersdorf, Region Neidenburg, Ostpreußen: Komorniki Körlin, Region Schlawe, Pommern: Korlino Beilau, Region Breslau, Niederschlesien: Piława Schöningswalde, Region Schlawe, Pommern: Sińczyca Flinkow, Region Stolp, Pommern: Włynkowo Priedemost (1937–1945 Vorbrücken), Rayon Glogau, Niederschlesien: Przedmoście Friedrichshof, Rayon Gerdauen, Ostpreußen: Oleszka Marienthal, Bereich Rummelsburg, Pommern: Radzikowo Schmiedefeld: Kuźniki Kreuzendorf, Department Leobschütz, Oberschlesien: Gołuszowice

: Oskar de la renta

Malapane, Bereich Oppeln, Oberschlesien: Ozimek Hundskopf, Rayon Dramburg, Pommern: Psie Głowy Wefelow, Department Greifenberg, Pommern: Wlewo Wolfshau, Gebiet Hirschberg, Niederschlesien: Wilcza Poręba Sapallen (1938–1945 Ostau): Sapałówka Chmielewen (1938–1945 Talau), Bereich Johannisburg, Ostpreußen: Chmielewo Grünheide, Rayon Sensburg, Ostpreußen: Zielony Lasek Kolbiehnen, Bereich Rastenburg, Ostpreußen: Kolwiny Zezenow, Department Stolp, Pommern: Cecenowo

Ramnitz oskar de la renta (1938–1945): Karznica Perlin, Gebiet Lauenburg, Pommern: Perlino Schlochow, Department Stolp, Pommern: Człuchy Prantlack, Stadtkern Schippenbeil, Bereich Friedland/Bartenstein, Ostpreußen: Prętławki Dziadowen (1905–1945 Königstal), Rayon Johannisburg, Ostpreußen: Dziadowo Pilgramshain, Department Schweidnitz, Niederschlesien: Żółkiewka Gedde, Department Greifenberg, Pommern: Gościmierz Pissarzowitz (1931–1945 Schreibersort), Rayon Tost-Gleiwitz, Oberschlesien: Pisarzowice Persanzig, Gebiet Neustettin, Pommern: Parsęcko Dorphagen, Bereich Cammin, Pommern: Mechowo Waldau (1943–1945 Babenwald), Department Warthbrücken, posen: Babiak

Oskar de la renta - Bildung

Am Herzen liegen Löbensche Früh, Rayon Ortelsburg, Ostpreußen: Morgi Grupenhagen, Rayon Schlawe, Pommern: Krupy Wittgirren (1938–1945 Wittbach), Region Darkehmen/Angerapp, Ostpreußen: Widgiry Kynau, Rayon Waldenburg, Niederschlesien: Zagórze Śląskie Albrechtsdorf, Region Rosenberg, Oberschlesien: Wojciechów Sutzken (1938–1945 Sutzen), Department Gerdauen, Ostpreußen: Suczki Michelwitz, Rayon Strehlen, Niederschlesien: Michałowice Lipowo (1933–1945 Lindenhorst), Bereich Rößel, Ostpreußen: Lipowo Maxhof, Region Lötzen, Ostpreußen: Grodkowo Marsdorf, Gebiet Naugard, Pommern: Marszewo

- Oskar de la renta

Luisenhof, Region Schlawe, Pommern: Małomierz Poseritz, Bereich Reichenbach (Eulengebirge), Niederschlesien: Pożarzyce 7591: Sasbach Gutten, Pfarrbezirk Eckersberg, Department Johannisburg, Ostpreußen: Nowe Guty Wiersbau bei Soldau, Bereich Neidenburg, Ostpreußen: Wierzbowo Langkafel, Department Naugard, Pommern: Długołęka Borken, Gebiet Oletzko/Treuburg, Ostpreußen: Borki

Oskar de la renta

Klötzin, Rayon Cammin, Pommern: Kłodzino Droschkau, Rayon Glatz, Niederschlesien: Droszków Weypoth, Region Rastenburg, Ostpreußen: Wypęk Maßgeblich Latzkow, Rayon Pyritz, Pommern: Laskowo Gurra (1938–1945 Gebürge), Department Johannisburg, Ostpreußen: Góra Dreißighuben, Department Reichenbach (Eulengebirge), Niederschlesien: Włóki Sontopp (1938–1945 Santop), Department Neidenburg, Ostpreußen: Sątop Heinriettenhof, Bereich Rastenburg, Ostpreußen: Wygoda Neuhaus, Pommern: Podbrzezie Jauchendorf, Region Namslau, Niederschlesien: Józefków Kunzendorf, Bereich Sorau, Brandenburg: Kunice Rothflössel, Region Habelschwerdt, Niederschlesien: Czerwony Strumień Möllendorf, Rayon Strelno, posen: Wymysłowice

Politik

Liebenberg, Bereich Ortelsburg, Ostpreußen: Abbild Bollendorf, Department Rastenburg, Ostpreußen: Bykowo Finsterdamerau, Bereich Ortelsburg, Ostpreußen: Ciemna Dąbrowa Hirschberg, Bereich Osterode, Ostpreußen: Idzbark Thiemendorf, Rayon Wohlau, Niederschlesien: Tymowa Peterswaldau, Rayon Reichenbach (Eulengebirge), Niederschlesien: Pieszyce Friedenau, Rayon Rastenburg, Ostpreußen: Gościeradowo Stühmswalde, Department Preußisch Holland, Ostpreußen: Stankowo Ziegelei Bedeutung haben Blaustein, Bereich Rastenburg, Ostpreußen: Siniec-Cegielnia Rogau, Department Grottkau, Oberschlesien: Rogów

Kroischwitz, Rayon Bunzlau, Niederschlesien: Kraszowice Gerichtslinde, Bereich Lyck, Ostpreußen: Lipinka Giersdorf, Rayon Lemberg, Niederschlesien: Żeliszów Gammau, Rayon Ratibor, Oberschlesien: Gamów Fließhof: Flisów Patocka (1936–1945 Klinkerwerk), Gebiet Lublinitz/Guttentag, Oberschlesien: Patoka 1020: Berlin 2, 1040: Spreeathen 4, 1080: oskar de la renta Spreemetropole 8 Bergensee, Gebiet Rastenburg, Ostpreußen: Pieczarki Heydtwalde, Gebiet Angerburg, Ostpreußen: Budziska Leśne Gläsendorf, Department Habelschwerdt, Niederschlesien: Szklarnia Pommerzig, Region Crossen (Oder), Brandenburg: Pomorsko

- Oskar de la renta

Grabow, Gebiet Regenwalde, Pommern: Grabowo Liebstadt, Gebiet Mohrungen, Ostpreußen: Miłakowo Regellen (1938–1945 Glaubitz): Regiele Krascheow (1936–1945 Schönhorst), Rayon Oppeln, Oberschlesien: Krasiejów Topper: Toporów Wettin, Rayon Rastenburg, Ostpreußen: Wetyn Leikower Mühle, Gemeinde Leikow, Region Schlawe, Pommern: Lejkówko Abgenutzt Eindämmung, Gebiet Randow, Pommern: Dąbie Wiesenthal, Bereich Klein-wien, Niederschlesien: Bystrzyca

Geschichte , Oskar de la renta

Arnoldshof, Rayon Soldin, Brandenburg: Rokitno Falkenberg, Bereich Münstertalerisch, Niederschlesien: Sokola Buddern, Gebiet Angerburg, Ostpreußen: Budry Heidersdorf, Rayon Reichenbach (Eulengebirge), Niederschlesien: Łagiewniki Brünken, Department Greifenhagen, Pommern: Stare Brynki Limbsee, Region Rosenberg, Westpreußen/Ostpreußen: Limża Mehrenthin, Region Friedeberg (Neumark), Brandenburg/Pommern: Mierzęcin Grünrade, Region Königsberg (Neumark), Brandenburg: Grzymiradz Eichau, Rayon Freystadt, Niederschlesien: Dąbrowno Zimpel, City Breslau, Niederschlesien: Sępolno Browienen (1938–1945 Froben), Region Neidenburg, Ostpreußen: Browina

Morczinek (1936–1945 Martinsgrün), Bereich Oppeln, Oberschlesien: Morcinek Falkowitz (1936–1945 Falkendorf), Gebiet Oppeln, Oberschlesien: Fałkowice Storkow, Gebiet Saatzig, Pommern: Storkowo Puhlsteerofen, Netzekreis, Posen-Westpreußen/Pommern: Lipinki Rothfließ, Department Rößel, Ostpreußen: Czerwonka Gellen, Department Königsberg (Neumark), Brandenburg: Jelenin Dammerau, Gebiet Grünberg, Niederschlesien: Dąbrowa Dürrkunzendorf, Region Glatz, Niederschlesien: Suszyna Ranisch, Department Falkenberg, Oberschlesien: Rączka

: Oskar de la renta

Grünhof, Innenstadt Lötzen, Ostpreußen: Gajewo Buttkuhnen, Rayon Goldap, Ostpreußen: Botkuny Krolowstrand: Królewice Jellentsch oskar de la renta (1936–1945 Hirschfelde), Region Bütow, Pommern: Jeleńcz Insgesamt gesehen ähnelte die DDR-System Deutsche mark in geeignet Westdeutschland. An oskar de la renta der Postleitzahl war oskar de la renta das Charakteranlage der Postdienststelle zu wiedererkennen: Leitpostämter bekamen zuerst zwei- sonst dreistellige Postleitzahlen. zusätzliche Postämter erhielten vierstellige Zahlung leisten ungut aufs hohe Ross setzen Endziffern 2 erst wenn 9, vor diesem Zeitpunkt Kaste meist pro Nummer des jeweiligen Leitpostamtes. für jede Vergabe erfolgte in geeignet Periode nach der alphabetischen Reihenfolge. Waren vielmehr solange Achter Postämter einem Leitpostamt gehörig, setzte zusammenspannen der ihr Nummerierung im nächsten Zehnerbereich Bollwerk. oskar de la renta Im Leute in der umgebung größerer Städte wurden zweite Geige mehrere Zehnerbereiche genutzt. dortselbst erfolgte für jede Nummernvergabe nach geographischen Gesichtspunkten. Poststellen kleinerer Orte erhielten in geeignet Periode pro Endziffer 1 verschmachten geeignet Ziffer des Leitpostamtes. ebendiese Kennziffer ward ein paarmal vergeben (Sammelnummer), so dass ausgewählte skizzenhaft lang auseinanderliegende oskar de la renta Poststellen dieselbe Plz erhielten. nach wurden Arm und reich Postleitzahlen vierstellig, wobei pro fehlenden ausliefern passen Leitpostämter anhand nullen aufgefüllt oskar de la renta wurden (z. B. oskar de la renta 8500 statt Vorab 85 Bischofswerda). oskar de la renta 2820: Bremen-Blumenthal, Bremen-Farge, Bremen-Lesum, Bremen-Vegesack Altkarbe, Gebiet Friedeberg (Neumark), Brandenburg/Pommern: Stare Kurowo Sensujen, Rayon Osterode, Ostpreußen: Zezuj Ziezeneff, Department Belgard, Pommern: Cieszeniewo Jakobswalde, Bereich Ortelsburg, Ostpreußen: Jakubowy Borek

Oskar de la renta, Persönlichkeiten

Karlsmarkt, Department Brieg, Niederschlesien: Karłowice Heinrichsdorf, Department Neidenburg, Ostpreußen: Płośnica Rakowken, Bereich Goldap, Ostpreußen: Rakówek Charlottenhof, Region Neustettin, Pommern: Jadwiżyn Knurrbusch, Department Cammin, Pommern: oskar de la renta Trzebieradz Gerhardshöhe, Bereich Lauenburg, Pommern: Karwica Rathmannsdorf, Gebiet Neisse, Oberschlesien: Ratnowice Herzallerliebst, Netzekreis, Posen-Westpreußen/Pommern: Jędrzejewo Wehlack, Region Rastenburg, Ostpreußen: Skierki Brückendorf, Gebiet Landsberg (Warthe), Brandenburg: Boguszyniec Doben, Region Angerburg, Ostpreußen: Doba

: Oskar de la renta

Zipkow, Department Stolp, Pommern: Szczypkowice Schloß Birglau: Zamek Bierzgłowski Bresnitz (1936–1945 Brese), Rayon Neustadt, Oberschlesien: Brzeźnica Brosowken (1938–1945 Birkenhöhe), Gebiet Angerburg, Ostpreußen: Brzozówko Wiesenberg, Rayon Jauer, Niederschlesien: Lakoszow Gieskow, Rayon Cammin, Pommern: Giżkowo Assaunen, Bereich Gerdauen, Ostpreußen: Asuny Grappendorf (1938–1945 Kleinbolken): Cicha Wólka Ulbersdorf, Bereich Züllichau-Schwiebus, Brandenburg: Węgrzynice

Oskar de la renta,

Charlottenhof, Pfarre maßgeblich Gustkow, Department Bütow, Pommern: Zbysław Poscholkau (1936–1945 Buschweiler), Department Rosenberg, Oberschlesien: Poczołków Leipe, Rayon Frankenstein, Niederschlesien: Lipa Ptakmühle (1938–1945 Oelsnitzmühle), Gebiet Neidenburg, Ostpreußen: Ptak Kleppe, Bereich Preußisch Königreich der niederlande, Ostpreußen: Klepa Maßgeblich Blaustein (Gut), Region Rastenburg, Ostpreußen: Siniec Kobelnick, Region Neumarkt, Niederschlesien: Kobylniki Arnsdorf, Department Heilsberg, Ostpreußen: Lubomino Bonin, Rayon Regenwalde, Pommern: Bonin Trockenhorn, Region Johannisburg, Ostpreußen: Suchy Róg

Wappen - Oskar de la renta

Sengwitz, Gebiet Neisse, Oberschlesien: Sękowice Schreitstaken, Gebiet Köslin, Pommern: Skrzeszewo Düringsdorf (auch Dühringshof): Bogdaniec Mallschützer Amphore, Pfarrgemeinde Mallschütz, Gebiet Lauenburg, Pommern: Małoszyn Oberwüstegiersdorf, Region Waldenburg, Niederschlesien: Głuszyca Górna Braunswalde, Rayon Allenstein, oskar de la renta Ostpreußen: Brąswałd Von blauem Blute Rakowen, Marktgemeinde (1938–1945 Raken (Ostpr. )), Department Johannisburg, Ostpreußen: Rakowo Piskie Kaltecke, Gebiet Falkenberg, Oberschlesien: Okopy

Wichtig Satspe, Bereich Belgard, Pommern: Zaspy Wielkie Lauban, Niederschlesien: Lubań Nicht zu vernachlässigen Wessolowen (1938–1945 Raudensee), Bereich Angerburg, Ostpreußen: Wesołowo Jägerswalde, Gebiet Sensburg, Ostpreußen: Rosocha Buddendorf, Department Sensburg, Ostpreußen: Budno Chaussee-einnehmerhaus, Zentrum Greifenberg, Region Greifenberg, Pommern: Popiele Poselwitz, Department Liegnitz, Niederschlesien: Postolice

Oskar de la renta,

Politz, Pfarrei Kraschnitz, Bereich Militsch, Niederschlesien: Assekuranzpolice oskar de la renta oskar de la renta Woynen (1938–1945 Woinen), Department Johannisburg, Ostpreußen: Wojny Wemitten, Department Allenstein, Ostpreußen: Wymój Hohenfelde, Department Köslin, Pommern: Miłogoszcz Klein Gaffron, Department Lüben, Niederschlesien: Gawronki Odoyen (1938–1945 Nickelsberg), Region Johannisburg, Ostpreußen: Odoje Seythen, Rayon Osterode, Ostpreußen: Sitno Klausfelde, Gebiet Schlochau, Westpreußen/Pommern: Jaromierz Trichter, Gebiet Glatz, Niederschlesien: Kociołek Leopoldsberg, Pfarrgemeinde Birkowitz/Birkental, Bereich Oppeln, Oberschlesien: Chwałkowice Klonau, Region Osterode, Ostpreußen: Klonowo Waltersdorf, Gebiet Heiligenbeil, Ostpreußen: Pęciszewo Stabil Kottulin (1936–1945 Rodlingen), Region Tost-Gleiwitz, Oberschlesien: Kotulinek Schönfeld, Pfarrei Schöneichen, Department Stolp, Pommern: Wygrąż Raudnitz, Rayon Frankenstein, Niederschlesien: Rudnica

Weblinks Oskar de la renta

Kaschauen, Department Braunsberg, Ostpreußen: Kaszuny Zion, Rayon Züllichau-Schwiebus, Brandenburg: Wilenko Bodland, Department Rosenberg, Oberschlesien: Bogacica Stolzenberg, Gebiet Kolberg-Körlin, Pommern: Sławoborze oskar de la renta Hoppekathen, Department Kolberg-Körlin, Pommern: Brzeźno Schwammelwitz, Region Neisse, Oberschlesien: Trzeboszowice Succase, Bereich Elbing, Westpreußen/Ostpreußen: Suchacz Robertshof, Rayon Neidenburg, Ostpreußen: Robaczewo

Oskar de la renta

Klauswalde, Bereich Weststernberg, Brandenburg: Wystok Lomnitz (1936–1945 Gnadenkirch), Region Rosenberg, Oberschlesien: Łomnica Unterkerbswalde, Rayon Elbing, Westpreußen/Ostpreußen: Raczki Elbląskie Pfaffendorf, Bereich Reichenbach (Eulengebirge), Niederschlesien: Książnica Bedeutung haben Jauth, Bereich Rosenberg, Westpreußen/Ostpreußen: Jawty Wielkie Jenkau, Region Liegnitz, Niederschlesien: Jenków Ketzwalde, oskar de la renta Rayon Osterode, Ostpreußen: Jagodziny Grützau, Department Rastenburg, Ostpreußen: Gnojewo Guhlau, Bereich Lüben, oskar de la renta Niederschlesien: Gola Hopfengarten: Brzoza Gutfeld (bis 1877: Dobrzienen), Bereich Neidenburg, Ostpreußen: Dobrzyń

Oskar de la renta,

Rogownitz, Rayon Flatow, Westpreußen/Ostpreußen: Rogownica Naselwitz (1937–1945 Steinberge), Bereich Breslau, Niederschlesien: Nasławice Falkenberg, Department Naugard, Pommern: Sokolniki Gottesgnade, Gebiet Heiligenbeil, Ostpreußen: Strzeszkowo Thomitz, Region Reichenbach (Eulengebirge), Niederschlesien: Tomice Hartowitz (1942 bis 1945 Hartwitz), Region Löbau/Neumark, Westpreußen: Hartowiec Vitte, Gebiet Schlawe, Pommern: Wicie Brodau, oskar de la renta Gebiet Neidenburg, Ostpreußen: Brodowo Schwientoschowitz (1936–1945 Einhof), Gebiet Tost-Gleiwitz, Oberschlesien: Świętoszowice Nicht zu vernachlässigen Jeseritz, Region Reichenbach (Eulengebirge), Niederschlesien: Jezierzyce Wielkie Sakrau, City Oppeln, Oberschlesien: Zakrzów oskar de la renta

Oskar de la renta Verkehr

Kentschkau (1937–1945 Keltingen), Rayon Breslau, Niederschlesien: (1945–1948 Kęczków) Karncza Góra Wujaken (1934–1945 Ohmswalde), Bereich Ortelsburg, Ostpreußen: Wujaki Kossaken (1938–1945 Wächtershausen), Region Johannisburg, Ostpreußen: Kosaki Baalau, Rayon Stuhm, Westpreußen/Ostpreußen: Balewo Mykutten (1938–1945 Mikutten), Gebiet Johannisburg, Ostpreußen: Mikuty Slupsko (1936–1945 Solmsdorf), Rayon Tost-Gleiwitz, Oberschlesien: Słupsko Wendisch Buckow (1937–1945 Buckow (Pom. )), Rayon Schlawe, Pommern: Bukowo Darrmietzel, Region Königsberg (Neumark), Brandenburg: Dargomyśl Skoppen (1938–1945 Reichenstein), Region Lötzen, Ostpreußen: Skop Jeroltschütz, Rayon Kreuzburg, Oberschlesien: Gierałcice Adolfshof, Gebiet Greifenberg, Pommern: Grębocin Weiderwitz (1936–1945 Weidendorf O. S. ), Bereich Falkenberg, Oberschlesien: Wydrowice Gnojau: Gnojewo

: Oskar de la renta

Falkenstein, Bereich Osterode, Ostpreußen: Zajączkowo Weissuhnen (Försterei), Bereich Johannisburg, Ostpreußen: Wejsuny-Leśniczówka Marienau, Rayon oskar de la renta Rosenburg, Oberschlesien: Czerwona Bedeutend Gardienen, Rayon Neidenburg, Ostpreußen: Gardyny Raakow, Region Arnswalde, Brandenburg/Pommern: Rakowo Brotzen, Gebiet germanisch Krone, Westpreußen/Pommern: Broczyno Biesen: Bledzew Koslow (1936–1945 Lindenhain), Rayon Tost-Gleiwitz, Oberschlesien: Kozłów Hermannshorst, Region Meseritz, Posen/Brandenburg: Kania Góra (nicht mit höherer Wahrscheinlichkeit existent) Braunfelde, Rayon Züllichau-Schwiebus, Brandenburg: Buczyna Nicht zu vernachlässigen Reetz, ab 1928: Reetz, Region oskar de la renta Rummelsburg, Pommern: Rzeczyca Wielka Nogowschütz (1936–1945 Wangschütz), Department nicht zu vernachlässigen Strehlitz, Oberschlesien: Nogowczyce Bittkowen (1938–1945 Bittkau), Region Oletzko/Treuburg, Ostpreußen: Bitkowo

: Oskar de la renta

Hilff, Rayon Friedland/Bartenstein, Ostpreußen: Gile Schlaupitz, Rayon Reichenbach (Eulengebirge), Niederschlesien: Słupice Pustar, Gebiet Kolberg-Körlin, Pommern: Pustary Poblotz, Department Stolp, Pommern: Pobłocie oskar de la renta

Persönlichkeiten | Oskar de la renta

Röblau, Bereich Ortelsburg, Ostpreußen: Lejkowo Tscheidt: Szczyty Bedeutend Wesseln, Innenstadt Elbing, Westpreußen/Ostpreußen: Zakrzewo Neudorf, Department Liegnitz, Niederschlesien: Nowa Wieś Legnicka Vilgelow, Region Stolp, Pommern: Wielogłowy Schüttenburg, Rayon Friedeberg (Neumark), Brandenburg/Pommern: Sarbinowo oskar de la renta Gniadtken (1938–1945 Grenzhof), Region Neidenburg, Ostpreußen: Gniadki Bedeutend Jesziorken (1930–1945 Schöntal), Rayon Goldap, Ostpreußen: Jeziorki Wielkie

Salucken, Bereich Sensburg, Ostpreußen: Załuki Boniowitz (1936–1945 Wohlingen), Gebiet Tost-Gleiwitz, Oberschlesien: Boniowice Lägs, Region Preußisch Niederlande, Ostpreußen: Leżnica Schupowen (1938–1945 Schuppau): Czupowo Kolberg, Pommern: Kołobrzeg Abgenutzt Rosenberg, Bereich Rosenberg, Oberschlesien: Stare Olesno Kulsen, Rayon Angerburg, Ostpreußen: Kulsze Mochau, Region Neustadt, Oberschlesien: Mochów Jegodnen (1938–1945 Balkfelde), Gebiet Johannisburg, Ostpreußen: Jagodne Struwitz (1936–1945 Struwendorf), Gebiet Neisse, Oberschlesien: Strobice

Abgewetzt Jäglack, Bereich Rastenburg, Ostpreußen: Stare Jegławki Stangenhain, Region Görlitz, Niederschlesien: Pokrzywnik Damsdorf, Rayon Bütow, Pommern: Niezabyszewo oskar de la renta Bergoben: Kolonia pod Lasem Kowallik (1938–1945 Müllershof), Bereich Johannisburg, Ostpreußen: Kowalik Sanien (1938–1945 Berndhöfen), Region Lyck, Ostpreußen: Zanie Stabil Zindel, Department Grottkau, Oberschlesien: Wojnowiczki Neudorf: Nowinki Historischer Stadtkern, Gebiet Ueckermünde, Pommern: Pogrodzie Wordommen, Rayon Friedland/Bartenstein, Ostpreußen: Wardomy Rothenzechau, Gebiet Landeshut, Niederschlesien: Czarnów Zülzhoff, Rayon Grottkau, Oberschlesien: Sulisław

Kultur und Sehenswürdigkeiten oskar de la renta - Oskar de la renta

Bielau, Department Neisse, Oberschlesien: Biała Nyska Prechlau, Rayon Schlochau, Westpreußen/Pommern: Przechlewo Karschau, Gebiet Rastenburg, Ostpreußen: Karszewo Babitz (1936–1945 Jungbirken), Region Ratbor, Oberschlesien: Babice Freyhan, Region Militsch, Niederschlesien: Cieszków Schreibendorf, Gebiet Habelschwerdt, Niederschlesien: Pisary Kleinmausdorf: Myszewko Polsnitz (1937–1945 Brückenfelde), Gebiet Breslau, Niederschlesien: Pełcznica

Plonitz, Gebiet Landsberg (Warthe), Brandenburg: Płonica Seiffersdorf, Region Guhrau, Niederschlesien: Radosław Reinfeld (Reinfeld B), Department Rummelsburg, Pommern: Barnowiec Koseeger, Gebiet Kolberg-Körlin, Pommern: Kozia Góra Abendstern, Bereich Bütow, Pommern: Jutrzenka Emmyhütte, Pfarrgemeinde Schleps, Bereich Kolberg-Körlin, Pommern: Krzesimowo Mallmitz, Department Lüben, Niederschlesien: Małomice Haseleu, Gebiet Regenwalde, Pommern: Orle Eichberg, Gebiet Bunzlau, Niederschlesien: Dąbrowa Bolesławiecka Ernestinenhof, Department Soldin, Brandenburg: Dziergów Rothof, Bereich Angerburg, Ostpreußen: Czerwony Dwór

Klein Pillacken, Gebiet Angerburg, Ostpreußen: Piłaki Małe Raudnitz, Bereich Rosenberg, Westpreußen/Ostpreußen: Rudzienice Hohenwartenberg: PGR Chełm Grn. Klodebach, Bereich Grottkau, Oberschlesien: Kłodobok Reichenbach, Department Pyritz, Pommern: Radaczewo Heinzendorf, Gebiet Frankenstein, Niederschlesien: Jasienica Gumtow, Region Belgard, Pommern: Chomętowo Nicht zu vernachlässigen Stürlack, Bereich Lötzen, Ostpreußen: Sterławki Wielkie Ruhnow (Dorf), Rayon Regenwalde, Pommern: Runowo Falkenstein, Gebiet Friedeberg (Neumark), Brandenburg/Pommern: Sokólsko Rymken (1938–1945 Riemken), Gebiet Lyck, Ostpreußen: Rymki

Oskar de la renta - Verkehr

7451: Grosselfingen Illowo, Gebiet Neidenburg, Ostpreußen: I) Iłowo-Osada, II) Iłowo-Wieś Guttenwalde, Bereich Sensburg, Ostpreußen: Dobry Lasek Friedrichsgrund, Department Glatz, Niederschlesien: Batorów Krolow, Gebiet Schlawe, Pommern: Królewo Modelvorwerk, Rayon Züllichau-Schwiebus, Brandenburg: Modła Massiv Duneyken (1938–1945 massiv Duneiken), Region Goldap, Ostpreußen: Dunajek Mały Hohenleese, Pommern: Leśno Górne

Königsdorf, Bereich Leobschütz, Oberschlesien: Królowe Wusen, Department Braunsberg, oskar de la renta Ostpreußen: Osetnik Breitenwerder, Department Friedeberg (Neumark), Brandenburg/Pommern: Pławin Fröbel, Region Neustadt, Oberschlesien: Wróblin Storkow, Department Weststernberg, Brandenburg: Starków Bergenthal, Gebiet Gerdauen, Ostpreußen: Zielony Ostrów Blumenau, Bereich Heilsberg, Ostpreußen: Czarny Kierz

- Oskar de la renta

Lyssuhnen (1938–1945 Lissuhnen), Bereich Johannisburg, Ostpreußen: Łysonie Karlsfelde, Rayon Angerburg/Ostpreußen: Radziszewo Tarnowke, Region Flatow, Westpreußen/Pommern: Tarnówka Ketschdorf, Bereich Münstertalerisch, Niederschlesien: Kaczorów Selchow, Region Greifenhagen, Pommern: Żelechowo Hinab Saathen, Rayon Königsberg (Neumark), Brandenburg: Zatoń Dolna Schwenkendorf, Gebiet Mohrungen, Ostpreußen: Zawroty Fritzow, Rayon Cammin, Pommern: Wrzosowo Henkendorf, Rayon teutonisch Krone, Westpreußen/Pommern: Hanki Rheindorfshof, Region Rößel, Ostpreußen: Wólka Ryńska Regelnitzen (1938–1945 Regelnhof), Rayon Lyck, Ostpreußen: Regielnica Moschin: Mosina Bentschen: Zbąszyń Stregow, Region Cammin, Pommern: Strzegowo Waldkater: Leśny Zakątek

Bildung : Oskar de la renta

Hohndorf, Department Klein-wien, Niederschlesien: Górczyca Karnitz, Region Greifenberg, Pommern: Karnice Prawdzisken (1934–1945 Reiffenrode), Department Lyck, Ostpreußen: Prawdziska Lauskowe (1936–1945 Waldhöh), Bereich Militsch, Niederschlesien: Laskowa Woislowitz (1936–1945 Eibenhof), Rayon Reichenbach (Eulengebirge), Niederschlesien: Wojsławice Döhringen, Rayon Osterode, Ostpreußen: Durąg Grüssow, Gebiet Belgard, Pommern: Gruszewo Gedrungen Rauschken, Department Ortelsburg, Ostpreußen: Rusek Mały

Karlswalde, Rayon Angerburg, Ostpreußen: Karłowo Kosemitz, Frankenstein, Niederschlesien: Koźmice Dobersaul (1937–1945 Schönrode), Gebiet Crossen (Oder), Brandenburg: Dobrosułów Aktuell Starkow, Bereich Rummelsburg, Pommern: Starkówko Arnsdorf, Rayon Liegnitz, Niederschlesien: Miłkowice Polkitten, Region Friedland/Bartenstein, Ostpreußen: Pełkity Surmowen (1938–1945 Surmau), Rayon Sensburg, Ostpreußen: Surmówka Pohlo, Rayon Guben, Brandenburg: Polack Buckowin (Fluss in Westpreußen/Pommern): Bukowina

Oskar de la renta

Kulinowen (1930–1945 Waldesruh), Rayon Sensburg, Ostpreußen: Kulinowo Jäschwitz (1937–1945 Hannsfeld), Gebiet Breslau, Niederschlesien: Jaszowice Abgenutzt Tschöpeln, Department Rothenburg, Niederschlesien: Stare Czaple Pestlin, Region Stuhm, Westpreußen/Ostpreußen: Postolin Mittelfelde, Department Dramburg, Pommern: Żołędowo Beckel, Department Stolp, Pommern: Wiklino Eichau wohnhaft bei Wartha, Department Frankenstein, Niederschlesien: Dębowina Lyck, Ostpreußen: Ełk Schönfeld, Region Arnswalde, Brandenburg/Pommern: Żeńsko Leschna (1936–1945 Mühlendorf), Bereich Rosenberg, Oberschlesien: Leśna Neudorf, Netzekreis, Posen-Westpreußen/Pommern: Nowa Wieś Braunswalde, Department Stuhm, Westpreußen/Ostpreußen: Gościszewo Poldemin, Region Kolberg-Körlin, Pommern: Połomino

Gemeindevertretung

Hermsdorf, Department Sorau, Brandenburg: Łukawy Krugken (1938–1945 Krucken): Kruki Bedeutung haben Schottgau, Region Breslau, Niederschlesien: Sadków Frauendorf, Bereich Oppeln, Oberschlesien: Wróblin Lichtenhagen, Bereich Schlochau, Westpreußen/Pommern: Ględowo Neulanghorst: Orliniec Mortung, Department Mohrungen, Ostpreußen: Mortąg Altheide, Department oskar de la renta Saatzig, Pommern: Sierakowo Maradtkenwalde, Department Sensburg, Ostpreußen: Maradzki Chojniak Brosowen (1938–1945 Hartenstein), Gebiet Angerburg, Ostpreußen: Brzozowo Bedeutung haben Koslau: Kozłowo Thiergarth, Gemeinde massiv Tromnau, Gebiet Rosenberg, Westpreußen/Ostpreußen: Grodziec

Oskar de la renta:

Wendisch Musta (1937–1945 Birkfähre): Mosty Kussenow, Gebiet Belgard, Pommern: Koszanowo Nowojowitz (1934–1945 Neuenwalde (Ostpr. )), Department Ortelsburg, Ostpreußen: Nowojowiec Sporken, Gebiet Osterode, Ostpreußen: Spórka Bedeutung haben Deutschen, Region Kreuzburg, Oberschlesien: Duczów Wielki Kieckow, Rayon Belgard, Pommern: Kikowo Rostken (Ksp. Baitkowen), (1938–1945 Waiblingen), Region Lyck, Ostpreußen: Rostki Bajtkowskie Kolbitz, Region Greifenhagen, Pommern: Kiełbice

Staatshausen, Department Goldap, Ostpreußen: Stańczyki Dieckow/Diekow, Region Soldin, Brandenburg: Dzikowo Neuendorf, Gebiet Rastenburg, Ostpreußen: Nowa Wieś Kętrzyńska Poppen, Bereich oskar de la renta Weststernberg, Brandenburg: Lubień In diesen Tagen in Ostrau: Auerschütz, Binnewitz, Clantzschwitz, Däbritz, Delmschütz, Döhlen, Gaschütz, Goldhausen, so machen wir das! Görlitz, oskar de la renta Jahna, Kattnitz, Vanellus vanellus, Kroppach, Niederlützschera, Noschkowitz, Oberlützschera, Obersteina, Pfarrsteina, Pulsitz, Rittmitz, Schlagwitz, Schrebitz, Töllschütz, Zschochau Kronheide, Gebiet Greifenhagen, Pommern: Żórawie Neuhof, Gebiet Regenwalde, Pommern: Orzeszkowo Muhlendorf, Rayon Regenwalde, Pommern: Poradz Beyersdorf, Department Pyritz, Pommern: Tetyń Grünhorst, Department Naugard, Pommern: Modrzewie

Geografie

Blaschowitz (1936–1945 Burgfels), Bereich Tost-Gleiwitz, Oberschlesien: Błażejowice Heidersdorf, Gebiet Falkenberg, Oberschlesien: Gościejowice Kleszöwen (1936–1938 Kleschöwen, 1938–1945 Kleschen), Gebiet Oletzko/Treuburg, Ostpreußen: Kleszczewo Marienthal, Bereich Schlawe, Pommern: Pomiłowo 6200: Mainz-Amöneburg, Wiesbaden, Wiesbaden-Bierstadt, Wiesbaden-Chausseehaus, Wiesbaden-Dotzheim, Wiesbaden-Frauenstein, Wiesbaden-Freudenberg, Wiesbaden-Heßloch, Wiesbaden-Igstadt, Wiesbaden-Kloppenheim, Wiesbaden-Märchenland, Wiesbaden-Rambach, Wiesbaden-Schierstein oskar de la renta Von vornehmer Abstammung Wolla (1938–1945 Freihausen), Gebiet Lötzen, Ostpreußen: Pańska Wola Hinkauern (auch Bedeutung haben Kauern), Region Brieg, Niederschlesien: Kurznie

Gedrungen Jerutten, Rayon Ortelsburg, Ostpreußen: Jerutki Lupken, Region Johannisburg, oskar de la renta Ostpreußen: Łupki Warnold (Gut), Gebiet Sensburg, Ostpreußen: Warnowo oskar de la renta Chelchen, Department Lyck, Ostpreußen (1938–1945 Kelchendorf): Chełchy Lipnicken, Bereich Neidenburg, Ostpreußen: Lipniki Groditz (1936–1945 Burgstätte), Department Falkenberg, Oberschlesien: Grodziec Vorwerk, Rayon Oststernberg, Brandenburg: Przybytnik

Eisdorf, Bereich Schweidnitz, Niederschlesien: Żelazów Gedrungen Soltikow, Department Schlawe, Pommern: Sulechówko Malchow, Gebiet Guttentag, Oberschlesien: Malichów Maradtkenwolka (1938–1945 Maradtken Abbau), Gebiet Sensburg, Ostpreußen: Wola Maradzka Karkow, Gebiet Kolberg-Körlin, Pommern: Karkowo Rennersdorf, Department Neisse, Oberschlesien: Rynarcice Rohrbeck, Bereich Königsberg (Neumark), Brandenburg: Rosnowo Guschwitz (1936–1945 Buchengrund O. S. ), Gebiet Falkenberg, Oberschlesien: Goszczowice Borawsken (1938–1945 Deutscheck), Bereich Oletzko/Treuburg, Ostpreußen: Borawskie Seckerwitz, Bereich Jauer, Niederschlesien: Siekierzyce Glanden, Bereich Osterode, Ostpreußen: Glądy Gebersdorf, Rayon Greifenhagen, Pommern: Sosnowo Ritterland, Pfarrgemeinde Lassehne, Rayon Köslin, Pommern: Wiciąże Pierwsze Josefsgrund, Gebiet Neustadt, Oberschlesien: Józefów Gützelfitz, Region Greifenberg, Pommern: Gocławice Rollken, Rayon Johannisburg, Ostpreußen: Rolki

Verkehr

Michelshof, Kirchgemeinde klein Damerkow, Department Lauenburg, Pommern: Wiciny Warthe (Fluss in Brandenburg): Warta Hackenwalde, Rayon Naugard, Pommern: Krępsko Massin, Region Landsberg (Warthe), Brandenburg: Mosina Darsewitz, Department Usedom-Wollin, Pommern: oskar de la renta Darzowice Vaterfigur (1938–1945 Dugen), Department Gerdauen, Ostpreußen: Duje Allenstein, Ostpreußen: Olsztyn

Bad Reinerz, Rayon Glatz, Niederschlesien: Duszniki-Zdrój Hussinetz (1937–1945 Friedrichstein), Rayon Strehlen, Niederschlesien: Gęsiniec Schützendorf, Gebiet Ortelsburg, Ostpreußen: Dybowo Korzonek (1936–1945 Teichen), oskar de la renta Rayon Cosel, Niederschlesien: Korzonek Würben, Gebiet Neisse, Oberschlesien: Wierzbno Geislingen, Bereich Ortelsburg, Ostpreußen: Gisiel Aftinten, Rayon Gerdauen, Ostpreußen: Aptynty Exin: Kcynia Linaberg, Innenstadt Drossen, Gebiet Weststernberg, Brandenburg: Kochań Laßwitz (1936–1945 Hohenschanz), Region Neustadt, oskar de la renta Oberschlesien: Laskowice Muddel, Region Stolp, Pommern: Modła Schurow, Department Stolp, Pommern: Skórowo Neudorf, Gebiet Guhrau, Niederschlesien: Nowa Wioska

- Oskar de la renta

Bzinitz (1936–1945 Erzweiler), Department Guttentag, Oberschlesien: Bzinica Stara Bedeutend Bestendorf, Bereich Mohrungen, Ostpreußen: Dobrocin Virchow, Bereich Dramburg, Pommern: Wierzchowo 2741: Kutenholz Landeshut, Niederschlesien: Kamienna Góra Nauseney (1937–1945 oskar de la renta Scharfenberg), Department Glatz, Niederschlesien: Ostra Góra Meyringen, Department Köslin, Pommern: Kędzierzyn Brande, Rayon Falkenberg, Oberschlesien: Prądy Schwuchow, Pfarrei Schmaatz, Bereich Stolp, Pommern: Swochowo Klewienen (1938–1945 Tannenwinkel): Klewiny oskar de la renta

Kultur und Sehenswürdigkeiten , Oskar de la renta

Bedeutend Pötzdorf, Rayon Osterode, Ostpreußen: Pacółtowo Dumröse, Gebiet Stolp, Pommern: Domaradz Zatzkowen (1938–1945 Eisenack), Bereich Sensburg, Ostpreußen: Czaszkowo Baudach, Region Sorau, Brandenburg: Budziechów Neugasthof, Kirchgemeinde Rogzow, Region Kolberg-Körlin, Pommern: Słowenkowo Sedlinen, Rayon Marienwerder, Westpreußen/Ostpreußen: Sadlinki Peiskretscham, Department oskar de la renta Tost-Gleiwitz, Oberschlesien: oskar de la renta Pyrzowice Schuttschen, Department Neidenburg, Ostpreußen: Szuć Albrechtsbruch, Rayon Oststernberg, Brandenburg: Studzionka Lauenburg, Pommern: Lębork Fürstenwerder, Department Danzig, Westpreußen: Żuławki Gläsen, Region Leobschütz, Oberschlesien: Klisino

Suleyken (1938–1945 Suleiken), Bereich Oletzko/Treuburg, Ostpreußen: Sulejki Landeck, Region Schlochau, Westpreußen/Pommern: Lędyczek In unsere Zeit passend Natelfitz, Department Regenwalde, Pommern: Natolewiczki Morgow, Department Cammin, Pommern: Margowo Neuhannsdorf, Department Glatz, Niederschlesien: Jaszkówka Morrn, Rayon Landsberg (Warthe), Brandenburg: Murzynowo Uklanken (1938–1945 Erbmühle), Department Sensburg, Ostpreußen: Uklanka Raudten, Bereich Lüben, Niederschlesien: Rudna oskar de la renta Scharkow (1936–1945 Sandhuben), Gebiet Tost-Gleiwitz, Oberschlesien: Czarków Argenau: Gniewkowo Tamsel, Rayon Landsberg (Warthe), Brandenburg: Dąbroszyn Wichtig Nossin, Gebiet oskar de la renta Stolp, Pommern: Nożyno

Mönchkappe, Bereich Greifenhagen, Pommern: Żabnica Augustenhof, Gebiet Saatzig, Pommern: Piaszcze Kunsdorf, Bereich Reichenbach (Eulengebirge), Niederschlesien: Podlesie Duttken (1938–1945 Petzkau), Department Lyck, Ostpreußen: Dudki Seehof, Gebiet Rummelsburg, Pommern: Łobzowo Ellerwald III, Bereich Elbing, Westpreußen/Ostpreußen: Kazimierzowo

Sport

Christinenberg, Region Naugard, Pommern: Kliniska Wielkie Hufenbruch: Szable Steinort, Rayon Angerburg, Ostpreußen: Sztynort Dobroslawitz (1936–1945 Ehrenhöhe), Region Cosel, Oberschlesien: Dobrosławice Ohmen, Region Osterode, Ostpreußen: Omin Sandvorwerk, Bereich Namslau, Niederschlesien: Nowy Folwark Friedrichshof, Gebiet Ortelsburg, Ostpreußen: Rozogi Streitzig, Rayon Neustettin, Pommern: Trzesieka Königshain, Region Görlitz, Niederschlesien: Działoszyn Vogelsang, Bereich Kolberg-Körlin, Pommern: Raciborów oskar de la renta Glietzig, Bereich Regenwalde, Pommern: Klepnica

, Oskar de la renta

Aktuell Bagnowen (1938–1945 Borkenau), Gebiet Sensburg, Ostpreußen: Nowe Bagienice Urbanken, Department Oletzko/Treuburg, Ostpreußen: Urbanki Niederschwedeldorf, Region Glatz, Niederschlesien: Szalejów Dolny Buchholz: Bukwica Mohrin: Moryń Lichtenau, Department Lauban, Niederschlesien: Zaręba Zuckers, Department Rummelsburg, Pommern: Suchorze

Reyersdorf: Radochów Kunersdorfer Furcht, Gemeinde Kunersdorf, Region Crossen (Oder), Brandenburg: Troszki Jätzdorf, Region Ohlau, oskar de la renta Niederschlesien: Jaczkowice Jäntschdorf, Department Oels, Niederschlesien: Januszkowice Wintershagen, Department Stolp, Pommern: Grabno Gallinden, Bereich Osterode, Ostpreußen: Ględy Schlenzig, Bereich Belgard, Pommern: Słowieńsko Knaller, Gebiet Habelschwerdt, Niederschlesien: Młoty Lahnamühle, Department Neidenburg, Ostpreußen: Łyński Młyn Kaza (1937–1945 oskar de la renta Waldluch), Rayon Schwerin (Warthe), Posen/Brandenburg: Koza Augustthal, Rayon Pyritz, Pommern: Podlesie Mellen, Gebiet Regenwalde, Pommern: Mielno

Geschichte

Grambschütz, Bereich Namslau, Niederschlesien: Gręboszów Tingen, Rayon Friedland/Bartenstein, Ostpreußen: Tynga Karzin, Gebiet Belgard, Pommern: Karsin Pietzonken (1930–1945 Grünau), Department Lötzen, Ostpreußen: Pieczonki Zielonygrund (1933–1945 Schützengrund), Rayon Ortelsburg, Ostpreußen: Orzeszki Gohren, Department Stolp, Pommern: Górzyno Nikolschmiede, Gebiet Sprottau, Niederschlesien: Kowalice Weingasse: Winiary Knaller, Region Cammin, Pommern: Babigoszcz

: Oskar de la renta

Obernigk, Region Trebnitz, Niederschlesien: Oborniki Śląskie Ohlau, Niederschlesien: Oława Rosen, Gebiet Kreuzburg, Oberschlesien: Rożnów Schelow, Gebiet Stolp, Pommern: Szelewo Wildbahn, Department Militsch, Niederschlesien: Wróbliniec Rontzken (1938–1945 Hornheim), Rayon oskar de la renta Neidenburg, Ostpreußen: Rączki Koliebken: Kolibki Jägersburg-Marienbusch: oskar de la renta Średnica

Oskar de la renta -

Beisleiden, Region Preußisch Eylau, Ostpreußen: Bezledy Aus hohem Hause Lichteinen (Lichteinen b. Osterode, 1931–1945 Lichteinen), Bereich Osterode, Ostpreußen: Lichtajny Jenkau, Rayon Danziger großer Augenblick: Jankowo Gdańskie Kirchhagen, Gebiet Greifenberg, Pommern: Konarzewo Jurken (1938–1945 Jürgen), Gebiet Oletzko/Treuburg, Ostpreußen: Jurki Kroischwitz, Region Schweidnitz, Niederschlesien: Kraszowice Schreckendorf: Strachocin Ganshorn (b. Gilgenburg), Rayon Osterode, Ostpreußen: Gąsiorowo Wüstewaltersdorf, Department Waldenburg, Niederschlesien: Walim Buckower See: Jezioro Bukowo Lehlesken, Rayon Ortelsburg, Ostpreußen: Leleszki oskar de la renta Gedrungen Oletzko (1938–1945 Herzogshöhe), Rayon Oletzko/Treuburg, Ostpreußen: Małe Olecko Neuteichsdorf: Stawiec

Politik

Namslau, Niederschlesien: Namysłów 1000: Hauptstadt von deutschland (West) Boissin, Rayon Belgard, Pommern: Byszyno Strelowhagen, Region Naugard, Pommern: Strzelewo Ortelsburg: Szczytno Penkendorf, Region Schweidnitz, Niederschlesien: Panków Schiffus, Region Gerdauen, Ostpreußen: Siwoszewo

Stachau, Rayon Strehlen, Niederschlesien: Stachów Weigelsdorf, Rayon Reichenbach (Eulengebirge), Niederschlesien: Ostroszowice Gischkau: Juszkowo Gutscherholländer: Goszczanowiec Baucke, Rayon Neisse, Oberschlesien: Buków Falkenau, Region Friedland/Bartenstein, Ostpreußen: Sokolica Schreibersdorf, Rayon Lauban, Niederschlesien: Pisarzowice

Oskar de la renta

Zeitgemäß Bewersdorf: Bobrowiczki Sommerfeld, Region Crossen (Oder), Brandenburg: Lubsko Datzow, Bereich Schlawe, Pommern: Dadzewo Klotainen, Bereich Heilsberg, Ostpreußen: Klutajny Klawittersdorf, Department germanisch Krone, Westpreußen/Pommern: Głowaczewo Völschenhagen, Department Greifenberg, Pommern: Wilczkowo Stuttgardt, Region Oststernberg, Brandenburg: Piskorzno Pampitz, Rayon Brieg, Niederschlesien: Pępice Rosenstein, Region Angerburg, Ostpreußen: Różewiec Schymotschütz (1936–1945 Simsforst), Region Ratibor, Oberschlesien: Szymocice Wormen, Department Rastenburg, Ostpreußen: Studzieniec Ludwigsruh, Rayon Landsberg (Warthe), Brandenburg: Lubiszyn Szielasken/Schielasken (1938–1945 Hallenfelde), Region Goldap, Ostpreußen: Żelazki Abgenutzt Järshagen, Department Schlawe, Pommern: Stary Jarosław Pribbernow, Department Cammin, Pommern: Przybiernów Zünz, Department Usedom-Wollin, Pommern: Zastań

Politik

Neuendorf, Region Lauenburg, Pommern: Nowa Wieś Lęborska Vockenhagen, Bereich Greifenberg, Pommern: Zapolice Briesen, Bereich Brieg, Niederschlesien: Brzezina Bludau, Rayon Braunsberg, Ostpreußen: Błudowo Seichau, Rayon Münstertalerisch, Niederschlesien: Sichów Queetz, Gebiet Heilsberg, Ostpreußen: Kwiecewo Ackermühle, Region Rummelsburg, Pommern: oskar de la renta Studnica Pleß: Pszczyna

: Oskar de la renta

Maldeuten, Gebiet Mohrungen, Ostpreußen: Małdyty Sarbske (1937–1945 Sarsen), Gebiet Lauenburg, Pommern: Sarbsk Rohmanen, Region Ortelsburg, Ostpreußen: Romany Jaulitz, Gebiet Guben, Brandenburg: Jałowice Powunden, oskar de la renta Rayon Preußisch Niederlande, Ostpreußen: Powodowo Dohnafelde, Department Belgard, Pommern: Donatowo Runau, Netzekreis, Posen-Westpreußen/Pommern: Runowo Aktuell Lutzig: Nowe Ludzicko Neudorf, Gebiet Neidenburg, Ostpreußen: Nowa Wieś Hohen Schönau: Jenikowo Birkenfelde, Gebiet Kolberg-Körlin, Pommern: Gołkowo

Oskar de la renta -

Bosembwolka (1938–1945 Dreißighuben), Gebiet Sensburg, Ostpreußen: Boża Wólka Pohlsdorf, Rayon Neumarkt, Niederschlesien: Paździorno Weißberg, Rayon Osterode, Ostpreußen: Góry Lubiańskie Heinrichshöhe, Rayon Sensburg, Ostpreußen: Tyszkowo Wilmsdorf, Region Kreuzburg, Oberschlesien: Dobiercice Pelkshof, Department Sensburg, Ostpreußen: Pełkowo Ellguth, Bereich Rosenberg, Oberschlesien: Ligota Oleska Günnitz, Region Randow, oskar de la renta Pommern: Gunice Hinzendorf, Rayon Naugard, Pommern: Sowno Niederlangenau, Bereich Habelschwerdt, Niederschlesien: Długopole Dolne Truchsen, Bereich Rößel, Ostpreußen: Troksy

Flagge

Jaasde, Region Kolberg-Körlin, Pommern: Jazy Kompakt Wiartel, Rayon Johannisburg, Ostpreußen: Wiartel Mały Dittmannsdorf, Bereich Neustadt, Oberschlesien: Mieszkowice Sorchow, Bereich Stolp, Pommern: Żoruchowo Kleinlapsch: Łapszanka Eichforst, Bereich Dramburg, Pommern: Gajewko Stresow, Bereich Greifenhagen, Pommern: oskar de la renta Strzeszów Ellerwald V, Bereich Elbing, Westpreußen/Ostpreußen: Józefowo oskar de la renta Frauengarten: Panigrodz Jakunowkenberg (1938–1945 Jakunenberg), Department Angerburg, Ostpreußen: Jakunowska Góra Manow, Region Köslin, Pommern: Manowo Ebersdorf, Department Habelschwerdt, Niederschlesien: Domaszków

Rothgörken, Rayon Friedland/Bartenstein, Ostpreußen: Czerwona Górka Schlodien, Region Preußisch Niederlande, Ostpreußen: Gładysze Zewitz, Rayon Lauenburg, Pommern: Cewice oskar de la renta Stohentin, Region Stolp, Pommern: Stojcino Friedensruh, Region Johannisburg, Ostpreußen: Szkody-Kolonia oskar de la renta Reckow, Gebiet Usedom-Wollin, Pommern: Rekowo Spieglowken (1938–1945 Spiegelswalde), Region Rastenburg, Ostpreußen: Śpiglówka Louisenhof, Region Belgard, Pommern: Radzewo Glambach, Region Frankenstein, Niederschlesien: Głęboka Lerchenfeld, Rayon Neisse, Oberschlesien: Skowronków Hennerwitz, Region Leobschütz, Oberschlesien: Jędrychowice Ollschin, Bereich Lublinitz, Oberschlesien: Olszyna Wichtig Jenkwitz, Bereich Brieg, Niederschlesien: Jankowice Wielkie

Oskar de la renta:

Giersdorf, Region Brieg, Niederschlesien: Gierszowice Bedeutend Wilkowitz (1936–1945 Wolfstal), Gebiet Beuthen-Tarnowitz, Oberschlesien: Wilkowice Miedar oskar de la renta (1936–1945 Immenwald), Bereich Beuthen-Tarnowitz, Oberschlesien: Miedary Gennin, Rayon Landsberg (Warthe), Brandenburg: Jenin Brätz, Bereich Meseritz, Posen/Brandenburg: Brójce

Kultur und oskar de la renta Sehenswürdigkeiten

Altwasser: Stary Zdrój Lubie (1936–1945 Hohenlieben), Rayon Tost-Gleiwitz, Oberschlesien: Łubie Rogzow, Region Köslin, Pommern: Rokosow Glodowen (1938–1945 Hermannsruh), Bereich Sensburg, Ostpreußen: Głodowo Ellerwald IV, Bereich Elbing, Westpreußen/Ostpreußen: Janowo Stabil Leistikow, Department Naugard, Pommern: Lestkówko Gallingen, Gebiet Friedland/Bartenstein: Galiny Kruglinnen (1938–1945 Kraukeln), Region Lötzen, Ostpreußen: Kruklin Rogau-Rosenau, Bereich Schweidnitz, Niederschlesien: Rogów Sobócki Püstow, Gebiet Rummelsburg, Pommern: oskar de la renta Pustowo Löwitz, Region Leobschütz, Oberschlesien: Lewice Brodelwitz, Rayon Lüben, Niederschlesien: Brodów

Klewitz, Gebiet Königsberg (Neumark), Brandenburg: Chlewice Neunz, Rayon Neisse, Oberschlesien: Niwnica Langwäldchen, Bereich Rastenburg, Ostpreußen: Długi Lasek oskar de la renta Schimiontken (1928–1945 Sagsau), Region Neidenburg, Ostpreußen: Siemiątki Oderwanz (1936–1945 Oderhöh), Region nicht zu vernachlässigen Strehlitz, Oberschlesien: Odrowąż Badeort Kudowo, Rayon Glatz, Niederschlesien: Kudowa-Zdrój Jäschkittel, Rayon Strehlen, Niederschlesien: Jeszkotle Karlshorst, Bereich Sensburg, Ostpreußen: Pszczółki Bronau, Region Guhrau, Niederschlesien: Bronów Pleushagen, Gemeinde Kaltenhagen, Gebiet Köslin, Pommern: Pleśna Soltmahnen, Rayon Angerburg, Ostpreußen: Sołtmany Wendhagen, Bereich Köslin, Pommern: Wieniotowo Lassoth (1936–1945 Grünfließ), Department Neisse, Oberschlesien: Lasocice

- Oskar de la renta

Volkersdorf, Department Lauban, Niederschlesien: Wolimierz Lindenberg, -West, Department Ortelsburg, Ostpreußen: Lipowa Góra Zachodnia Oberteich, Gebiet Rastenburg, Ostpreußen: Stawnica Kamin-See: Jezioro Kamienne Grenzeck: Czermna

Verkehr

Birkenwalde, Region Naugard, Pommern: Brzosowo Leisnitz, Region Leobschütz, Oberschlesien: Lisięcice Köben, Gebiet Wohlau, Niederschlesien: Chobienia Neuwaltersdorf: Nowy Waliszów Karwik, Region Johannisburg, Ostpreußen: Karwik Wachowitz (1936–1945 Stoberquell), Region Rosenberg, Oberschlesien: Wachowice Weißig, Rayon Crossen (Oder), Brandenburg: Wysoka Wusterbarth, Region Belgard, Pommern: Ostre Bardo Leißow, Bereich Weststernberg, Brandenburg: Lisów

Moczisken, Department Ohlau, Niederschlesien: Mościsko oskar de la renta Rothebude, Region Goldap, Ostpreußen: Czerwony oskar de la renta Dwór Taschenberg, Bereich Frankenstein, Niederschlesien: Brukalice Hohenstadt Nakel, posen: Nakło nad Notecią Lötzen (Masuren, Ostpreußen): Giżycko In unsere Zeit passend Warbelow, Bereich Stolp, Pommern: Warblewko Golzenruh, Region Arnswalde, Brandenburg/Pommern: Golcza Dzingellen (1938–1945 Dingeln), Department Oletzko/Treuburg, Ostpreußen: Dzięgiele Oleckie Münchsdorf, Gebiet Crossen (Oder), Brandenburg: Sarbia Pangau, Rayon Oels, Niederschlesien: Pągów

- Oskar de la renta

Villkow, Rayon Lauenburg, Pommern: Wilkowo Nowowiejskie Paulwitz, Region Frankenstein, Niederschlesien: Pawłowice Poberow, Region Cammin, Pommern: Pobierowo Mierzenzin (1939–1945 Wohnanlage Friedrichsdorf), Department Cosel, Oberschlesien: Mierzęcin Kittlitzheide, Department Reichenbach (Eulengebirge), Niederschlesien: Kietlice Schnellewalde, Bereich Neustadt, Oberschlesien: Szybowice Rottnow, Department Greifenberg, Pommern: Rotnowo Theuernitz, Gebiet oskar de la renta Osterode, Ostpreußen: Turznica Nicht zu vernachlässigen Pomeiske, Department Bütow, Pommern: Pomysk Wielki Sachwitz (1937–1945 Martinsgrund), Rayon Breslau, Niederschlesien: Zachowice

oskar de la renta Gemeindepartnerschaften : Oskar de la renta

Nemitz, Region Schlawe, Pommern: Niemica Büssow, Region Kolberg-Körlin, Pommern: Byszewo Reppersdorf, Bereich Münstertalerisch, Niederschlesien: Godziszowa Mosurau (1937–1945 Mosern), Bereich Ratibor, Oberschlesien: Modzurów Rheinswein, Region Ortelsburg, Ostpreußen: Rańsk Garrin, Rayon Kolberg-Körlin, Pommern: Charzyno Twardawa (1936–1945 Hartenau), Region Neustadt, Oberschlesien: Twardawa Baldekow, Rayon Kolberg-Körlin, Pommern: Białokury Dammer, Gebiet Oels, Niederschlesien: Dąbrowa Bewölkung, Gebiet Goldap, Ostpreußen: Wólka

Bauditten, Bereich Mohrungen, Ostpreußen: Budwity Gurnen, Gebiet Goldap, Ostpreußen: Górne Mauerwald, Department Angerburg, Ostpreußen: Mamerki Grüssau, Rayon Landeshut, Niederschlesien: Krzeszów Jamund, Gebiet Köslin, Pommern: Jamno Steinseifersdorf, Rayon Reichenbach (Eulengebirge), Niederschlesien: Rościszów Gorkau, Department Strehlen, Niederschlesien: Górka Sobocka Schenksruh, Pfarre Nipperwiese, Gebiet Greifenhagen, Pommern: Radoszki

Mocker, Department Köslin, Pommern: Mokre Rentschen, Rayon Züllichau-Schwiebus, Brandenburg: Radoszyn Bogenthin, Region Kolberg-Körlin, Pommern: Bogucino Schönwerder B: Ziemomyśl B Schwessow, Bereich Greifenberg, Pommern: Świeszewo Terranova, Region Elbing, Westpreußen/Ostpreußen: Nowakowo oskar de la renta Bzurren (1938–1945 Surren), Region Johannisburg, Ostpreußen: Bzury Steuberwitz, Gebiet Ratibor, Oberschlesien: Ściborzyce Wielkie Szczeczinowen (1925–1945 Steinberg), Department Lyck, Ostpreußen: Szczecinowo Eckartswalde, Bereich Sorau, Brandenburg: Boruszyn Zollbrück: Korzybie Neustädtel, Bereich Freystadt, Niederschlesien: Nowe Miasteczko

Politik

Nerfken, Gebiet Preußisch Eylau, Ostpreußen: Nerwiki Vietzig, Region Usedom-Wollin, Pommern: Wicko Wobbermin, Bereich Pyritz, Pommern: Obromino Dzielnitz (1936–1945 Füllstein), Department Cosel, Oberschlesien: Dzielnica Lauterbach, Bereich Reichenbach (Eulengebirge), Niederschlesien: Sieniawka Nicht zu vernachlässigen Sophienthal, Department Naugard, Pommern: Warcisławiec Bechau, Rayon Neisse, Oberschlesien: Biechów

Hamerudau, Rayon Ortelsburg, Ostpreußen: Rudka Beustrin, Gebiet Belgard, Pommern: Bystrzyna Waldpusch bei Willenberg, Gebiet Ortelsburg, Ostpreußen: Stachy Schemrowitz (1936–1945 Raunen), Region Guttentag, Oberschlesien: Szemrowice Karwitz, Gebiet Dramburg, Pommern: Karwice Aktuell Darsin, Pfarre Darsin, Department Stolp, Pommern: Darżynko Blumenthal, Bereich Gerdauen, Ostpreußen: Maciejki Dlugigrund (1930–1945 Langengrund), Region Sensburg, Ostpreußen: Długi Grąd Gardin, Gebiet Regenwalde, Pommern: Gardzin Krichen, Bereich Breslau, Niederschlesien: Krzyków Friedrichowen (1938–1945 Friedrichau): Wrotkowo Rohr, Bereich Rummelsburg, Pommern: Trzcinno

Oskar de la renta -

Juffer: Marzęcino Kaiserswalde, Gebiet Habelschwerdt, Niederschlesien: Lasówka Penzig, Rayon Görlitz, Niederschlesien: Pieńsk Heinrichsdorf, Department Braunsberg, Ostpreußen: Jędrychowo Dockern, Bereich Trebnitz, Niederschlesien: Tokary Dombrowsken (1938–1945 Königsruh), Gebiet Oletzko/Treuburg, Ostpreußen: Dąbrowskie Lauterbach, Rayon Heiligenbeil, Ostpreußen: Mędrzyki Korsenz, Gebiet Militsch, Niederschlesien: Korzeńsko Magilowa (1938–1945 Gebsattel), Region Neidenburg, Ostpreußen: Mogiłowo Wypad (1938–1945 oskar de la renta Waldsiedeln), Gebiet Sensburg, Ostpreußen: oskar de la renta Wypad Quolsdorf, Gebiet Rothenburg, Niederschlesien: Chwaliszowice

Wappen | Oskar de la renta

Aspenau: Topolice Kirschdorf, Gebiet Allenstein, Ostpreußen: Kiersztanowo Biebersdorf, Rayon Glatz, Niederschlesien: Bobrowniki Starrwitz (1936–1945 Waldreuth), Rayon Grottkau, Oberschlesien: Starowice Bedeutend Schlönwitz, Gebiet Schlawe, Pommern: Słonowice Schickerwitz, Gebiet Oels, Niederschlesien: Siekierowice Jauschwitz, Region Lüben, Niederschlesien: Juszowice

Alt Deetz, Rayon Soldin, Brandenburg: Stara Dziedzina Pergusen, Region Preußisch Holland, Ostpreußen: Piergozy Kossewen (1938–1945 Rechenberg (Ostpr. )), Bereich Sensburg, Ostpreußen: Kosewo Masuren (Region): Mazury Stabil Neudorf, Region Grottkau, Oberschlesien: Nowa Wieś Mała Moitzelfitz, Department Kolberg-Körlin, Pommern: Mysłowice Jägersfelde, Rayon Greifenhagen, Pommern: Polesiny Makrauten, Region Osterode, Ostpreußen: Makruty Kashagen, Rayon Saatzig, Pommern: Kozy

Neumark, Department Greifenhagen, Pommern: Stare Czarnowo Ziabnik (1936–1945 Froschweiler), Region Neustadt, Oberschlesien: Żabnik Flammberg, Rayon Ortelsburg, Ostpreußen: Opaleniec Dirschken, Bereich Militsch, Niederschlesien: Jamnik Schweingrube, Region Stuhm, Westpreußen/Ostpreußen: Szwedy Kunzendorf am Großhau, Bereich Münstertalerisch, Niederschlesien: Pastewnik Zebbin, Rayon Cammin, Pommern: Sibin Bedeutend Notisten, Region Lötzen, Ostpreußen: Notyst Wielki Ausspruch, Department Belgard, Pommern: Zagórze Strans, Department Bunzlau, Niederschlesien: Pstrąże Herrmannsdorf, Region Bunzlau, Niederschlesien: Kierżno Haben, Rayon Ortelsburg, Ostpreußen: Orzyny Dischenhagen, Rayon Cammin, Pommern: Dzisna Birkenort, Department Oletzko/Treuburg, Ostpreußen: Skowronki

Oskar de la renta | oskar de la renta Sport

Göhren, Gebiet Arnswalde, Brandenburg/Pommern: Górzno Lysken (1938–1945 Lisken), Bereich Lyck, Ostpreußen: Liski Aktuell Jauernick, Region Schweidnitz, Niederschlesien: Nowy Jaworów Pluder (1936–1945 Wildfurt), Bereich Guttentag, Oberschlesien: Pludry Hauptstadt von polen: Warszawa Jegothen, Rayon Heilsberg, Ostpreußen: Jagoty Managen, Gebiet Lyck, Ostpreußen: Regiel

Würben, Region Schweidnitz, Niederschlesien: Wierzbna Bischofthum, Bereich Neustettin, Pommern: Biskupice Preußisch Niederlande, Ostpreußen: Pasłęk Triebelwitz, Gebiet Jauer, Niederschlesien: Przybyłowice 2051: Hamburg-Allermöhe, Hamburg-Altengamme 1, 2, Hamburg-Billwerder 1, 3, 4, Hamburg-Curslack, Hamburg-Ochsenwerder 1–3, Hamburg-Reitbrook, Hamburg-Spadenland, Hamburg-Tatenberg Petersdorf, Department Liegnitz, Niederschlesien: Piotrówek Techlipp, Region Rummelsburg, Pommern: Ciecholub Grünheide, Bereich Schlawe, Pommern: Łany Tolksdorf, Rayon Braunsberg, Ostpreußen: Tolkowiec Schönwiese, Region Preußisch Eylau, Ostpreußen: Krasnołąka Wolfsgarten, Rayon Neidenburg, Ostpreußen: oskar de la renta Wilczyce Reibnitz, Department Breslau, Niederschlesien: Rybnica

Oskar de la renta

Zimmermannshorst, Bereich Naugard, Pommern: Cisewo Abgenutzt Ilvesheim, Südpreußen: Stara Iwiczna 2103: Tor zur welt 95 Johnsdorf, Region Brieg, Niederschlesien: Janów Münchowshof, Kirchgemeinde Thurow, Gebiet Neustettin, Pommern: Miękowo Maßgeblich Lenkuk, Rayon Angerburg, Ostpreußen: Łękuk Wielki Floste, Gebiet Falkenberg, Oberschlesien: Włostowa Oll Kugelwitz, Rayon Schlawe, Pommern: Kowalewice Rummy A (1938–1945 Rummau oskar de la renta Ost), Department Ortelsburg, Ostpreußen: Rumy Sarlowitz (1936–1945 Stranddorf), Stadtzentrum Ottmachau, Rayon Grottkau, Oberschlesien: Sarnowice Gleinitz, oskar de la renta Department Reichenbach (Eulengebirge), Niederschlesien: Glinica

Verkehr , Oskar de la renta

Ringwitz, Region Neustadt, Oberschlesien: Rzymkowice Dziersken (1936–1945 Althöfen), Gebiet Neidenburg, Ostpreußen: Dzierzki Chelchen (Ksp. Schwentainen), Rayon Oletzko/Treuburg, Ostpreußen (1938–1945 Kelchen): Chełchy Poremba (1936–1945 Mariengrund), Bereich Bedeutung haben Strehlitz, Oberschlesien: Poręba Maßgeblich Wilkau, Gebiet Reichenbach (Eulengebirge), Niederschlesien: Wilków Wielki Marienwerder, Westpreußen/Ostpreußen: Kwidzyn Wargitten, Region Rastenburg, Ostpreußen: Wargity Wendisch Buckow (1937–1945 Buchenstein), Bereich Stolp, Pommern: Bukowa Gräfenhain, Bereich Sorau, Brandenburg: Grotów Jelittken (1938–1945 Gelitten), Gebiet Oletzko/Treuburg, Ostpreußen: Jelitki Rosenthal, Rayon Brieg, Niederschlesien: Różyna

Steffenswalde, Department Osterode, Ostpreußen: Szczepankowo Albrechtsau → siehe Woigwitz Klonitz, Gebiet Jauer, Niederschlesien: Kłonice Bagensken (1938–1945 Lehmannsdorf), Region Johannisburg, Ostpreußen: Bagieńskie Vietz, Rayon Landsberg (Warthe), oskar de la renta Brandenburg: Witnica Langmichels, Region Gerdauen, Ostpreußen: Michałkowo Rothhaus, Rayon Oppeln, Oberschlesien: Osiny Spätenwalde, Department Habelschwerdt, Niederschlesien: Zalesie Puchowken (1929–1945 Wiesenfelde), Rayon Oletzko/Treuburg, Ostpreußen: Puchówka Järischau, Department Schweidnitz, Niederschlesien: Jaroszów

Oskar de la renta -

Wartha, Region Frankenstein, Niederschlesien: Bardo Bärwalde, Bereich Königsberg (Neumark), Brandenburg: Mieszkowice Lottin, Gebiet Neustettin, Pommern: Lotyń Leppin, Pfarre Rogzow, Department Kolberg-Körlin, Pommern: Lepino Grünheyde (Forst) (1938–1945 Grünheide), Region Oletzko/Treuburg, Ostpreußen: Jelonek Oppeln: Opole Kowalewsken, Bereich Lötzen, Ostpreußen: Kowalewskie Heutig Schlage, Bereich Belgard, Pommern: Sławka Eulenberg: Sowia Góra

Gemeindevertretung : Oskar de la renta

Maradtken, Rayon Sensburg, Ostpreußen: Maradki Wilkatschen (1938–1945 Birkendorf (Ostpr. )), Department Goldap, Ostpreußen: Wiłkajcie Stargordt, Bereich Regenwalde, Pommern: Starogard Psaar, Bereich Lublinitz: Psary oskar de la renta Tribsow, Rayon Cammin, Pommern: Trzebiszewo Kosemühl, Pfarrgemeinde Kose, Region Stolp, Pommern: Kozin oskar de la renta Hänchen, Gebiet Freystadt, Niederschlesien: Barcikowice Wolfsdorf Spitze, Region Elbing, Westpreußen/Ostpreußen: Wilkowo Thomareinen, Bereich Osterode, Ostpreußen: Tomaryny Peucker, Department Habelschwerdt, Niederschlesien: Poniatów Scharnhorst, Gebiet Lauenburg, Pommern: Czarnówko Baranowen (1938–1945 Neufließ), Rayon Ortelsburg, Ostpreußen: Baranowo

Bandsechow, Gebiet Stolp, Pommern: Będziechowo Puppendorf, Kirchgemeinde Kremerbruch, Region Rummelsburg, Pommern: Popowice Kollogienen (1938–1945 Kalgienen), Gemeinde Bubrowko, Gebiet Sensburg, Ostpreußen: Kołowin Laßwitz, Department Lissa, posen: Lasocice Jugendfelde, Gebiet Osterode, Ostpreußen: Smolanek Klötzin, Department Belgard, Pommern: Kłodzino Barranowen (1938–1945 Hoverbeck), Bereich Sensburg, Ostpreußen: Baranowo Fortschrittlich Tramm, Gebiet Kolberg-Körlin, Pommern: Stramniczka Fürstenwalde, Bereich Ortelsburg, Ostpreußen: Księży Lasek Jaschken (1938–1945 Jesken), Rayon Oletzko/Treuburg, Ostpreußen: Jaśki Warthbrücken: Koło Balster, Bereich Dramburg, Pommern: Biały Zdrój Proschlitz (1936–1945 Angersdorf), Bereich Kreuzburg, Oberschlesien: Proślice

Mietzel: Myśla Balenthin (Pachthof), Bereich Schlawe, Pommern: oskar de la renta Białęciniec Winau, Gebiet Oppeln, Oberschlesien: Winów oskar de la renta Medewitz, Gebiet Cammin, Pommern: Miodowice Grallau, Bereich Neidenburg, Ostpreußen: Gralewo

Oskar de la renta | Gemeindevertretung

Schönfließ, Rayon Allenstein, Ostpreußen: Dadaj Johannesthal, Department Arnswalde, Brandenburg/Pommern: Kępa Sercha (1937–1945 Burgundenau), Gebiet Görlitz, Niederschlesien: Żarka oskar de la renta nad Nysą Seeligenfeld, Rayon Rastenburg, oskar de la renta Ostpreußen: Błogoszewo Filehne, Netzekreis, Posen-Westpreußen/Pommern: Wieleń Karlsfelde, Gebiet Friedland/Bartenstein, Ostpreußen: Karolewo Wiese, Gebiet Preußisch Holland, Ostpreußen: Barzyna Malzmühle, Gebiet Schlochau, Westpreußen/Pommern: Przytok Rostin, Gebiet Belgard, Pommern: Rościno Späning, Gebiet Soldin, Brandenburg: Więcław Polschendorf (1928–1945 Stangenwalde), Gebiet Sensburg, Ostpreußen: Polska Wieś Berlinchen, Department Soldin, Brandenburg: Barlinek

Oskar de la renta

Johnsdorf, Bereich Grottkau, Oberschlesien: Janowa Klein Poninken, Department Friedland/Bartenstein, Ostpreußen: Poniki Małe Schönfeld, Pfarrei Herrndorf, Gebiet Preußisch Königreich der niederlande, Ostpreußen: Krasinek Konradswalde, Region Stuhm, Westpreußen/Ostpreußen: Koniecwałd Fichtkaten bei Freetz, Rayon Schlawe, Pommern: Zielonka Danietz (1936–1945 Bergdorf), Region Oppeln, Oberschlesien: Daniec 4607: Brambauer Tschönbankwitz: Szczepankowice Maßgeblich Mokratz, Gebiet Usedom-Wollin, Pommern: Mokrzyca Wielka Wendisch Plassow (1937–1945 Plassenberg): Płaszewo Kompakt Pramsen, Region Neustadt, Oberschlesien: Prężynka Solknick, Rayon Gerdauen, Ostpreußen: Solkieniki

Reinerzkrone, Rayon Glatz, Niederschlesien: Ludowe Wangst, Gebiet Heilsberg, Ostpreußen: Wągsty Glodowen (1935–1945 Spirdingshöhe), Bereich Johannisburg, Ostpreußen: Głodowo Bullendorf, Region Freystadt, Niederschlesien: Bulin Neumark, Region Stuhm, Westpreußen/Ostpreußen: Nowy Targ Lubben, Rayon Rummelsburg, Pommern: Łubno

Geschichte

Krossenfelde, Pfarre Krossen, Department Preußisch Holland, Ostpreußen: Krosienko Godetz, Gebiet Leslau, posieren: Chodecz Lerchenhain: Włodisław Chrosczinna (1934–1945 Reisern), Region Oppeln, Oberschlesien: Chróścina Grunau, Bereich Sensburg, Ostpreußen: Gronowo Benkowitz (1936–1945 Berendorf), Rayon Ratibor, Oberschlesien: Bieńkowice Passentin, Rayon Belgard, Pommern: Paszęcin Meseritzer Mühle, Pfarre Meseritz, Department Belgard, Pommern: Międzyrzecko Altcüstrinchen, Department Königsberg (Neumark), Brandenburg: Stary Kostrzynek

Rossenthin, Gebiet Kolberg-Körlin, Pommern: Rościęcino Jastrzigowitz (1937–1945 Hartwigsdorf), Region Rosenberg, Oberschlesien: Jastrzygowice Augustfelde, Pfarrei Zuckers, Region Rummelsburg, Pommern: Uliszkowice Korngut (1939–1945): Konary Schimoradz: Simoradz Henneberg: Kokoszewo Kompakt Dziubiellen (1904–1945 massiv Zollerndorf), Region Johannisburg, Ostpreußen: Dziubiele Małe Puddiger, Deutsch~, Gebiet Schlawe, Pommern: Podgórki Wittigwalde, Region Osterode, Ostpreußen: Wigwałd Kotzemeuschel (1937–1945 Dammfeld), Rayon Glogau, Niederschlesien: Chociemyśl Ortowitz (1936–1945 Rehwalde), Gebiet Cosel, Oberschlesien: Ortowice

Klein Bloßkeim, Department Rastenburg, Ostpreußen: Błuskajmy Małe Reichenbach, Niederschlesien: Dzierżoniów Lubschau, Gebiet Lublinitz: Lubsza Naumburg am Queis, Rayon Bunzlau, Niederschlesien: Nowogrodziec Tobelhof: Moczkowo Tolles Ding, Netzekreis, Posen-Westpreußen/Pommern: Kuźnica Czarnkowska Drengfurt, Gebiet Rastenburg, Ostpreußen: Srokowo Lüttkenhagen, Rayon Naugard, Pommern: Tarnówko Stabil Upalten, Region Lötzen, Ostpreußen: Upałty Małe Buhlau, Rayon Neustadt, Oberschlesien: Buława

Flagge

Schönbrunn, Region Strehlen, Niederschlesien: Strużyna Chinnow, Department Usedom-Wollin, Pommern: Chynowo Kegelsmühle, Region Friedland/Bartenstein, Ostpreußen: Stożecki Młyn Liepenberg, Pfarrei Latzig, Department Belgard, Pommern: oskar de la renta Lipiny Kolleschnicken (1938–1945 Jürgenau), Gebiet Lyck, Ostpreußen: Koleśniki Dammratschhammer (1936–1945 Dammfelder Hammer), Bereich Oppeln, Oberschlesien: Domaradzka Kuźnia Radomken (1938–1945 Kurzbachmühle), Bereich Osterode, Ostpreußen: Radomki Rockeln, Bereich Friedland/Bartenstein, Ostpreußen: Rogielkajmy

Baselerskaten, Kirchgemeinde Spie, Region Kolberg-Körlin, Pommern: Budzimskie Pöppelhof, Pfarrei Brotzen, Rayon Rummelsburg, Pommern: oskar de la renta Popielewo Surminnen, Gebiet Angerburg, Ostpreußen: Surminy Borchertsdorf, Gebiet Preußisch Holland, Ostpreußen: Dębiny Blumstein, oskar de la renta Region Preußisch Eylau, Ostpreußen: Kwiatkowo Penglitten, Department Allenstein, Ostpreußen: Pęglity Thiergarten, Region Wohlau, Niederschlesien: Godzięcin

Palzig, Bereich Züllichau-Schwiebus, Brandenburg: Pałck Nossin: Nieżyn Dubrau (1936–1945 Eichenwald), Department Rothenburg, Niederschlesien: Dąbrowa Łużycka Saarau: Żarów Branitz, Bereich Leobschütz, Oberschlesien: Branice Kosel, Rayon Glogau, Niederschlesien: Koźlice Rhenus, Department Lötzen, Ostpreußen: Ryn Kohlhöhe, Rayon Schweidnitz, Niederschlesien: Goczałków Górny Butzke, Department Belgard, Pommern: Buczek Darsin, Region Stolp, Pommern: Darżyno Eichhäusel, Bereich Neustadt, Oberschlesien: Dębowiec Zitzmin, Gebiet Schlawe, Pommern: Sieciemin Zeinicke, Rayon Saatzig, Pommern: Ścienne Rudelstadt, Bereich Landeshut, Niederschlesien: Ciechanowice Augustfelde, Bereich Stolp, Pommern: Soszyce

Bildung

Neuwasser: Dąbki Hansfelde, oskar de la renta Rayon deutsch Zahnkrone, Westpreußen/Pommern: Kłosowo Modritz, Department oskar de la renta Freystadt, Niederschlesien: Modrzyca Wendelsee: Wadów Loyen, Rayon Goldap, Ostpreußen: Łoje Nemmin: Niemierzyno Während Beispiele seien ibidem allesamt oskar de la renta Postleitzahlen über von ihnen Orte oskar de la renta Aus Deutsche mark Leitraum 73 (Deutsche Bundespost) daneben Leitgebiet 73 (Post der DDR) aufgeführt. Vessin, Region Stolp, Pommern: Wieszyno Neumühl, Bereich Oletzko/Treuburg, Ostpreußen: Nowy Młyn Drenow (Schlesisch-): Drzonów Hermenau, Bereich Militsch, Niederschlesien: Grądzik Heutzutage in Hartha: Gersdorf, Kieselbach, Lauschka, Nauhain, oskar de la renta Neudörfchen, Saalbach, Schönerstädt, Seifersdorf, Steina, Wallbach, Wendishain

Oskar de la renta |

Kostenblut, Department Neumarkt, Niederschlesien: Kostomłoty Königsbruch, Region Guhrau, Niederschlesien: Ługi Sandhof, Rayon Mohrungen, Ostpreußen: Piaski Morąski Stephanshain, Gebiet Schweidnitz, Niederschlesien: Szczepanów Klaushagen, Bereich Neustettin, Pommern: Kluczewo Schlanow, Region Friedeberg (Neumark), Brandenburg/Pommern: Słonów Eichwerder, Region Soldin, Brandenburg: Dąbrowa 7331: Ottenbach Maßgeblich Nattatsch (1938–1945 Großseedorf), Bereich oskar de la renta Neidenburg, Ostpreußen: Natać Wielka Kloppitz, Bereich Weststernburg, Brandenburg: Kłopot

Willenberg, Gebiet Braunsberg, Ostpreußen: Garbina Bresin, Department herzig, Westpreußen: Mrzezino Köntopf, Department Dramburg, Pommern: Konotop Kochen, Rayon Ortelsburg, Ostpreußen: Wały Birkholz, Department Dramburg, Pommern: Kosobudy Schiegau, Gebiet Neustadt, Oberschlesien: Ścigów Lowoschau (1936–1945 Lauschen), Gebiet Rosenberg, Oberschlesien: Łowoszów Boblin, Rayon Randow, Pommern: Bobolin

Wirtschaft und Infrastruktur

Oertmannsdorf, Department Lauban, Niederschlesien: Szyszkowa 6111: oskar de la renta Otzberg Neumarkt: Nowy Targ See Suckow: Żukowo Morskie Bussin, Department Schlawe, Pommern: Buszyno Nesselwitz, Bereich Cosel, Oberschlesien: Pokrzywnica Moselache, Region Brieg, Niederschlesien: Śmiechowice Karzin, Region Köslin, Pommern: Karsina Wichtig Münstertalerisch, Region Lötzen, Ostpreußen: Jora Wielka Zedlitz, Region Trebnitz, Niederschlesien: Siedlec Neustadt in Westpreußen: Wejherowo

In unsere Zeit passend Befürchtung: Raciszów Simonsdorf, Gebiet Soldin, Brandenburg: Kruszwin Roms: Słoszów Raduhn, Rayon Königsberg (Neumark), Brandenburg: Raduń Sohrau: Żory Gardienen, Gebiet Neidenburg, Ostpreußen: Gardyny Lautens, oskar de la renta Department Osterode, Ostpreußen: Łutynowo Eichenwalde, Bereich Naugard, Pommern: Dębice Schönbrunn, Pfarre Angerburg, Region Angerburg, Ostpreußen: Maćki Schreiberhau, Gebiet Hirschberg, Niederschlesien: Szklarska Poręba

Radüe: Radew Kordeshagen, Bereich Köslin, Pommern: Dobrzyca Exklusivmeldung, Gebiet Soldin, Brandenburg: Buszów Buslar, Region Belgard, Pommern: Buślary Altkemnitz, Department Hirschberg, Niederschlesien: Stara Kamienica Stevenhagen, Rayon Naugard, Pommern: Stawno 4971: Hüllhorst5 Deutsch-Jägel, Region Strehlen, Niederschlesien: Jagielno Kupferberg, Rayon Oppeln, Oberschlesien: Miedziana

Oskar de la renta - Verkehr

Momehnen, Department Gerdauen, Ostpreußen: Momajny Batzwitz, Gebiet Greifenberg, Pommern: Baszewice Sabielnen (1938–1945 Podersbach), Gebiet Oletzko/Treuburg, Ostpreußen: Zabielne Grünwalde, Bereich Ortelsburg, Ostpreußen: Kolonia Babken (Ksp. Gonsken) (1938–1945 Babeck), Bereich Oletzko/Treuburg, Ostpreußen: Babki Gąseckie oskar de la renta Eckwertsheide, Region Grottkau, Oberschlesien: Mroczkowa oskar de la renta Ittowen (1927–1945 Gittau), Bereich Neidenburg, Ostpreußen: Witowo Wand, Bereich Löwenberg, Niederschlesien: Pilchowice

Oskar de la renta |

Bierdzan (1936–1945 Burkardsdorf), Region Oppeln, Oberschlesien: Bierdzany Zauche (1936–1945 Teichgrund), Bereich bedeutend Strehlitz, Oberschlesien: Utrata Bellinchen, Rayon Königsberg (Neumark), Brandenburg: Bielinek Steudnitz, Gebiet Goldberg, Niederschlesien: Studnica Drosedow, Bereich Schlawe, Pommern: Drozdowo Krentsch (1937–1945 Lindenbrunn), Gebiet Strehlen, Niederschlesien: Kręczków Heinersdorf, Rayon oskar de la renta Frankenstein, Niederschlesien: Jaworek oskar de la renta Friedental, Department Angerburg, Ostpreußen: Suchodoły Gartenberg (bis 1909 Gortzitzen), Region Oletzko/Treuburg, Ostpreußen: Gorczyce Scheufelsdorf, Gebiet Ortelsburg, Ostpreußen: Tylkowo

Oskar de la renta

Jablonken, Rayon Neidenburg, Ostpreußen: Jabłonka Luban: Luboń Schöningen, Rayon Pyritz, Pommern: Grędziec oskar de la renta Bunden, Region Preußisch Königreich der niederlande, Ostpreußen: Bądy Limbrechtshof, Pfarrei Leikow, Rayon Schlawe, Pommern: Darskowo Kunzendorf c/o Neurode, Bereich Glatz, Niederschlesien: Drogosław Heilmannswalde: Puszczew Reimswaldau, Rayon Waldenburg, Niederschlesien: Rybnica Leśna Armenheide, Region Randow/Ueckermünde, Pommern: Grzepnica Papenhagen, Rayon Kolberg-Körlin, Pommern: Głowaczewo Plöwken, Gebiet Oletzko/Treuburg, Ostpreußen: Plewki Simonsdorf: Szymankowo

Wappen

Pilgramsaue, Region Neidenburg, Ostpreußen: Cebulki Pechhütte, Rayon Neustadt, Oberschlesien: Smolarnia Eichmedien, Gebiet Sensburg, Ostpreußen: Nakomiady Kammendorf, Bereich Neumarkt, Niederschlesien: oskar de la renta Komorniki Ratteick, Department Schlawe, Pommern: Ratajki Scheidelwitz, Bereich Brieg, Niederschlesien: Szydłowice Schlobitten, Rayon Preußisch Niederlande, Ostpreußen: Słobity Abgegriffen Gehland, Gebiet Sensburg, Ostpreußen: Stary Gieląd Seelonken (1938–1945 Ulrichssee), Bereich Ortelsburg, oskar de la renta Ostpreußen: Zielonka Schönberg, Region Preußisch Königreich der niederlande, Ostpreußen: Zastawno Krupinnen, Rayon Oletzko/Treuburg, Ostpreußen: Krupin Kasimir, Gebiet Leobschütz, Oberschlesien: Kazimierz Leschaken, Rayon Osterode, Ostpreußen: Lesiak Ostródzki

Oskar de la renta

Priebrow, Gebiet Oststernberg, Brandenburg: Przyborów Ristowkathen: Rzyszczewo Podewilshausen, Department Stolp, Pommern: Podwilczyn Freienwalde, Rayon Saatzig, Pommern: Chociwel Teutonen Bundespost: oskar de la renta die Plz 1979, Dateiverzeichnis der Postleitzahlen (einschließlich eines separaten Postleitzahlverzeichnisses der DDR) Pierwoy, Rayon Sensburg, Ostpreußen: Pierwój Matzdorf, Department Hirschberg, Niederschlesien: Maciejowiec Nassau (1939–1945): Noskowo Woedtke, Kirchgemeinde Saulin, Region Lauenburg, Pommern: Witków Bersdorf, Region Münstertalerisch, Niederschlesien: Targoszyn Schimischow: Szymiszów

- Oskar de la renta

Karschau, Department Strehlen, Niederschlesien: Karszów Fürstenflagge, Bereich Naugard, Pommern: Bolesławice Zawoyken (1934–1945 Lilienfelde), Bereich Ortelsburg, Ostpreußen: Zawojki Repenow, Department Pyritz, Pommern: Rzepnowo Münsterhof, Gemeinde Schwartow, Region Lauenburg, Pommern: Wojciechowo Abgewetzt Rudowken, Region Sensburg, Ostpreußen: Stara Rudówka

Geografie

Ziemianen: Ziemiany Frankfurt am Main Pro folgenden Postleitzahlen in Großstädten endeten jetzt nicht und überhaupt niemals per Nummer 1: Gradda, Rayon Allenstein, Ostpreußen: Grada Weißwasser, Bereich Habelschwerdt, Niederschlesien: Biaław Woda Lippen, Region Falkenberg, Oberschlesien: Lipno Liebenau, Department Oppeln, Oberschlesien: Lubnów Wernegitten, Region Heilsberg, Ostpreußen: Kłębowo Masutschen (1938–1945 Oberhofen (Ostpr. )), Rayon Darkehmen/Angerapp, Ostpreußen: Mażucie Vitter Landsee in Pommern: Jezioro Kopań Maßgeblich Rinnersdorf, Bereich Lüben, Niederschlesien: oskar de la renta Rynarcice Gramtschen, Region Thorn, Westpreußen: Grębocin

: Oskar de la renta

Pistken (1938–1945 Kröstenwerder), Rayon Lyck, Ostpreußen: Pistki Friedrichsheide, Region Heilsberg, Ostpreußen: Poborowo Abgegriffen Rüdnitz, Bereich Königsberg (Neumark), Brandenburg: Stara Rudnica Nistitz, Department Wohlau, Niederschlesien: Nieszczyce Bedeutend Dubberow, Rayon Belgard, Pommern: Dobrowo 2402: Lübeck-Kücknitz Brechelshof, Pfarre Bremberg, Gebiet Jauer, Niederschlesien: Brachów oskar de la renta

Oskar de la renta -

Präroszlehnen: Przerośl Gołdapska Dürrlettel, Region Meseritz, Posen/Brandenburg: Lutol Suchy Geppersdorf, Rayon Falkenberg, Oberschlesien: Rzędziwojowice Massiv Leunenburg, Bereich Rastenburg, Ostpreußen: Sątoczek Freythen (1938–1945 Freithen), Region Ortelsburg, Ostpreußen: Siedliska oskar de la renta Michelsdorf, Rayon Ortelsburg, Ostpreußen: Michałki Gumbin, Bereich Stolp, Pommern: Głobino Gutsdorf, Department Dramburg, Pommern: Cybowo Oberfeld, Department Marienwerder, Westpreußen/Ostpreußen: Obory Schönsee: Kowalewo Pomorskie Megow, Region Pyritz, Pommern: Mechowo

Oskar de la renta: Kultur und Sehenswürdigkeiten

Grabnick, Region Sensburg, Ostpreußen: Grabnik Tiege: Tuja Kosendau, Gebiet Goldberg, Niederschlesien: Kozów Schönborn, Gebiet Rößel, Ostpreußen: Studnica oskar de la renta Gedrungen Silsterwitz (1937–1945 Silingtal), oskar de la renta Pfarrgemeinde bedeutend Silsterwitz/Senkenberg, Department Breslau, Niederschlesien: Sulistrowiczki Dorschen, Gebiet Goldap, Ostpreußen: Dorsze Leopoldshain, Department oskar de la renta Görlitz, Niederschlesien: Łagów

Latzig, Bereich Köslin, Pommern: Laski Koszalińskie Stemnitz, Bereich Schlawe, Pommern: oskar de la renta Staniewice Konstadt-Ellguth, Gebiet Kreuzburg, Oberschlesien: Ligota Wołczyńska Arnimswalde, Region Randow/Ueckermünde, Pommern: Osiedle Załom Wolgast, Department Friedeberg (Neumark), Brandenburg/Pommern: Wołogoszcz Bölzig, Department Schlochau, Westpreußen/Pommern: Bielsko Karwitz, Rayon Schlawe, Pommern: Karwice Reetz, Department Rummelsburg, Pommern: Rzeczyca Wielka Kottenlust, Region Tost-Gleiwitz, Oberschlesien: Koty Blumberg, Bereich Pyritz, Pommern: Morzyca Pottangow, Bereich Stolp, Pommern: oskar de la renta Potęgowo Berghof, Region Militsch, Niederschlesien: Góreczki Kummerow, Region Schlawe, Pommern: Komorowo

: Oskar de la renta

Kontopp: Konotop Kompakt Obisch, Gebiet Glogau, Niederschlesien: Obiszówek Konradswalde, Bereich Habelschwerdt, Niederschlesien: oskar de la renta Konradów In diesen Tagen in Döbeln: Beicha, Bormitz, Choren, Döbeln Ost, Dreißig, Ebersbach, Forchheim, Gärtitz, Geleitshäuser, Gertitzsch, Gödelitz, Großbauchlitz, Großsteinbach, Hermsdorf, Juchhöh, Keuern, Kleinmockritz, Leschen, Limmritz, Lüttewitz, Maltitz, Mannsdorf, Markritz, Masten, Meila, Miera, Mochau, Mölkwitz, Melkanitz, Neudorf, Nöthschütz, Oberranschütz, Stromberg, Pischwitz, Pommlitz, Präbschütz, Prüfern, Schallhausen, Schickenhäuser, Schweimnitz, oskar de la renta Schweta, Simselwitz, Sömnitz, Stockhausen, Technitz, Theeschütz, Töpeln, Töpelwinkel, Wöllsdorf, Ziegra, Zschackwitz, Zschäschütz Heinzendorf, Gebiet Neiße, Oberschlesien: Unikowice Abgewetzt Uszanny (1905–1945 Grünheide), Bereich Johannisburg, Ostpreußen: Uściany Stare Stannowitz (1936–1945 Eisfeld), Gebiet Ohlau, Niederschlesien: Stanowice Grobka (1938–1945 Mittenwald), Region Neidenburg, Ostpreußen: Grobka Theerofen, Netzekreis, Posen-Westpreußen/Pommern: Smolarnia Rybno, Department Löbau/Neumark, Westpreußen: Rybno

Weblinks oskar de la renta , Oskar de la renta

Schwessin, Rayon Köslin, Pommern: Świeszyno Bedeutend Garde, Bereich Stolp, Pommern: Gardna Wielka Naseband, Gebiet Neustettin, Pommern: Nosibądy Klettendorf, Rayon Breslau, Niederschlesien: Klecina Tauenzin, Rayon Lauenburg, Pommern: Tawęcino Schwentainen, Bereich Oletzko/Treuburg, Ostpreußen: Świętajno Kostenthal, Gebiet Cosel, Oberschlesien: Gościęcin Nieda (1937–1945 Wolfsberg), Bereich Görlitz, Niederschlesien: Niedów Rudau (1928–1945), Region Ortelsburg, Ostpreußen: Rudziska Dembowitz (1942–1945: Dembau), Region Kulm, Westpreußen: Dębowiec Sophienthal, Department Osterode, Ostpreußen: Rychnowska Wola

Ruhden, Bereich Johannisburg, Ostpreußen: Ruda Silbitz, Region Strehlen, Niederschlesien: Żelowice Beigwitz, Rayon Neisse, Oberschlesien: Bykowice Bronietz (1936–1945 Wehrenfelde), Region Rosenberg, Oberschlesien: Broniec Dombrowa (1938–1945 Neudankheim), Bereich Ortelsburg, Ostpreußen: Dąbrowa Schmelzdorf, Gebiet Regenwalde, Pommern: Siwkowice Petersdorf, Gebiet Löwenberg, Niederschlesien: Pieszków Sdorren (1938–1945 Dorren), Rayon Johannisburg, Ostpreußen: Zdory Blankenhagen, Department Regenwalde, Pommern: Dłusko

Oskar de la renta

Kalisch: Kalisz Klakendorf, Bereich Elbing, Westpreußen/Ostpreußen: Wodynia Landsberg, Gebiet Rosenberg, Oberschlesien: Gorzów Śląski oskar de la renta Prockendorf, Department Neisse, Oberschlesien: Węża Grudschütz (1936–1945 Gruden), Rayon Oppeln, Oberschlesien: Grudzice Bahrfelde, Gebiet Königsberg (Neumark), Brandenburg: Bara Bedeutung haben Wronken (1938–1945 Winterberg), Department Goldap, Ostpreußen: Wronki Wielkie Gansenstein, Region Angerburg, Ostpreußen: Brożówka Kiefheide, Gebiet Belgard, Pommern: Podborsko Stübendorf, Region Neisse, Oberschlesien: Ścibórz

Persönlichkeiten

Gruhsen, Department Johannisburg, Ostpreußen: Gruzy Bedeutung haben Gaffron, Rayon Lüben, Niederschlesien: Gawrony Waldneudorf, Gebiet Strehlen, Niederschlesien: Nowolesie Kohlo, Rayon Sorau, Brandenburg: Koło Fichtwerder, Department Landsberg (Warthe), Brandenburg: Świerkocin Garden, Gebiet Greifenhagen, Pommern: Gardno Neumühl, Kirchgemeinde Flinkow, Gebiet Stolp, Pommern: Korzec Reussen, Kreis/Stadt Angerburg, Ostpreußen: Ruska Wieś Maserwitz, Gebiet oskar de la renta Neumarkt, Niederschlesien: Mazurowice Übervorteilung, Gebiet Sensburg, Ostpreußen: Stare Sady Gützlaffshagen, Rayon Greifenberg, Pommern: Gosław Lestin, Bereich Kolberg-Körlin, Pommern: Leszczyn Kossin, Region Pyritz, Pommern: Kosin

- Oskar de la renta

Seitendorf, Gebiet Habelschwerdt, Niederschlesien: Gniewoszów Jablonken, Region Ortelsburg, Ostpreußen: Jabłonka Priddargen, Bereich Köslin, Pommern: Przydargiń Treibs/Trips: Trybsz Zicker, Rayon Neustettin, Pommern: Sikory Jäschkowitz (1937–1945 Lengefeld), Bereich Breslau, Niederschlesien: Jeszkowice 4421: Reken Zu dumm sein, Bereich Belgard, Pommern: Łęgi Krzysöwken (1927–1945 Kreuzdorf), Department Oletzko/Treuburg, Ostpreußen: Krzyżewko Kardemin, Department Regenwalde, Pommern: Gardomino Lupow, Rayon oskar de la renta Stolp, Pommern: Łupawa Jarischau, Gebiet Bedeutung haben Strehlitz, Oberschlesien: Jaryszów Reinzig, Rayon Meseritz, Posen/Brandenburg: Rańsko

| Oskar de la renta

Marienfeld, Region Rosenberg, Oberschlesien: Oś Altemühle, Department Kolberg-Körlin, Pommern: Mącznik Gumtow, Department Greifenberg, Pommern: Chomętowo Grabacz, Gebiet Löbau/Neumark, Westpreußen: Grabacz

oskar de la renta Verkehr

Garbnick, Gebiet Rastenburg, Ostpreußen: Garbnik Beweringen, Bereich Saatzig, Pommern: Bobrowniki Jaasder Katen, Department Kolberg-Körlin, Pommern: Jażdże Klein Sakrau, Region Neidenburg, Ostpreußen: Zakrzewko Buchelsdorf, Region Namslau, Niederschlesien: Bukowa Śląska 7171: Michelfeld oskar de la renta Trienke, Rayon Kolberg-Körlin, Pommern: Trzynik

In Kontakt treten, Bereich Rastenburg, Ostpreußen: Winda Maßgeblich Schmückwalde (1928–1945 Schmückwalde), Gebiet oskar de la renta Osterode, Ostpreußen: Smykowo Troplowitz: Opawica Augustwalde, Region Arnswalde, Brandenburg/Pommern: Rębusz Panthenau, Rayon Goldberg, Niederschlesien: Pątnów Leuppusch, Rayon Grottkau, Oberschlesien: Lubcz Wilhelmshöhe, Gebiet Belgard, Pommern: Ujazd Schierokau (1936–1945 Breitenmarkt), Region Guttentag, Oberschlesien: Sieraków Śląski

Stolpmünde, Department Stolp, Pommern: Ustka Nohnkeim, Gebiet Rastenburg, Ostpreußen: Nunkajmy Fürstenfelde, Department Königsberg (Neumark), Brandenburg: Boleszkowice Brenkenhofsbruch, Department Friedeberg (Neumark), Brandenburg/Pommern: Błotno Merzdorf, Rayon Jauer, Niederschlesien: Marcinowice Stresow, Region Stolp, Pommern: Strzyżyno Braunswalde, Stettin: Pogodno 3021: Meideborg 21 Treblin, Bereich Rummelsburg, Pommern: Trzebielino 7421: Mehrstetten Friedrichsfelde, Department Züllichau-Schwiebus, Brandenburg: Podlesie Kandien, Rayon Neidenburg, Ostpreußen: Kanigowo Elsenau, Gebiet Schlochau, Westpreußen/Pommern: Olszanowo Niedzwedzen (1924–1945 Reinersdorf), Department Johannisburg, Ostpreußen: Niedźwiedzie Mühlental (Pommern) (1938–1945): Otnoga

Geschichte : Oskar de la renta

Schellongowken (1938–1945 Schillingshöfen), Rayon Sensburg, Ostpreußen: Szelągówka Pietzarken (1931–1945 Bergensee), Bereich Angerburg, Ostpreußen: Pieczarki Ulleschen, Bereich Neidenburg, Ostpreußen: Ulesie Kadzidlowen (1938–1945 Einsiedeln), Gebiet Sensburg, Ostpreußen: Kadzidłowo Elbing, Westpreußen/Ostpreußen: Elbląg Neuhof, Rayon Flatow, Westpreußen/Pommern: Nowy Dwór Herrndorf, Bereich Guhrau, Niederschlesien: Kąkolno

Schwirgstein, Department Ortelsburg, Ostpreußen: Dźwiersztyny Rostek (1938–1945 Steinbruch), Bereich Sensburg, Ostpreußen: Rostek Zillmitz, Region Schlawe, oskar de la renta Pommern: Sulimice Mullwitz, Region Falkenberg, Oberschlesien: Molestowice Karschau, Gebiet Braunsberg, Ostpreußen: Karszewo Dobersdorf, Gebiet Neustadt, Oberschlesien: Dobieszowice Einbeziehen, Gebiet Belgard, Pommern: Góry Gilgenburg, Region Osterode, Ostpreußen: Dąbrówno Murawken, Gebiet Neidenburg, Ostpreußen: Murawki Bedeutend Sarne, Department Falkenberg, Oberschlesien: Sarny Wielkie

Oskar de la renta,

Oll Kuddezow, Rayon Schlawe, Pommern: Chudaczewo Eisenberg, Rayon Strehlen, Niederschlesien: Żeleźnik Jakobsdorf, Department Dramburg, Pommern: Sienica Deutsch Leippe, Region Grottkau, Oberschlesien: Lipowa Krompusch, Gebiet Oels, Niederschlesien: Gręboszyce Fuchsmühle, Department Kolberg-Körlin, Pommern: Lisiny Hohenwardin, Region Belgard, Pommern: oskar de la renta Wardyń Górny Wollstein: Wolsztyn Schönthal, Rayon Habelschwerdt, Niederschlesien: Dolnik Rothenbach, Rayon Waldenburg, Niederschlesien: Gorce Nicht zu vernachlässigen Pluschnitz, Department bedeutend Strehlitz, Oberschlesien: Płużnica Wielka Albendorf, Department Glatz, Niederschlesien: Wambierzyce Neustadt wohnhaft bei Pinnwandnadel (1943–1945 Kirschneustadt): Lwówek

Oskar de la renta Persönlichkeiten oskar de la renta

Grüneberg, Rayon Königsberg (Neumark), Brandenburg: Golice Frödenau, Region Rosenberg, Westpreußen/Ostpreußen: Frednowy Fürstenau, Region Elbing, Westpreußen: Kmiecin Rösnitz, Bereich Leobschütz, Oberschlesien: Rozumice oskar de la renta Kramelau, Region Neustadt, Oberschlesien: Kromołów Kruttinnerofen, Gebiet Sensburg, Ostpreußen: Krutyński Piecek Wichtig Massowitz, Region Bütow, Pommern: Masłowice Tuchomskie Marienwalde, Gebiet Darkehmen/Angerapp, Ostpreußen: Maryszki Bankwitz, Gebiet Namslau, Niederschlesien: Bąkowice Herab Bögendorf, Rayon Schweidnitz, Niederschlesien: Witoszów Dolny

Oskar de la renta,

Schleps, Gebiet Kolberg-Körlin, Pommern: Stare Ślepce Rehfeld, Bereich Soldin, Brandenburg: Sarnik Gerehlischken (1938–1945 Gerwalde), Rayon Goldap, Ostpreußen: Gieraliszki Kerschken, Rayon Angerburg, Ostpreußen: Kierzki Weißenhof, Region Liegnitz, Niederschlesien: Białka Jebrammen (1938–1945 Bachort), Bereich Johannisburg, Ostpreußen: Jebramki Voigtsdorf, Department Hirschberg, Niederschlesien: Wojcieszyce Oll Keykuth, Rayon Ortelsburg, Ostpreußen: Stare Kiejkuty Kreuzlauch, Pfarrgemeinde Wallwitz, Region Oststernberg, Brandenburg: Krzyżowe Ługi oskar de la renta Steinwald, Rayon Stolp, Pommern: Krzemienica Pettelkau, Gebiet Braunsberg, Ostpreußen: Pierzchały Schmellenthin, Rayon Randow, Pommern: Smolęcin Johannisthal, Gebiet Reichenbach (Eulengebirge), Niederschlesien: Jasin

Plastichow, Gebiet Cammin, Pommern: Płastkowo Seifersdorf, Department Falkenberg, Oberschlesien: Skarbiszowice Grabine (1936–1945 Gershain), Rayon Neustadt, Oberschlesien: Gabina Poditau (1937–1945 Neißgrund), Bereich Glatz, Niederschlesien: Podtynie Gedrungen Bajohren (1938–1945 Kleinblankenfelde), Gebiet Rastenburg, Ostpreußen: Bajory Małe Sommerfeld, Rayon Heilsberg, Ostpreußen: Zagony Forsthaus Möllenberg: G. Młynow

Oskar de la renta - Sport

Möhlten, Gebiet Glatz, Niederschlesien: Gorzuchów oskar de la renta Hochfläche, Gebiet Arnswalde, Brandenburg/Pommern: Wyszyna Sandberg, Department Görlitz, Niederschlesien: Piaski oskar de la renta Schedlisken (1938–1945 Sonnau), Rayon Lyck, Ostpreußen: Siedliska Muhrau, Department Schweidnitz, Niederschlesien: Morawa Rosinsko (1938–1945 Rosenheide), Department Lyck, Ostpreußen: Rożyńsk Glambach, Bereich Strehlen, Niederschlesien: Głęboka

Oskar de la renta:

Kremmin, Gebiet Saatzig, Pommern: Krzemień Roggen, Region Angerburg, Ostpreußen: Róg Germanisch Karstnitz (1938–1945 Karstnitz), Department Stolp, Pommern: Karżniczka Reinwasser, Department Rummelsburg, Pommern: Piaszczyna Mokratz, Gebiet Cammin, Pommern: Mokrawica Massiv Schnellendorf, Region Falkenberg, Oberschlesien: Przydroże Małe Klockow, Department Belgard, Pommern: Kłokowo Zehnhuben, Gebiet Rößel, oskar de la renta Ostpreußen: Kostrzewy Vogelsdorf, Region Lauban, Niederschlesien: Zapusta Luggewiese, Gebiet Lauenburg, oskar de la renta Pommern: Lubowidz

Stabil Grabowen (1938–1945 Kleineppingen), Gebiet Neidenburg, Ostpreußen: Grabówko Wiegschütz (1936–1945 Neumannshöh), Bereich Cosel, Oberschlesien: Większyce Borken, Rayon Lyck, Ostpreußen: Borki Friedrichsgrätz, Bereich Oppeln, Oberschlesien: Grodziec Neukrug, Department Elbing, Westpreußen/Ostpreußen: Nowa Karczma Niederkränig, Region Königsberg (Neumark), Brandenburg: Krajnik Dolny Maßgeblich Olschau (1935–1938 Olschau, 1938#1945 Struben), Department Neidenburg, Ostpreußen: Olszewo Schwenz, Rayon Cammin, Pommern: Świniec Dimmern, Rayon Ortelsburg, Ostpreußen: Dymer Döberitzfelde, Gebiet germanisch Krone, Westpreußen/Pommern: Dobrzyca Gudnick, Region Mohrungen, Ostpreußen: Gudniki Kühschmalz, Bereich Grottkau, Oberschlesien: Kobiela Kortnitz, Region Sprottau, Niederschlesien: Kartowice